Bugsnax: The Isle of Bigsnax Review – Geheimes Menü


Ich finde es interessant, wie sehr The Isle of Bigsnax die Gesamtheit von Bugsnax selbst nachahmt. An der Oberfläche ist es nur ein weiterer Bereich von Snaktooth Island, dem ursprünglichen Schauplatz des Spiels, den es zu erkunden gilt – auch wenn dieser technisch gesehen nicht auf Snaktooth selbst liegt. Als ich mit der Erkundung fertig war und alle neuen Missionen abgeschlossen hatte, war mein erster Gedanke: „Das war’s?“ Doch ähnlich wie Snaktooth selbst gibt es in diesem Update mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Was wie Fast Food aussieht, wird schnell zu einer mehrgängigen Reise in die Welt von Bugsnax, einschließlich eines kurzen Vorgeschmacks auf zukünftige Ergänzungen des Menüs. Je länger Sie essen, desto besser wird diese Mahlzeit, aber Sie müssen Geduld haben, um zu den guten Teilen zu gelangen.

Die Isle of Bigsnax selbst wird Broken Tooth genannt, obwohl die Bezeichnung „die Insel der Bigsnax“ eine perfekte Beschreibung ist. Die Bewohner von Broken Tooth sind alle riesige Bugsnax, die zu Mammutproportionen herangewachsen sind, und Sie versuchen erneut, sie alle zu fangen, obwohl es unmöglich ist, sie mit den normalen Mitteln des Basisspiels einzufangen. Zwei der 11 einzigartigen Bugsnax auf dieser Insel – der Bunger Royale und der Deviled Eggler – sind Runderneuerungen früherer ‚Snax; der Rest ist brandneu in den Bugsnax-Rängen. Es gibt Spaghider, eine Spaghetti-Spinne mit einem Fleischbällchen als Unterleib; Cheddorb, eine rollende Käsekugel mit Kulleraugen; und Millimochi, ein glitzernder Satz Mochi-Bälle, der Ihnen unter anderem folgt, während Sie versuchen, Aufgaben zu erledigen.

Um diese neuen Kreaturen einzufangen, müssen Sie auf andere Mittel zurückgreifen: Shrink Spice. Kanister mit diesem Gewürz sind auf der ganzen Insel verstreut, und wenn Sie einen aufheben, wird ein 30-Sekunden-Countdown gestartet. Am Ende dieses Countdowns explodiert der Kanister und jeder Bugsnak in seiner Nähe schrumpft, sodass die Spieler normale Fallen verwenden können, um ihn zu fangen. Ich mag die Idee eines zusätzlichen Hindernisses und ich mag die Idee von Shrink Spice. Es ist nur an bestimmten Orten in der Umgebung von Broken Tooth zu finden, und Sie können jeweils nur ein Glas tragen. Dies ist nicht so etwas wie, sagen wir, die Saucen im Sauce Slinger, wo Sie 20 auf einmal tragen und nachladen können, wenn Sie eine Pflanze sehen. Shrink Spice ist kostbarer, endlicher und daher wichtiger. Es war eine gute Idee, die Ressource auf diese Weise zu begrenzen, da die Ressource dadurch für den Erfolg entscheidend erscheint, und es viel wirkungsvoller ist, sie in der Nähe eines großen Bugsnak zu finden, den Sie zuvor noch nicht gefangen haben. Wenn Sie es auf Abruf wie Ketchup oder die anderen Saucen, die im Basisspiel verwendet werden, herumwerfen könnten, wäre dieses neue Biom viel zu einfach gewesen.

Aber selbst mit der Shrink Spice-Mechanik habe ich Broken Tooth in etwa zwei Stunden beendet, was sich ein bisschen kurz anfühlt. Letztendlich ist es nur eine weitere Reihe von Lebensmittel-Bugs, die in einem neuen Bereich gefangen werden müssen, mit dem Ziel, Aufgaben zu erledigen und eine Geschichte voranzutreiben, eine Geschichte, die in Broken Tooth beginnt und endet.

Die Geschichte, die um diese riesigen Insekten erzählt wird, hinterlässt zwar den gleichen Mangel an Angst vor dem Umgang mit schwerem Material wie das Kernspiel, hinterlässt jedoch nicht den gleichen Eindruck wie die Erzählung des Kernspiels. Es werden einige ernsthafte Themen angesprochen – Wissenschaft vs. Religion durch Floofty und Shelda, Trennungsangst durch Chanlo usw. –, aber sie fühlen sich unterentwickelt und haben nicht genug Zeit, um voll aufzublühen. Ich wollte zum Beispiel mehr von Sheldas und Flooftys Debatten hören, und ich wünschte, diese Erkundung wäre in das Hauptspiel übernommen worden, als ich nach Snaktooth Island zurückkehrte. Ich mochte die Geschichte von Bugsnax, eine über eine Gruppe von Charakteren, die zunächst zerbrochen sind, sich aber langsam durch Diskussionen statt durch Zerstörung durch ihre Differenzen arbeiten und schließlich eine Bindung eingehen, die letztendlich ihr Leben rettet. Die kurze Geschichte, die auf Broken Tooth erzählt wird, passt genau in den Bogen, die oben erwähnte Debatte zwischen Wissenschaft und Religion ist ein großartiges Beispiel, aber ich wollte mehr. Glücklicherweise trägt eine Fülle neuer Mechaniken und Funktionen dazu bei, dass sich der DLC nicht völlig überwältigend anfühlt.

