Der neue Schießstand, das Squad-System und der Operator von Rainbow Six Siege sind großartig für Neueinsteiger


Rainbow Six Siege Year 7, Season 2: Vector Glare hat für bestehende Fans viel zu bieten, aber ich denke, es wird noch spannender für Spieler, die Siege seit einiger Zeit nicht mehr gespielt haben oder das Spiel noch nicht einmal ausprobiert haben . Es ist derzeit ein idealer Moment, um auch wieder ins Spiel einzusteigen – Jahr 7 von Siege ist eine endgültige erzählerische Veränderung für den taktischen Multiplayer-Shooter, der sich auf faszinierende Weise neu auf die Tatsache konzentriert, dass seine Bediener spezialisierte Soldaten und keine professionellen Athleten sein sollen.

Y7S2 fügt endlich den Schießstand hinzu, nach dem sich die Fans sehnsüchtig gesehnt haben, und bietet den Spielern die Möglichkeit, zu testen, wie sich verschiedene Aufsätze auf den Rückstoß, die Präzision und den Lärm jeder Waffe auswirken. Sie können sogar zwischen einem traditionellen Ziel, das das Kugelmuster einer Schusswaffe verfolgt, und einem Übungsdummy wechseln, der die Wirksamkeit einer Waffe testet, wenn Sie versuchen, bestimmte Punkte am Körper eines feindlichen Bedieners zu treffen.

Sens ist der neueste Operator, der zu Siege kommt und sich dem Spiel zu Beginn von Vector Glare anschließt.

Für jemanden wie mich – einen Siege-Spieler, der manchmal Monate zwischen den Sitzungen verbringt und Schwierigkeiten hat, jede einzelne am Spiel vorgenommene Anpassung im Auge zu behalten – ist der Schießstand ein Segen. Siege rockt jetzt über 100 verschiedene Schusswaffen, daher kann es schwierig werden, den Überblick darüber zu behalten, wie eine im Vergleich zu allen anderen abschneidet. Der Schießstand ist auch einfach eine großartige Möglichkeit, vor einem Match ein paar Übungsschüsse zu machen, um sicherzustellen, dass meine Fähigkeiten noch scharf sind.

„Es ist auch eine Möglichkeit für uns, Inhalte zu präsentieren, die bereits im Spiel sind [for existing players]“, sagte Siege-Spieldesigner Mathieu Lacombe. „Wir haben so viele Waffen. Wie grenzen Sie sie voneinander ab? Der Schießstand ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, denn manchmal spielst du eine Runde und dann spielst du eine weitere Runde und denkst: ‚Oh ja, der Rückstoß von diesem, ich fühle es, aber ich denke nicht darüber nach es.‘ Wenn Sie sie jedoch in denselben 30 Sekunden vergleichen, erhalten Sie einen besseren Überblick. Wie: ‚Oh ja. Dieser kickt viel. Dieser hier nicht.‘“

Die neue Saison unterteilt die Liste der Betreiber auch weiter in einzelne Trupps. In erster Linie spiegelt dieses neue Feature den erneuten Fokus von Siege auf das Geschichtenerzählen wider, zeigt die Allianzen, die sich zwischen den Betreibern bilden, und bringt neue oder ausgeschiedene Spieler auf den neuesten Stand, warum nicht alle spielbaren Charaktere miteinander auskommen.

„Für uns ist dies eine Möglichkeit, unserer alten Besetzung von Charakteren eine größere Chance zu geben, auf sinnvolle Weise zurückzukehren“, sagte mir Alexander Karpazis, Creative Director von Siege. „Wir haben über 60 Charaktere im Spiel. Und daher ist es wirklich schwierig, Geschichten mit nur zufällig schwebenden 60 Charakteren zu erzählen. Sie also in Trupps aufzuteilen, in denen sie wie die Häuser in Harry Potter sind, gibt Ihnen ein Gefühl dafür wer sie sind sofort.“

Seit Rainbow angefangen hat, Operatoren von Nighthaven zu verwenden, sind die Dinge aufgeheizt.
Seit Rainbow angefangen hat, Operatoren von Nighthaven zu verwenden, sind die Dinge aufgeheizt.

Es gibt nur zwei Squads zu Beginn: Nighthaven und Wolfguard. Nighthaven wird von Kali geleitet und verfügt über Operatoren, die zu ihrer privaten Militärfirma gehören oder außergewöhnlich fortschrittliche Hightech-Geräte verwenden. Wolfguard wird unterdessen von Doc geleitet und verfügt über Operatoren mit einem Hintergrund in Suche und Rettung oder Medizin oder über Geräte zum Heilen oder Helfen anderer Operatoren.

„Wir planen, im Laufe des Jahres noch mehr Mannschaften zu veröffentlichen und anzukündigen“, sagte Karpazis. „Dies gibt uns nur ein bisschen ein erzählerisches Mittel, um eine Geschichte zu erzählen, die von jedem einzelnen Charakter in unserem Spiel eine gewisse Bedeutung hat, die das irgendwie nutzen kann.“

Die neuen Trupps haben auch Auswirkungen auf das Gameplay. „[The squads] sind hauptsächlich für die Erzählung, aber wir haben sichergestellt, dass es bei der Erstellung der Kader brauchbare Teams gab, die Sie auswählen konnten“, sagte Lacombe. „Und wir werden dies weiter vorantreiben, dass die Teams das wir schlagen vor, sie sollten Sinn machen. Wenn ich mit vier Kumpels spielen möchte und wir einen Kader spielen, könnten wir alle Operator aus demselben Kader auswählen und unser Team wäre lebensfähig.“

Ich denke, das ist ein Großartig System. Zumindest auf dem Papier – der wahre Test, ob diese Mannschaften tatsächlich eine Möglichkeit bieten, ausgewogene Teams zu kuratieren, wird sein, wenn Y7S2 startet und die Spieler es auf Herz und Nieren prüfen können. Aber nur ein kurzer Blick auf die Kader von Nighthaven und Wolfguard, sie scheinen gute Blaupausen für die Basis eines idealen Kaders zu sein.

