Elden Ring Story Guide – Die rasende Flamme und das düsterste Ende des Spiels, erklärt


Die Welt von Elden Ring ist voll von Nebenhandlungen und Nebenquests, die Ihnen normalerweise von vollständig zu übersehenden NPCs gegeben werden, die durch die Lands Between reisen und unterwegs an verschiedenen Sehenswürdigkeiten Halt machen. Einige von ihnen sind die Schlüssel zu neuen Waffen, Rüstungen oder Zaubersprüchen, während andere ganze Schichten von Überlieferungen und Mythologie im Spiel aufdecken, die Sie zu alternativen Enden führen und vielleicht Ihr Verständnis Ihrer Mission als Möchtegern verändern werden Elden Lord insgesamt.

Dies ist sicherlich der Fall bei The Frenzied Flame, einer der dichtesten (und am leichtesten zu übersehenden) Nebengeschichten von Elden Ring, die Sie auf Ihrer Suche nach dem Erdbaum auf einen völlig neuen Weg führen wird – der sogar für einige neue Feinde sorgen wird und eine ominöse Vorahnung der Zukunft, falls Sie sich entscheiden, diese Suche zu Ende zu bringen.

Was genau ist also die Rasende Flamme und was hat sie mit der Geschichte von Elden Ring zu tun? Die Antwort ist etwas kompliziert, also schnallen Sie sich an – und machen Sie sich bereit für eine Menge (und wir meinen wirklich eine Menge). Hauptspiel Spoiler auf dem Weg.

Die Welt, wie sie ist

Eine der Schlüsselkomponenten der internen Mythologie von Elden Ring ist die Idee des Großen Willens, der als „Äußerer Gott“ oder eine unheimliche Kraft bekannt ist, die ihren Einfluss auf die Lands Between über Kanäle ausübt – normale Götter, wie Marika. Es gibt viele Feinheiten und Besonderheiten, ein Gott zu sein, ob äußerer oder anderer, in Elden Ring, aber im Moment ist es am besten, die äußeren Götter in dieser Geschichte als Marionettenmeister zu verstehen, die versuchen, die Fäden der Länder zu ziehen Dazwischen, aber auch außerhalb des normalen Realitätsbegriffs fest verankert.

Der Größere Wille verwendet Marika als Kanal, aber er verwendet auch monströse handähnliche Kreaturen, die als Zwei Finger bekannt sind, um zu kommunizieren. Irgendwann in der Vergangenheit begründete sie die Idee des Goldenen Ordens, einer Art quasi-religiöser Bewegung, die durch die Kommunikation der Zwei Finger und Marikas Herrschaft verankert war und an einen göttlichen Plan oder eine Reihe von Regeln für alles Leben glaubte. Tatsächlich haben wir sogar die Namen von zwei dieser Regeln im Spiel, als Beschwörungsformeln, die als das Gesetz der Kausalität und das Gesetz der Regression bekannt sind.

Einfach gesagt, The Greater Will hat eine sehr strenge Sichtweise darauf, wie die Dinge funktionieren und wie das Leben funktionieren muss – und es überrascht nicht, dass nicht jeder sehr darauf aus ist, mitzumachen, besonders wenn sie nicht ganz einer Meinung sind mit diesen Regeln. Ein solcher Andersdenkender ist ein weiterer Äußerer Gott, der im Volksmund als The Frenzied Flame bekannt ist.

The Frenzied Flame ist im Wesentlichen das genaue Gegenteil von The Greater Will. Wo The Greater Will starre Ordnung und strenge Gesetze einflößt, bringt The Frenzied Flame – na ja, Raserei ein. Absolutes Chaos, Wahnsinn und nach den Worten einiger ihrer Gläubigen ein völliger Zusammenbruch von allem, was „trennt und unterscheidet“.

