Die besten Kult-Videospiele aller Zeiten


Es gibt nichts Schöneres, als ein fantastisches Spiel durchzuspielen und das Gefühl zu haben, in ein kleines Geheimnis eingeweiht zu sein. Es könnte ein größtenteils vergessener Titel der Vergangenheit sein oder ein Spiel, das erst ein Jahrzehnt nach dem Start Anerkennung und Anerkennung fand, aber im Laufe der Jahre gab es eine ganze Reihe fantastischer Kult-Videospiele. Einige stammen von berühmten Studios, die später sehr erfolgreiche Spiele entwickeln würden, während andere von Studios stammen, die im Sande verlaufen sind, bevor sie eine große Chance hatten. Dies sind die besten Kult-Videospiele aller Zeiten.

Für die Liste haben wir uns hauptsächlich auf Spiele konzentriert, die keine Fortsetzungen erhalten haben. Für diejenigen, die dies taten, kamen die meisten Fortsetzungen Jahre nach dem vorherigen Spiel, und aus diesem Grund wurden einige andere „Kult-Hit“-Titel wie Katamari Damacy und Shenmue weggelassen.

Zweiter Blick

Zweiter Blick

Free Radical Design ist vor allem für seine Ego-Shooter-Serie TimeSplitters bekannt, aber das Studio hat ein weiteres unterschätztes Juwel geschaffen, das eines der cleversten Spiele aller Zeiten bleibt: Second Sight. Ein Psychothriller mit einem Amnesiker mit Telekinese in der Hauptrolle. Das nichtlineare Geschichtenerzählen des Spiels verbirgt viele Wendungen und zeigt, wie wichtig die Struktur einer Geschichte genauso sein kann wie ihr Inhalt. Obwohl der Protagonist John Vattic kein Schlappschwanz im Umgang mit einer Waffe ist und Menschen wie Stoffpuppen umwerfen kann, ist er alles andere als unbesiegbar, und die einzigartige Mischung aus übernatürlichen Fähigkeiten und Tarnung von Second Sight macht jede Begegnung spannender.

Siehe auf Steam

Nier

Nier
Nier

Nier ist ein unglaublich seltsames Beispiel für ein Kult-Videospiel, denn es bekam schließlich eine Fortsetzung, die immens beliebt war … sieben Jahre später. Das ursprüngliche Spiel – selbst ein Spin-off des ersten Drakengard – wurde 2010 nur lauwarm aufgenommen und verkaufte sich nicht sehr gut. Seine Geschichte wurde fast überall für seinen dunklen, melancholischen Ton und seinen brillanten Schreibstil gefeiert, und seine genrewechselnden Momente waren unerwartet in einem ansonsten japanischen Action-RPG. Der Kampf in der Version von 2010 konnte jedoch nicht mithalten, und erst nach dem Erfolg von Automata wurde das erste Spiel aktualisiert und mit großen Gameplay-Verbesserungen und noch besserer Musik neu veröffentlicht.

Siehe bei Amazon

Erdgebunden

Erdgebunden
Erdgebunden

Angesichts des heutigen Erbes des Spiels ist es kaum zu glauben, aber EarthBound – Mother 2 in Japan – verkaufte sich 1994 nicht sehr gut, als es um Super Nintendo ging. Die Fans des einzigartigen Rollenspiels waren jedoch leidenschaftlich und danach Held Ness in den Super Smash Bros.-Spielen auftauchte, wurde eine neue Generation von EarthBound-Fans geboren. Das hat nicht geholfen, Mother 3 zu lokalisieren, aber es hat die Entscheidung, EarthBound in den SNES Classic- und Nintendo Switch Online-Dienst aufzunehmen, für Nintendo etwas einfacher gemacht. Wo ist das Remake?


Psychonauten

Psychonauten
Psychonauten

Ein weiteres Beispiel für ein Spiel, das eine viel erfolgreichere Fortsetzung erhielt, nachdem das Original gefloppt war, hatte Psychonauts sehr treue Fans hoffen auf eine Fortsetzung von Razputins Geschichte, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Double Fine erschuf eine brillante Welt, die der klassischen Spionage Mitte des 20. Jahrhunderts gleichermaßen persifliert und Tribut zollt, und packte sie mit skurrilen Charakteren, kreativem Platforming und übersinnlichen Kräften. In den mehr als 15 Jahren seit seiner Einführung hat niemand wirklich versucht, es zu kopieren, und das machte seine eventuelle Fortsetzung noch willkommener. Zum Glück dieses Spiel lief viel besser.