Der neue Operator von Y7S2, Sens, ist Mitglied eines dieser Trupps, sodass Neulinge sofort wissen, welche Operatoren eine gute Wahl für das Paar mit dem neuen Gesicht sind. Sens, der erste nicht-binär spielbare Charakter von Siege, tritt Wolfguard zu Beginn der Saison als Angreifer bei und nutzt sein unglaublich cooles Gerät, um feindliche Sichtlinien zu blockieren oder ein Team abzulenken, wodurch er großartig darin ist, angeschlagene Verbündete zu retten und zu Hilfe zu kommen von Truppkameraden, die festgenagelt sind, oder einen verschanzten Trupp überfallen.

Sens‘ Gadget ist eine entzückende kleine Kugel aus High-Tech-Zauberei, die sie über den Boden rollen können, um eine Wand aus (unglaublich ablenkend) brillantes blaugrünes Licht. Und da es von Oberflächen abprallen kann, kann ein erfahrener Billardspieler (oder jeder, der sich nur halbwegs mit Geometrie auskennt) mit einer sorgfältig platzierten Rolle mehrere Sichtlinien in einem ganzen Raum blockieren. Es ist erwähnenswert, dass diese Abdeckung rein sensorisch ist – Spieler (einschließlich Sens und ihre Verbündeten) können nicht hindurchsehen, aber jeder kann schießen oder hindurchgehen, kein Problem. Die einzigen Ausnahmen von dieser Regel sind Glaz und Warden, die beide mit ihren jeweiligen Geräten durch die Wand sehen können.

„[Sens] ist definitiv kein Konter zu einem bestimmten Spielstil, kann aber dazu beitragen, etwas zu ermöglichen, das wir in der Vergangenheit gesehen haben, nämlich wirklich strategisch in Bezug auf Ihre Sichtlinie“, sagte Karpazis haben Sie einen Glaz in Ihrem Team, und Glaz wäre in der Lage, damit zu arbeiten, während das Team um Sie herum an einer anderen Front ausführen würde. Das ist abgeklungen und Sens haucht dieser Art von Strategie etwas mehr frische Luft ein, bei der Sie jetzt definitiv einen Glaz mitnehmen, mit Sens auf ein Feld laufen und dann anfangen können, einige interessante Spiele darum herum zu machen. Und es gibt auch Verteidigern wie Warden mehr Wert, wo er tatsächlich durch Sens‘ Sturmböe hindurchsehen kann. Und deshalb ist er jetzt nicht mehr so ​​sehr ein Nischen-Pick. Er hat ein bisschen mehr Zweck in einer Aufstellung.“

Ich genoss die kurze Zeit, in der ich als Sens spielen konnte. Ähnlich wie Azami, der Operator von Y7S1, ist Sens in der Lage, das Schlachtfeld auf interessante Weise zu verändern und selbst die sorgfältigsten Pläne zu stören, indem er überall eine Mauer errichtet. Die Geräte der meisten Operatoren werden platziert oder abgefeuert und das war’s – entweder gehen Sie von ihnen weg und sie machen ihr Ding, oder es ist eine einmalige Verwendung. Aber Azami und Sens verwenden Gadgets mit einer Wirkung, die sowohl unmittelbar als auch einige Sekunden anhält, um sicherzustellen, dass sie von mehreren Mitgliedern beider Teams gespürt werden können – beide Operator haben die Überlegung eingeführt, dass Sie sich seit Jahren auf jede Sichtlinie verlassen können kann dir jetzt jederzeit plötzlich weggerissen werden. Das kann jede Art von Strategie ruinieren.

Sens‘ Hinzufügung sollte, wie Azami, dazu beitragen, Strategien zu erschüttern, die sich seit langem in Siege etabliert haben, und mehr Gelegenheiten fördern, bei denen das Gewinnerteam aus denen besteht, die besser auf eigene Faust denken und sich an eine sich entwickelnde Situation anpassen können, nicht nur auf welcher Seite hat erfahrenere Spieler. Das soll nicht heißen, dass ich die Operatoren von Year 6 schlecht fand, aber wenn es um Siege geht, sind die Operatoren von Year 7 (bisher) der Typ, von dem ich gerne mehr sehen würde.

„Ich denke, dass Year 7 einige kreative Gadgets haben wird, die es den Spielern ermöglichen, sich viel mehr auszudrücken“, neckte Lacombe.

Insgesamt gibt es in Bezug auf Siege Y7S2 viel zu erwarten. Und obwohl langjährige Siege-Spieler den neuen Schießstand und Sens wahrscheinlich genießen werden, denke ich, dass diese Ergänzungen eine noch idealere Attraktion für neue und ausgeschiedene Spieler darstellen. Jahr 7 entwickelt sich schnell zu einem großartigen Jahr für Siege, mit einer stark aussehenden Staffel 2 nach einer großartigen Staffel 1. Immer noch keine Spur von diesen Witzen im Spiel, die ich unbedingt hören möchte, aber es gibt noch viel mehr, um die Leute zu beschäftigen inzwischen.

Rainbow Six Siege Year 7, Season 2 soll im Juni starten.



Quelle Link