Der Größere Wille mag vor der Zerschmetterung und dem anschließenden Zerfall der führende Hund in Bezug auf den Einfluss in den Lands Between gewesen sein, aber er war nie ohne Herausforderer. Es ist schwer zu sagen, wann oder wie The Frenzied Flame in der Bevölkerung Fuß zu fassen begann, aber Beweise deuten darauf hin, dass es schon eine Weile existiert – und tatsächlich von den Loyalisten des Großen Willens aktiv begraben wurde, um es verborgen zu halten und weggesperrt. Es gibt nur einen konkreten Text im Spiel, der auf irgendeine Art von Ursprung hinweist, gefunden auf der Inkarnation The Howl of Shabriri, der lautet: „Es heißt, dass die Krankheit der Flamme der Raserei mit Shabriri begann, dem erleichtertesten Mann von allen Geschichte.“

Mehr über Shabriri gleich.

Obwohl diese beiden weit davon entfernt sind, die einzigen äußeren Götter in der Mythologie von Elden Ring zu sein, scheinen sie die beiden am engsten miteinander verwandt zu sein. Während The Greater Will die Two Fingers als Leitungen verwendet, verwendet The Frenzied Flame eine Kreatur namens Three Fingers für sich. Dies könnte möglicherweise darauf hindeuten, dass die beiden tatsächlich eine Einheit sind, die irgendwie in zwei gegensätzliche Kräfte gegabelt wurde.

Dies wird weiter durch den Dialog später im Spiel mit einem NPC, Hyetta, angedeutet, der erklärt: „Alles, was es gibt, kam vom Einen Großen. Dann kamen Brüche, Geburten und Seelen. Aber der Größere Wille machte einen Fehler. Qual, Verzweiflung, Bedrängnis … jede Sünde, jeder Fluch. Jeder, geboren aus dem Fehler. Und so muss das Geliehene zurückgegeben werden. Schmelze alles weg, mit der gelben Chaosflamme. Bis alles wieder Eins ist. “ Die Möglichkeit einer unzuverlässigen Erzählung sollte jedoch sicherlich nicht außer Acht gelassen werden.

Jetzt, da die Zerschmetterung stattgefunden hat, viele der Finger tot sind und die Länder dazwischen sich in einem Zustand des extremen Niedergangs befinden, gehört The Frenzied Flame zu den vielen mächtigen Kräften, die versuchen, etwas zu unternehmen. Dazu braucht es, wie die anderen Äußeren Götter, die Hilfe einiger mächtiger Loyalisten.

Kaufleute, Samurai und Jungfrauen

Während The Greater Will sich auf alle verlassen kann, von getrübten Fundamentalisten bis hin zu verschmähten Halbgöttern, hält The Frenzied Flame die Dinge in Bezug auf ihre Anhänger und Kanäle etwas zurückhaltender. Die ersten Hinweise auf The Frenzied Flame, die Sie wahrscheinlich in Ihrem Abenteuer finden werden, sind ein Gegenstand namens „Shabriri-Trauben“, die trotz des Namens überhaupt keine Früchte sind, sondern faule Augäpfel, die aus den Höhlen von (meistens) willigen Spendern gezupft werden um ihre „Trauben“ den Mädchen zu geben. Sie werden diese Trauben schließlich einem solchen Mädchen geben können, einem blinden Mädchen namens Hyetta, das auf der Suche ist, der Führung eines „fernen Lichts“ zu folgen, das sie nur sehen kann, wenn sie eine Traube gegessen hat.

Oh, und ja – sie denkt, dass es buchstäblich Trauben sind. Keine Sorge, irgendwann kannst du ihr sagen, was sie isst. Es läuft nicht gut, ändert aber auch nicht ihre Meinung.

