Die QuakeCon 2022 wird wieder ein rein digitales Event sein

Die diesjährige QuakeCon, die vom 18. bis 20. August stattfindet, wird eine rein digitale Veranstaltung sein, hat ZeniMax Media angekündigt. Dies ist das dritte Jahr in Folge, dass die jährliche Fan-Convention in Dallas, Texas, ausschließlich digital stattfindet.

Es ist zweifellos enttäuschend für Fans, die normalerweise an der Convention teilnehmen, da die QuakeCon in vielerlei Hinsicht durch ihre große, persönliche „BYOC“ (Bring Your Own Computer) LAN-Party definiert wird, ebenso wie es eine Feier der FPS-Franchises von id Software ist Untergang und Beben.

„Wie Sie sind wir enttäuscht, dieses Jahr nicht nach Dallas zurückzukehren“, heißt es in einer Erklärung des offiziellen QuakeCon-Twitter-Accounts. „Ein Event dieser Größe erfordert monatelange Planung, und in diesem Fall mussten wir Entscheidungen treffen, als noch zu viel Ungewissheit bestand, um uns auf die erfolgreiche Durchführung einer persönlichen QuakeCon festzulegen.“

Die gute Nachricht ist, dass die Showrunner der Rückkehr der QuakeCon als persönliches Event für 2023 „verpflichtet“ sind und „sich darauf freuen, sich wieder mit Freunden zu treffen, ein riesiges BYOC, vollgepackt mit Ihren neuesten benutzerdefinierten PC-Kreationen, unseren wilden Wettbewerben und Tonnen von großartigen Neuigkeiten Spiele und Hardware zum Ausprobieren.“

Die über Twitter geteilte QuakeCon-Erklärung besagt, dass derzeit Online-Programme, Meetups, Werbegeschenke, Wohltätigkeitsaktionen, das virtuelle BYOC und mehr für die diesjährige Veranstaltung zusammengestellt werden. Genauere Details zur Show werden im Juni bekannt gegeben.

Während die QuakeCon ursprünglich eine Feier klassischer FPS-Franchises war, hat sie sich in jüngerer Zeit zu einem breiteren Schaufenster für Spiele entwickelt, die vom id Software-Eigentümer Bethesda (der jetzt auch im Besitz von Microsoft ist) veröffentlicht werden. Letztes Jahr kündigte Bethesda eine neue Neuveröffentlichung des ursprünglichen Quake mit verbesserter Grafik und Cross-Play sowie gemeinsamen Updates für Spiele wie Doom Eternal, Deathloop, Fallout 76 und The Elder Scrolls Online auf dem rein digitalen Event an.

Dass die QuakeCon 2022 digital wird, ist nicht unerwartet, kommt aber zu einer Zeit, in der mehr Conventions zu Präsenzveranstaltungen zurückkehren. Die diesjährige Game Developers Conference fand persönlich statt, und die Gamescom wird später in diesem Jahr auch als persönliche Veranstaltung zurückkehren. Andere Shows, insbesondere die E3, werden 2022 überhaupt nicht stattfinden.





Quelle Link