Die Rückkehr von Monkey Island von Schöpfer Ron Gilbert gehänselt

Ron Gilbert ist eine Legende für Fans von Abenteuerspielen. Er ist der Game Director für legendäre Klassiker, darunter Verrücktes Herrenhausdie ersten zwei Affeninsel Spiele und neuerdings Die Höhle und Thimbleweed-Park. Gilberts nächstes Projekt ist unbekannt, aber vielleicht hat er den Fans gerade genau gesagt, woran er arbeitet. In einem kürzlich erschienenen Beitrag in Gilberts Blog teilte er den Lesern mit, dass er an einem neuen arbeite Affeninsel Spiel. Es gibt nur einen großen Haken, nämlich dass Gilbert es am Aprilscherz gepostet hat – aber die Geschichte endet hier nicht.



Normalerweise würde ein Aprilscherzpost sofort als Witz erkannt werden. Es wäre nicht verwunderlich, wenn viele von Gliberts eigenen Fans seinen Post über einen neuen sehen würden Affeninsel Spiel und verwarf es sofort, aber es gibt ein Problem mit dieser Interpretation. Gilbert hat eine lange Tradition darin, den Aprilscherz ausdrücklich nicht zu feiern. Im Jahr 2021 erklärte Glibert, dass sein Grumpy Gamer-Blog „17 Jahre in Folge Aprilscherz-frei war und immer sein wird“. Es genügt zu sagen, dass die Situation undurchsichtiger ist, als es ein typischer Aprilscherz-Post vermuten lässt.

Der Beitrag im Blog von Grumpy Gamer für 2022 würdigt auch seine lange Geschichte der Weigerung, den Aprilscherz zu feiern. Der Beitrag lautet: „Seit 18 Jahren ist der Grumpy Gamer-Blog aprilscherzfrei, weil es eine dumme Tradition ist Affeninsel.“ Die Absicht ist offensichtlich, kryptisch zu sein. Die Absicht ist, die Situation zu verwirren, damit niemand weiß, ob Ron Gilbert tatsächlich an einem neuen arbeitet Affeninsel.

Es scheint keine unmittelbar offensichtlichen Beweise zu geben, die verwendet werden könnten, um Ron Gliberts Behauptung zurückzuweisen. Immerhin arbeitet Gilbert an einem unbekannten Projekt. Was über Stellenangebote bekannt wurde, hat nur bestätigt, dass das Studio an einem weiteren Point-and-Click-Abenteuerspiel arbeitet.

Wie für die Affeninsel Lizenz, der letzte bekannte Besitzer ist natürlich Disney. Die Affeninsel Spiele wurden von LucasArts veröffentlicht, das 2012 in Disneys Übernahme von Lucasfilm einbezogen war. 2016 bat Glibert Disney, ihm das geistige Eigentum für das Franchise zurückzuverkaufen. Er sagte damals auch, dass immer wieder die Affeninsel IP würde ihm erlauben, „das Spiel zu machen, das ich machen will“. Es ist möglich, dass Disney verkauft hat Affeninsel zurück zu Gilbert in den Jahren seitdem, oder es ist möglich, dass Disney eine Lizenz erteilt Affeninsel zurück zu ihm.

Ein interessantes Detail, das es zu beachten gilt, ist, dass Gilbert kürzlich direkt an a beteiligt war Affeninsel Freisetzung. Er unterzeichnete über 7.000 Certificates of Arr!thentizität für die Veröffentlichung von Limited Run Games Monkey Island-Anthologie, hergestellt in Zusammenarbeit mit Disney. Vielleicht konnte Gilbert etwas mit Disney ausarbeiten, das sich daraus entwickelt hat. Hier hoffen wir alle Affeninsel Fans auf der ganzen Welt haben ein neues Projekt, auf das es sich zu freuen lohnt.

Quelle: Grumpy Gamer





Quelle Link