Doom Mod verwandelt das Spiel in eine Hommage an die Nu-Metal-Band Limp Bizkit

Seit dem Neustart der Serie im Jahr 2016 Untergang wurde wieder ins Rampenlicht gerückt. Nicht, dass es jemals wirklich gegangen wäre, da die beiden ursprünglichen Einträge, die in den 90er Jahren veröffentlicht wurden, bis heute als einflussreich gelten. Darüber hinaus hat id Software kürzlich damit begonnen, für ein unbenanntes Projekt einzustellen, bei dem der rasante Shooter eine neue Ausgabe erhalten könnte. Im Laufe der Jahrzehnte haben Fans die klassischen Spiele durch Modding am Leben erhalten und sie auf ungewöhnlicher Hardware zum Laufen gebracht, und jetzt sieht es so aus, als hätte jemand ihre Liebe zum Originaltitel mit ihrer Liebe zum Rap Metal der frühen 2000er Jahre geheiratet.



Wie von PCGamesN entdeckt, ist es dem Benutzer 40oz gelungen, ein Add-on für zu erstellen Untergang das kommt mit 12 neuen Karten und ist auch eine Hommage an Limp Bizkit, indem es einige der Texturen des Spiels durch Bilder des Frontmanns der Band, Fred Durst, ersetzt. Für diejenigen, die sich nicht erinnern können, Limp Bizkit war ein Nu-Metal-Act, der von Durst mit der roten Mütze angeführt wurde und um die Jahrtausendwende Mainstream-Erfolg hatte, insbesondere als der Hit der Band, „Nookie“, auf Platz sechs des Billboard Mainstream ging Rockcharts 1999.

Ein weiterer beliebter Song von Limp Bizkit war „Rollin'“, und zufälligerweise heißt einer der Namen der benutzerdefinierten Karten des Mods „Keep Rollin'“. Tatsächlich sind alle Levels nach Limp Bizkit-Songs oder -Texten benannt, wie „Did It For Tha Nookie“ und „Generation X“. Es gibt eine Menge Untergang Mods da draußen, die interessante Dinge tun, aber dieser ist ziemlich einzigartig, da er dem Spiel leicht 12 neue Karten hätte hinzufügen können, aber der Modder entschied sich, etwas nostalgische Musik in den Mix zu integrieren. Es kann jedoch ein Problem mit dem Urheberrecht geben, da der Mod die Musik von Limp Bizkit in seinem Soundtrack verwendet und ein kürzlich auf Twitter gepostetes Video den Song „Break Stuff“ verwendet.

Untergang ist bekannt für seine vernichtende, gitarrengeladene Musik, wobei die Originalspiele stark von klassischen Metal-Acts wie Metallica und Slayer inspiriert wurden. Ewiger Untergang hatte einen der besten Videospiel-Soundtracks des Jahres 2020 mit seinen schweren Klängen, die den Spieler begleiteten, während er sich mit der Kettensäge seinen Weg durch Dämonen bahnte. Einige halten Limp Bizkit vielleicht nicht gerade für „Metal“, aber es wird Fans da draußen geben, die die Gelegenheit ergreifen werden, die Possen von zu kombinieren Untergang mit fast vergessenem Nu-Metal aus dem frühen 21. Jahrhundert.

Da es auch eine gibt Untergang Mod, die dem Spiel Raytracing hinzufügt, werden die älteren Einträge in der Serie eindeutig nicht zurückgelassen. Es zeigt, dass es immer noch Möglichkeiten gibt, wie Fans die geliebten FPS-Titel in dieser Ära des Spielens am Leben erhalten können, die meistens versucht, voranzukommen.

Untergang wurde ursprünglich im Dezember 1993 für mehrere Plattformen veröffentlicht und wurde im Laufe der Jahre auf viele Systeme portiert.

Quelle: TwitterPCGamesN, Doomer-Boards





Quelle Link