Siehe im Xbox Store

Freiheitskämpfer

Freiheitskämpfer
Freiheitskämpfer

Freedom Fighters, ein übersehenes Spiel, das vom Hitman-Studio IO Interactive entwickelt wurde, passte die grundlegende Prämisse von Red Dawn Jahre vor Homefront in ein Spiel an – und machte einen besseren Job. Das Spiel spielt im modernen New York City während der sowjetischen Besatzung und spielt einen Klempner (nicht diesen), der eine bunt zusammengewürfelte Gruppe von Widerstandskämpfern organisiert, um die Kontrolle zurückzugewinnen. Es war seiner Zeit in Bezug auf die Struktur weit voraus, sodass Sie einen Trupp rekrutieren und ihm Befehle erteilen können, während Sie Hit-and-Run-Angriffe ausführen und nach und nach strategische Punkte in der Stadt erobern. Eine Fortsetzung ist nie erschienen, aber nur wenige Spiele verdienen eine Fortsetzung mehr als das versteckte Juwel von IO Interactive.

Siehe auf Steam

Jade-Imperium

Jade-Imperium
Jade-Imperium

Die ursprüngliche Xbox sah die Veröffentlichung von Star Wars: Knights of the Old Republic, aber Entwickler BioWare schuf nur zwei Jahre später ein weiteres fantastisches RPG: Jade Empire. Inspiriert von chinesischen Kampfkünsten und mit einer gesunden Portion Gewalt, hat es sich nicht so durchgesetzt wie KOTOR vor oder die Serien Mass Effect und Dragon Age danach. Das ist eine Schande, denn es war nett zu sehen, wie BioWare eine „realistischere“ Umgebung annimmt oder zumindest eine, die unserer Welt mehr ähnelt als einem fremden Planeten. Außerdem können Sie zusehen, wie jemand zerquetscht wird und wie ein Erdbeer-Gusher explodiert.

Siehe im Xbox Store

Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse
Jenseits von Gut und Böse

Bevor sich Ubisoft auf Online-verbundene Erlebnisse in fast jedem Spiel konzentrierte, gab Ubisoft regelmäßig grünes Licht für kleinere Einzelspieler-Erlebnisse, und nicht alle davon waren große Hits. Einer davon, Beyond Good & Evil, entwickelte eine fanatische Anhängerschaft für seine Science-Fiction-Welt – komplett mit anthropomorphen Tieren – und großartigen Charakteren, aber das führte nicht zu Verkaufszahlen. Nachdem 2008 eine Fortsetzung angeteasert wurde, gab es jahrelang keine Neuigkeiten, aber 2016 wurde ein sehr ambitioniertes Prequel offiziell angekündigt. Seitdem hat sich jedoch Regisseur Michel Ancel von Ubisoft zurückgezogen und es gab fast keine Neuigkeiten über seine Fortschritte.

Siehe im Xbox Store

Mörder7

Mörder7
Mörder7

Game Director Goichi Suda, besser bekannt als Suda51, ist ein exzentrischer Charakter, und das ist milde ausgedrückt. Seine bizarren Spiele haben im Laufe der Jahre ein gemischtes kritisches Echo gefunden, aber eines der Spiele, das zeigte, was er von seiner besten Seite kann, war Killer7. Killer7 ist ein Actionspiel auf Schienen und zu Fuß, das einige der seltsamsten Animationen enthält, die wir je gesehen haben. Killer7 bricht fast jede Spieldesign-Konvention auf dem Papier. Doch irgendwie funktioniert alles durch das schiere Vertrauen von Suda51 in seine Konzepte oder eine unerklärliche Kraft. Wo sonst sieht man einen Typen ohne Augen, der ein T-Shirt mit der Aufschrift „Bad Girl“ trägt? Nirgends, das ist wo sonst.

Siehe auf Steam

Rockstar Games präsentiert Tischtennis

Rockstar Games präsentiert Tischtennis
Rockstar Games präsentiert Tischtennis

Wenn Sie an Rockstar Games denken, denken Sie wahrscheinlich an Grand Theft Auto oder Red Dead Redemption – vielleicht sogar Manhunt oder Bully. Aber der Entwickler hat auch ein unbeachtetes sportliches Meisterwerk geschaffen. Rockstar versuchte nicht, mit den großen Hunden in Sportarten wie Fußball oder Basketball zu konkurrieren, sondern machte stattdessen ein wunderschönes und unglaublich fesselndes Tischtennisspiel. Was auf einer echten Tischtennisplatte in Ihrem Keller Spaß macht, macht auf einer Couch in Ihrem Keller genauso viel Spaß. Vergessen Sie Grand Theft Auto 6! Es geht nur darum, Rockstar dazu zu bringen, sich zu einem weiteren davon zu verpflichten. Rockstar Games Presents Croquet hat einen schönen Klang.

