25 Jahre später hält sich Nintendos innovativster Shooter immer noch

Nintendo hat erstellt einige der beliebtesten Spiele aller Zeiten, mit Titeln wie Okarina der Zeit und Super Mario Galaxy werden sofort zu Klassikern. Doch es gibt noch ein anderes Spiel, das es verdient, in den heiligen Hallen von Nintendos Besten geehrt zu werden, eines, das die Wiederspielbarkeit nahezu perfektioniert hat. feiert derzeit sein 25-jähriges Jubiläum, Sternfuchs 64 gilt immer noch als eines der allerbesten Spiele, die Nintendo je entwickelt hat, und als einer der fesselndsten Shooter aller Zeiten.

Sternfuchs 64 ist technisch gesehen das zweite Spiel der Serie, nach dem abgebrochenen Sternenfuchs 2, aber es funktioniert eher wie ein Neustart des Franchise. Als die Serie weiterging, konnte sie dem Schatten nie wirklich entkommen Sternfuchs 64da jeder neue Eintrag versuchte, die Magie wieder einzufangen.

Im Kern, Sternfuchs 64 ist ein einfaches Spiel, das in zwei Gameplay-Segmente unterteilt ist: Schienenschießen und vollständige 3D-Luftkämpfe. Wo die Brillanz des Spiels wirklich durchscheint, liegt in seiner strengen Steuerung und seinem unglaublich erfinderischen Missionsdesign.

Fliegen und Schießen fühlen sich seidenweich an Sternfuchs 64 glänzt, indem es die Dinge einfach hält. Sie haben einen Feuerknopf, einen Bombenknopf, die ikonische Fassrolle, und das war’s im Grunde. Anstatt komplexe Mechaniken einzubauen, konzentriert sich das Spiel darauf, einzigartige Feinde auf Spieler zu werfen und Ihre Bewegungs- und Ausweichfähigkeiten herauszufordern. Immersiv ist ein Wort, das oft überbeansprucht wird, wenn es um Videospiele geht, aber es ist wirklich anwendbar auf Sternfuchs 64das sich bemüht, Sie ständig in die Action zu investieren.

Der größte Teil der Geschichte wird durch Umgebungsgeschichten und Dialoge erzählt, die sowohl von Ihren Truppkameraden als auch von Feinden während der Missionen eingeholt werden. Alles über Sternfuchs 64 ist tadellos um diese Idee des Eintauchens herum gestaltet, von der auffälligen Grafik, die die Dinge ständig auf dem Bildschirm hält, bis zum ausgelassenen Soundtrack, der hilft, Spannung aufzubauen.

Die Idee, die Dinge frisch und interessant zu halten, steht im Mittelpunkt von Star Fox 64 Philosophie, und das kommt am besten im Missionsdesign zum Ausdruck. Jede einzelne Mission fühlt sich absolut einzigartig an und präsentiert einzigartige Hindernisse und Ziele.

In einem steuern Sie den Landmaster-Panzer, um einen Versorgungszug zu zerstören, während Sie in einem anderen an einem massiven Luftkampf mit Dutzenden von Jägern teilnehmen. Natürlich gibt es auch den legendären letzten Bosskampf, bei dem Sie durch ein gewundenes Tunnelsystem rasen, um einer massiven Explosion zu entkommen. Jede Mission drin Sternfuchs 64 fühlt sich wie ein eigenes Versatzstück an und schafft bis zum Schluss ein adrenalingeladenes Erlebnis. Auf viele Arten, Sternfuchs 64 fühlt sich an, als wäre es seiner Zeit weit voraus, wenn es um ein abwechslungsreiches und dynamisches Missionsdesign geht.

Ein Durchspielen von Sternfuchs 64 dauert ungefähr 4-5 Stunden, aber es gibt mehrere Routen, die Sie durch das Spiel nehmen können. Es gibt 16 verschiedene Missionen, die auf vielfältige Weise kombiniert werden können, was bedeutet, dass es buchstäblich Dutzende verschiedener Routen gibt. Es schafft einen unglaublichen Wiederspielwert für Sternfuchs 64, da es sich jedes Mal, wenn Sie das Spiel spielen, ein wenig anders anfühlt. Missionen können auch schwieriger werden, je nachdem, ob einer Ihrer Teamkollegen abgeschossen wurde, was dazu führt, dass sie die Mission aussetzen müssen.

Es ist bedauerlich, dass Star Fox als Serie die Lebendigkeit und Einzigartigkeit von einfach nicht wiedergeben kann Sternfuchs 64. Unzählige andere Rail-Shooter und Weltraumkampfspiele haben sich davon inspirieren lassen. Obwohl es all diese Jahre später vielleicht nicht so oft erwähnt wird wie Spiele wie Ocarina of Time Sternfuchs 64 absolut verdient, mit dem Besten, was Nintendo zu bieten hat, Kopf und Schultern zu stehen.



Quelle Link