Die größte und wichtigste Neuerung in diesem Update ist ohne Frage das schnelle Reisen. Die Zeitersparnis, die dadurch entsteht, dass man nicht von Sizzling Sands bis zu Flavor Falls oder Frosted Peak rennen muss, ist von unschätzbarem Wert und verbessert dadurch das Spieltempo enorm. Ich habe das Ende des Spiels in diesem Durchlauf in etwa zwei Dritteln der Zeit erreicht, die ich in meinem ursprünglichen Lauf im Jahr 2020 benötigt habe, und während sich das Spiel damals manchmal hinzog, fühlte ich mich dieses Mal nicht so.

Die zweite große Neuerung – obwohl diese zugegebenermaßen weniger wirkungsvoll ist als schnelles Reisen – ist, eine eigene Hütte in Snaxburg zu bekommen. Endlich haben die Grumpuses entschieden, dass Sie nicht auf eine einfache Unterkunft verzichten müssen, und haben Ihnen eine Unterkunft direkt in der Stadt gebaut, die Sie nach Belieben mit Dekorationen dekorieren können, die Sie im Laufe des Spiels verdient haben. Obwohl es nicht der engagierteste Hausbauer der Welt ist – Sie platzieren im Grunde nur Objekte in bestimmten Bereichen, wenn Sie in den „Baumodus“ wechseln – reicht es aus, den Spielern ihr eigenes kleines Stück Heimat unter den anderen Grumpuses in Snaktooth zu geben.

Um Dekorationen für Ihr neues Zuhause zu verdienen, müssen Sie sich auf das dritte große neue Element in Bugsnax einlassen: ein Mailsystem. Vor Ihrer Hütte ist ein Briefkasten aufgetaucht, und andere Camper fügen Briefe mit Missionen hinzu, die Sie überprüfen können. Einige der Aufgaben sind einfach – füttere X Bugsnak mit Y Grumpus –, aber andere reichen von niederträchtig bis geradezu teuflisch. Es gibt einen Brief von Snorpy, in dem Sie aufgefordert werden, fünf Snakpods in 30 Sekunden zu fangen, eine Aufgabe, die einiges an Planung erforderte (hier ein Hinweis: Machen Sie es in Scorched Gorge). Gegenstände zu holen kann auch eine lästige Pflicht sein, besonders die, die Triffany ganz oben auf dem Berg in Frosted Peak zurückgelassen hat. Ich werde nie erfahren, wie sie mit Barbecue-Rippchen als Waffen dorthin gekommen ist, aber das ist das Schöne an Bugsnax.

Diese neuen Aufgaben leisten einen fantastischen Job, indem sie nicht nur die Lebensdauer des Abenteuers verlängern, sondern uns auch mehr von den lebhaften Persönlichkeiten der anderen Grumpuses geben, die sie im Kernspiel so liebenswert gemacht haben. Gramble schickt Briefe mit Grüßen von seinen Haustieren, Cromdo gibt dir Dekorationen und versucht dann, sie dir in Rechnung zu stellen, und die Liste geht weiter. Die Persönlichkeit jedes Autors erstrahlt in jedem Brief, selbst in denen, von denen Sie vielleicht nicht erwarten würden, etwas zu hören. Mein Lieblingsteil des ursprünglichen Spiels war es, Zeit mit jedem Grumpus zu verbringen, und dieses neue Mailsystem bietet diese Gelegenheit auf intelligente und vor allem unterhaltsame Weise.

Abschließend sollte noch erwähnt werden, dass einige wilde Bugsnaks Hüte tragen, von denen 10 von jedem Bugsnak gesammelt und getragen werden können, der an Grambles Scheune in Snaxburg gespendet wurde. Abgesehen davon, dass Sie auf Ihren Reisen durch Snaktooth etwas anderes finden können, tragen sie nicht wirklich viel zum Gesamtabenteuer bei. Die Snax sehen sicher süß aus, wenn sie sie tragen.

Mein Lieblingsteil von The Isle of Bugsnax ist jedoch ein neues Stück Überlieferung, das zwischen den großen Bugsnax versteckt ist. Es wird einige Detektivarbeit erfordern, da Sie bei der Suche nach Hinweisen in Broken Tooth, Snaktooth selbst und sogar im Mailsystem suchen müssen. Es war eine Herausforderung, dorthin zu gelangen, aber als ich die Teile zusammengefügt hatte, lieferten sie ein „a ha!“ Moment, der ungemein befriedigend war und zu einer faszinierenden Entdeckung führte. Wenn Sie einer dieser Spieler sind, die durch ihre Überlieferungen in eine Welt hineingezogen werden, ist dies eine unglaubliche Auszahlung … aber das ist alles, was ich dazu sagen werde.

Oberflächlich betrachtet fühlt sich The Isle of Bigsnax wie ein weiteres Bugsnax-Biom an. Kommen Sie an, fangen Sie neue Snax, erfüllen Sie Missionen und beobachten Sie, wie sich die Geschichte entfaltet, und kehren Sie dann nach Snaxburg zurück. Das ist per se nicht schlecht – es ist immerhin mehr Bugsnax – aber es ist auch keine Neuerfindung. Die Verbesserungen der Lebensqualität – wie schnelles Reisen und das Postsystem – machen dieses Update jedoch zu einer fantastischen Ergänzung des Kernspiels. Jetzt, da das Spiel für alle Konsolen verfügbar ist, erwarte ich, dass viel mehr über Bugsnax gesprochen wird, da sowohl neue als auch wiederkehrende Spieler nach Broken Tooth reisen und all seine Geheimnisse herausfinden … einschließlich derer, die im Snaktooth verborgen sind, die sie bereits kennen.



Quelle Link