Siehe im Xbox Store

Okami

Okami
Okami

Obwohl Okami auf einer grundlegenden Ebene Zelda-ähnlich ist, bleibt es aufgrund seines großartigen Kunststils eines der inspiriertesten und kreativsten Spiele in Capcoms Bibliothek. Es ähnelt japanischem Aquarell mit besonderem Fokus auf Rot- und Orangetönen, sodass es so aussieht, als würden Sie ein lebendiges Gemälde spielen. Obwohl es einen semi-connected Nintendo DS-Nachfolger bekam, war Okami beim Start kein großer Erfolg – ​​zumindest nicht kommerziell – und Regisseur Hideki Kamiya verließ das Unternehmen, um bei Platinum Games zu arbeiten. Dennoch bleibt sein Vermächtnis bestehen und es hat sogar einen HD-Remaster für moderne Konsolen erhalten.

Siehe im Switch eShop

Spec Ops: Die Linie

Spec Ops: Die Linie
Spec Ops: Die Linie

Spec Ops: The Line ist ein klassisches Kultspiel, dessen Kultstatus keiner Erklärung bedarf. Es war ein Militär-Shooter, der veröffentlicht wurde, als das ein Dutzend Cent waren, sein Third-Person-Shooter-Gameplay war mittelmäßig und es verfügte über einen angehefteten Multiplayer-Modus. Was seine größten Fans jedoch liebten, war die Geschichte. Spec Ops: The Line ist eine einzigartige Wendung der Heart of Darkness-Geschichte – die selbst das Ausgangsmaterial für Apocalypse Now ist – und schafft es, Überraschungen für diejenigen zu bieten, die den Joseph-Conrad-Klassiker gut kennen, zusammen mit verstörenden Momenten, die zeigen, dass es sich um ein sehr gutes Spiel handelt Spiel gegen den Krieg. Viele Spiele mögen das behaupten, aber das Hauptziel von Spec Ops: The Line ist nicht, Ihnen Spaß zu bereiten.

Siehe im Xbox Store

Ico

Ico
Ico

Ähnlich wie Suda51 oder Swery65 (mehr zu letzterem gleich) hat Game Director Fumito Ueda einen unverwechselbaren Stil. Es zeichnet sich durch verstörend ruhige Umgebungen, Erkundungen durch rätselhafte, aber seltsam trostlose Gebiete und wenig bis gar keinen Dialog aus. Dieser Stil wurde in den letzten Jahren immer mehr geschätzt, aber sein Spiel Ico aus dem Jahr 2001 erregte nicht viel Aufmerksamkeit im Mainstream. Ist Uedas Nachfolger Shadow of the Colossus ein besseres Spiel? Vielleicht. Ist Uedas The Last Guardian ein besseres Spiel? Nein. Würde Ico davon profitieren, modernen Spielern wieder vorgestellt zu werden? Auf jeden Fall, auch wenn es nur ein einfacher Port wäre, der für PS4 oder PS5 veröffentlicht wurde.


Versklavt: Odyssee in den Westen

Versklavt: Odyssee in den Westen
Versklavt: Odyssee in den Westen

Der Entwickler Ninja Theory ist so etwas wie ein Experte für unterbewertete oder Kult-Spiele und hat Heavenly Sword mit einem seiner besten Titel weitergeführt – Enslaved: Odyssey to the West. Basierend auf der klassischen chinesischen Geschichte Journey to the West bietet Enslaved eine futuristische Sci-Fi-Ästhetik und auffällige, kombolastige Action, die jedem bekannt sein sollte, der DmC: Devil May Cry gespielt hat. Es ist heute genauso spielbar wie bei der Veröffentlichung im Jahr 2010 und enthält auch einige überraschend namhafte Kreativpartner. Dazu gehören Co-Autor Alex Garland von Ex Machina und Annihilation sowie Hauptdarsteller Andy Serkis.

Siehe auf Steam

Asuras Zorn

Asuras Zorn
Asuras Zorn

Es gibt viele Spiele, die man als „spielbaren Anime“ bezeichnen könnte, aber keines davon ist so wörtlich wie Asura’s Wrath. Das Originalspiel von Capcom und CyberConnect2 fühlt sich wie ein spielbarer Anime an, vor allem, weil es Quicktime-Ereignisse und andere interaktive Elemente in größtenteils nicht steuerbaren Szenen verwendet. Obwohl es auch traditionellere Kämpfe bietet, ist es diese einzigartige Interpretation von „Zwischensequenzen“, die Asuras Zorn auszeichnet. Nun, das und Capcom hat sich entschieden, sein eigentliches Ende als DLC-Paywall während der schlimmsten Nickel- und Diming-Tage des Unternehmens zu sperren. Aber wenn Sie diesen massiven Fehltritt übersehen können, werden Sie ein Spiel sehen (und manchmal spielen), das wirklich anders ist als alles, was davor oder danach geschaffen wurde.