Hyetta beginnt ihre Mission in dem Glauben, dass sie eine Fingermaid als Dienerin des Großen Willens werden wird, entscheidet aber irgendwo auf dem Weg, dass sie eigentlich besser für eine andere Macht geeignet ist. Sie trifft diese Wahl, nachdem Sie sie mit einer „Fingerabdrucktraube“ gefüttert haben – ja, einem weiteren Augapfel – diesmal von einem eindringenden getrübten Krieger, der „von der Flamme der Raserei versengt“ wurde. Dieser Befleckte namens Vyke lässt auch einige Gegenstände mit noch mehr Hinweisen fallen und spricht darüber, wie er einst kurz davor war, Elden Lord zu werden, sich aber „tief unter die Hauptstadt“ wagte, wo er von der Flamme verbrannt wurde und Fingerabdrücke in seinen verschmolzen Fleisch und Rüstung.

Keine Bildunterschrift angegeben

Vyke selbst kann an einer ganzen Ecke der Karte gefunden werden, die der Rasenden Flamme gewidmet ist, in der nördlichen Ecke von Liurnia, wo ein Dorf anscheinend dem Einfluss der Flamme vollständig erlegen ist. Sie haben sogar einen Wachturm, der jedem, der sich nähert, Wahnsinn zufügt, vermutlich um sowohl ihre kleine Gemeinschaft zu bewachen als auch ihre Zahl zu vergrößern. Es ist auch erwähnenswert, dass die Kirche im Dorf ironischerweise die Kirche der Hemmung genannt wird – was bedeuten könnte, dass die Flammen hier mit einem gewissen Sinn für Ironie Wurzeln geschlagen haben, da „Hemmung“ als die Zurückhaltung definiert wird, ein auszudrücken Instinkt, oder, wissen Sie, das genaue Gegenteil von „rasend“. Wenn dies der Fall ist, deutet dies noch stärker auf die Möglichkeit hin, dass The Frenzied Flame und The Greater Will mehr als alle anderen Äußeren Götter diametral entgegengesetzte Feinde oder Rivalen sind. Eine Art unheimlicher Batman und The Joker, wenn Sie so wollen – im Gegensatz zu den anderen großen mächtigen Kräften in den Lands Between, die ziemlich glücklich zu sein scheinen, ihre eigenen Dinge zu tun oder ihre eigenen Ziele zu verfolgen.

Die Bewohner des Frenzied Flame Village sind jedoch nicht die einzigen Anhänger, die zu finden sind. Wenn Sie der Questreihe folgen, die Ihnen Yura, ein Samurai und Bloody-Finger-Jäger, den Sie zum ersten Mal in Limgrave treffen, gegeben hat, werden Sie schließlich in der Lage sein, Shabriri selbst zu treffen – den Typen, der den Trauben den Namen gegeben hat und anscheinend die Rasende Flamme gestartet hat Mode. Zusätzlich zu den Trauben und der Inkarnation hat er auch einen nach ihm benannten Talisman – Shabriri’s Wehe – der besagt, dass ihm als Strafe für „das Verbrechen der Verleumdung und mit der Zeit die helle Flamme des Raserei kam, um in den leeren Sockeln zu wohnen.“

Wenn Sie es nicht sagen konnten, ist das Augenthema hier ziemlich prominent.

Shabriri scheint keine physische Form mehr zu haben und manifestiert sich stattdessen in der Leiche von Yura, die er anscheinend wiederbelebt hat, um mit Ihnen zu sprechen und Ihnen erneut die Wichtigkeit einzuprägen, sich unter die Hauptstadt zu wagen, um ein gut verstecktes Geheimnis zu finden. Der Anreiz, den er Ihnen bietet, ist die Sicherheit von Melina, indem er erklärt, dass sie sich nicht opfern muss, um den Erdbaum zu verbrennen, wenn Sie The Frenzied Flame annehmen – Sie haben Ihr eigenes Feuer, um die Arbeit zu erledigen.

