Alle Besitzer von Dying Light erhalten die verbesserte Version kostenlos, einschließlich des folgenden DLC

Es ist sieben Jahre her, seit Techland das Original herausgebracht hat Sterbendes Licht. Das Spiel bot ein unterhaltsames Erlebnis für Zombie-Fans und sein Erfolg schaffte es, die Spannung für die Fortsetzung des Spiels im Jahr 2022 zu steigern. Aber während die zweite Iteration von Sterbendes Licht derzeit gut läuft, hauchen die Entwickler dem Originaltitel weiterhin Leben ein, indem sie neue Updates anbieten.



Veröffentlicht im Februar 2022, der Nachfolger von Sterbendes Licht wurde von den Fans gut aufgenommen, mit Dying Light 2: Bleib menschlich Verkauf von 5 Millionen Einheiten im ersten Monat nach der Veröffentlichung. Vergleichsweise das Original Sterbendes Licht hat seit seiner Einführung im Jahr 2015 20 Millionen verkaufte Einheiten verzeichnet. Inmitten der wachsenden Popularität von Sterbendes Licht 2, scheinen die Entwickler auch den Originaltitel nicht vergessen zu haben. In der Tat, Sterbendes Licht erhielt kürzlich ein Facelifting, als es das Next-Gen-Update für Xbox Series X|S und PS5 sowie PS4 Pro veröffentlichte. Jetzt, Sterbendes Licht Besitzer erhalten außerdem kostenlose DLCs von Techland.

Laut Ankündigung alle Sterbendes Licht Besitzer erhalten kostenlos ein Upgrade auf die erweiterte Version. Dies bedeutet, dass die Spieler erhalten Sterbendes Licht: Das Folgende Herunterladbare Inhalte mit einer neuen Geschichte, einer neuen Karte und einem Fahrzeug. Spieler erhalten außerdem The Bozak Horde, Crash Test Skin Pack, Ultimate Survivor Bundle sowie Cuisine- und Cargo-DLCs. Alle diese DLC-Pakete sind ab heute direkt im Spiel zugänglich.

Das kostenlose erweiterte Versions-Upgrade kommt kurz nachdem die Entwickler einen brandneuen „Dieselpunk“-DLC für das Original veröffentlicht haben Sterbendes Licht, sieben Jahre nach der Veröffentlichung. Mit dem Update können Spieler Steampunk-Ausrüstung ausrüsten, darunter eine neue Kettensäge und das „Flesh Ripper“-Schwert. Vor dem Dieselpunk-Paket Sterbendes Licht bekam 2020 den DLC „Hellraid“, der erweiterte Inhalte für Spieler bot. Hellraid verwandelte Zombies im Grunde in Skelette und mythische Bestien, die dem Spiel einige Fantasy-Elemente hinzufügten.

Inzwischen arbeitet Techland auch an weiteren Updates für den Fortsetzungstitel. Sterbendes Licht 2 Der neue Game+-Modus wurde kürzlich zusammen mit dem Update 1.3.0 ausgeliefert. Darüber hinaus hat der Hauptdesigner des Spiels, Tymon Smektała, erklärt, dass das Studio derzeit an dem ersten großen DLC arbeitet und es neben der Hauptgeschichte des Spiels laufen wird, wo es um ein bestimmtes Gebiet außerhalb von Villedors Grenzen geht. Obwohl sonst nicht viel darüber bekannt ist, was Fans von den kommenden Inhalten erwarten können, hat der Entwickler erklärt, dass der DLC die Spieler überraschen wird, was darauf hindeutet, dass es sich vielleicht lohnt, das Unerwartete zu erwarten.

Sterbendes Licht ist jetzt für PC, PS4, Switch und Xbox One verfügbar.



Quelle Link