Siehe im Xbox Store

Katharina

Katharina
Katharina

Atlos? Ein geiler Typ? Ein bizarrer Genre-Mix? Ja, es sieht tatsächlich so aus, als hätten wir ein Kult-Videospiel in unseren Händen. Catherine ist ein Spiel, das in nur wenigen Sätzen äußerst schwer zu beschreiben ist, aber wenn Sie sich irgendwie eine Dreiecksbeziehung mit einem hybriden Puzzlespiel ausdenken können, das das Ganze extrem unangenehm macht, haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Katharina dreht sich alles um. Das Spiel verkaufte sich eigentlich ziemlich gut, aber was es zu einem Kultklassiker machte, ist das, was nach dem Start passierte. Jahre Später spielen die Leute es wie einen Esport, was für ein so seltsames Spiel vielleicht am besten geeignet ist.

Siehe auf Steam

Tödliche Vorahnung

Tödliche Vorahnung
Tödliche Vorahnung

Deadly Premonition ist eines der umstrittensten Spiele aller Zeiten (und das änderte sich auch mit seiner Fortsetzung viele Jahre später nicht), Deadly Premonition ist ein grüblerisches Mystery-Spiel, das vom führenden Experten des Genres für Videospiele entwickelt wurde: Hidetaka Suehiro. Die exzentrischen Charaktere des Regisseurs, besser bekannt als Swery65, sind erstklassiges Meme-Material, und dieser Lynch-Thriller war im Grunde das Gegenteil aller anderen Videospiele im Jahr 2010. Es konzentrierte sich weder auf modernste Grafik, noch schien es darauf aus zu sein, irgendjemandem zu gefallen seine Schöpfer. Natürlich hat das dem Spiel im Laufe der Jahre eine große Kult-Anhängerschaft eingebracht, was zweifellos dazu beigetragen hat, grünes Licht für seine ähnlich spaltende Fortsetzung zu geben.

Siehe im Xbox Store

Binary Domain

Binary Domain
Binary Domain

Shooter waren unglaublich weit verbreitet, als Binary Domain 2012 veröffentlicht wurde, nicht nur bei westlichen Studios, sondern auch bei einer wachsenden Zahl japanischer Entwickler. Der Schöpfer von Yakuza, Ryu Ga Gotoku Studio, legte besonderen Wert auf Auswahl und Konsequenz für Binary Domain, was den Titel ziemlich clever macht, da Sie gegen Roboter kämpfen, die Schwachstellen aufdecken und zu einer sorgfältigeren Schussplatzierung ermutigen als viele andere Third-Person-Shooter. Alles hat eine klassische B-Movie-Qualität, die sicherlich auch in der Yakuza-Serie zu sehen ist, obwohl sie zugegebenermaßen etwas veralteter ist als einige andere Spiele auf dieser Liste.

Siehe im Xbox Store

Besiegen

Besiegen
Besiegen

Binary Domain war nicht der einzige japanische Third-Person-Shooter, der in dieser Zeit veröffentlicht wurde. Platinum Games – das heutzutage vor allem für Hack-and-Slash-Actionspiele wie Bayonetta bekannt ist – hat auch den neuartigen Shooter Vanquish mit Resident Evil 4-Regisseur Shinji Mikami an der Spitze entwickelt. Obwohl es ein Shooter ist, fühlt es sich immer noch wie ein Platinum-Titel an, mit einer viel gepriesenen Rutschmechanik und zeitverlangsamenden Momenten, mit denen Sie Ihr Ziel mit Leichtigkeit treffen können. Da es ein One-and-Done-Spiel war und von den erfolgreicheren Titeln des Studios etwas überschattet wurde, ist es möglicherweise unter Ihrem Radar gerutscht, aber remasterte Versionen auf PS4 und Xbox One sind jetzt verfügbar, um dies zu korrigieren.

Siehe im Xbox Store

VideoSpiele-Bestenlisten und -Empfehlungen

  • Die besten Nintendo Switch-Spiele
  • Die besten Xbox Series X-Spiele, die Sie jetzt spielen können
  • Die bisher besten PS5-Spiele
  • Die 25 besten PC-Spiele, die Sie jetzt spielen können





Quelle Link