Elden Ring-Feinde sehen in gruseligem Video miteinander verschmolzen aus

Obwohl Eldenring gilt als das am wenigsten düstere der verdrehten Dark-Fantasy-Spiele von FromSoftware, aber es hält immer noch viele schreckliche Momente für Spieler bereit. Während immer mehr Spieler durch The Lands Between voranschreiten, wurde jedoch klar, dass nicht alle Schrecken in diesem Spiel absichtlich hinzugefügt wurden. Kürzlich, eins Eldenring Der Spieler stieß auf einen scheinbar bizarren Fall, in dem zwei Feinde miteinander verschmolzen, und teilte dies in einem gruseligen Video.



Es gibt viele Arten von Feinden Eldenring, einige von ihnen bizarrer als andere. Sowohl die Living Jars als auch die Glintstone Sorcerers können mit ihren wuselnden Gliedmaßen und ihren massiven, starrenden Steinköpfen für sich schon unheimlich sein. Eine Kombination aus beidem bringt die beunruhigende Natur dieser Feinde auf die nächste Stufe.

Redditor Alarming-Spend-5405 hat kürzlich ein kurzes, eine Minute langes Video geteilt, das eine bizarre Begegnung mit einem seltsamen und sehr spezifischen Fehler zeigt. Der Glitch tritt auf, während ein Spieler auf einem scheinbaren Dach herumrennt und gegen einen Glintstone Sorcerer kämpft, während beide von Living Jars umgeben sind. Diese Living Jars sehen aus wie kleinere, weniger gesprächige Versionen von Iron Fist Alexander, einem beliebten NPC. Zunächst scheint der Kampf für den Spieler gut zu laufen, doch es treten Probleme auf, als sie den Glintstone Sorcerer töten.

Neuer Feind geschaffen? aus Eldenring

Sobald der Körper den Boden berührt, weicht der Spieler einem Sprungangriff eines der Living Jars aus. Das Monster pflanzt sich mit dem Gesicht in den toten Glintstone Sorcerer und der Spieler beginnt, einen weiteren der vielen Feinde auf dem Dach anzugreifen. Als der Living Jar jedoch wieder aufsteht, geht der Körper des Glintstone Sorcerer mit ihm und erzeugt die Illusion, dass die beiden Feinde miteinander verschmolzen sind. Der Spieler verbringt die nächsten 50 Sekunden damit, Schlägen auszuweichen und zu beobachten, wie die kombinierten Feinde auf sie stolpern, bevor er schließlich die Menge der Feinde erledigt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint es, dass andere Fans von diesem Seltsamen beeindruckt sind Eldenring Panne. Mehrere Benutzer bemerkten, dass dieses Ereignis mit der Überlieferung um die Living Jars übereinstimmt, die die Leichen großer Krieger in sich selbst platzieren sollen, um stärker zu werden. Ein Benutzer bemerkte sogar, dass es interessant wäre, wenn diese Feinde absichtlich mit anderen gefallenen Feinden verschmelzen oder sie verzehren würden. Es scheint jedoch, dass das, was mit Alarming-Spend-5405 passiert ist, wahrscheinlich ein Fehler war. Es scheint die Fähigkeiten des Living Jar überhaupt nicht beeinflusst zu haben.

Eldenring ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und 5 sowie Xbox One und Series X/S verfügbar.





Quelle Link