Keine Bildunterschrift angegeben

Es handelt sich eindeutig um eine manipulative Taktik – Vykes Rüstungsset impliziert, dass ihm irgendwann in der Vergangenheit die gleiche Tonhöhe gegeben wurde. „Hat er seine Wahl für sein Mädchen getroffen, oder hat ihn eine andere Kraft mit Andeutungen gelockt?“

Wenn Sie die lange Wanderung unter Leyndells bereits unterirdischem Gefängnissystem machen, werden Sie eine Art Mausoleum finden, das bis zum Rand mit den Toten (und den fast Toten) gefüllt ist. Eine andere Sache, die Sie wahrscheinlich sofort erkennen werden, ist, dass die Leichen, die hier herumliegen (und wir meinen Müll, es gibt kaum Platz zum Laufen), alles Händler sind. Ja, Händler, die freundlichen Typen, die Sie bestimmt schon auf Ihren Reisen kennengelernt haben und die Ihnen immer gerne nützliche Sachen verkaufen. Die Handvoll, die noch irgendwie überleben, spielt das einfache Saiteninstrument, das manche Händler bei sich tragen – eine Melodie, die Sie wahrscheinlich wiedererkennen werden.

Eine Erklärung für dieses grausige Mausoleum findet sich in der Beschreibung der Pracht des nomadischen Händlers, in der es heißt: „Diese Kaufleute blühten einst als Große Karawane auf, aber nachdem sie des ketzerischen Glaubens beschuldigt wurden, wurde ihr gesamter Clan zusammengetrieben und tief unter der Erde lebendig begraben. Dann sangen sie einen Fluch der Verzweiflung und beschworen die Flamme der Raserei.“

Mehr Kontext über die „Große Karawane“ und die Händler finden Sie in einigen gekürzten Inhalten, die aus früheren Builds des Spiels gedatamint wurden, wo Kale – der erste Händler, den Sie treffen – eine Suche nach seinen eigenen Wurzeln hatte, die ihn dorthin führte schließlich selbst den Flammen erliegen.

Es gibt hier auch ein kleines Henne-Ei-Dilemma mit dem Händlerstamm und Shabriri, die beide auf die eine oder andere Weise schuldig zu sein scheinen, die Flamme der Raserei zu beschwören. Es ist möglich, dass Shabriri selbst Teil eines alten Handelsstammes war und dass seine Verleumdungsverbrechen aufgrund der starken mündlichen Überlieferungen, die von den nomadischen Kaufleuten auf dem ganzen Kontinent geteilt wurden, so hart bestraft wurden – aber es gibt so oder so konkrete Beweise.

Wie oben, so unten

Sobald Sie ganz unten im Mausoleum angekommen sind, stehen Sie vor einer massiven, fleischigen Tür. Wenn Sie bis zu diesem Punkt auch Hyettas Quest gemacht haben, wartet sie auf wundersame Weise darauf, dass Sie erklären, dass Ihnen eine Audienz bei den Drei Fingern nur gewährt werden kann, wenn Sie alle Ihre Kleider ausziehen.

Wenn Sie dies tun, können Sie das Monster betreten und konfrontieren – aber keine Sorge, es ist kein Kampf. Stattdessen werden dich die Drei Finger umarmen und ihre Fingerabdrücke in dein Fleisch brennen, ähnlich wie sie es vor dir bei Vyke getan haben. Dies wird Hyetta dazu veranlassen, sich als Ihre neue Maid anzubieten, da Melina Sie sofort verlassen wird, wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg einzuschlagen. Unglücklicherweise für Hyetta wird die Salbung mit den Flammen, die sie sich so sehr zu wünschen scheint, sie letztendlich töten – so viel zu Shabriris Versprechen, ein Leben zu retten, huh? (Obwohl angesichts von Shabriris eigener Fähigkeit, Leichen zu schnappen und ohne seine ursprüngliche Form zu existieren, das alles vielleicht Teil des Plans ist, können wir uns auf die eine oder andere Weise nicht sicher sein.)

Was war der Sinn von all dem, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, sobald Sie mit dem Zeichen der Drei Finger gesalbt wurden, sind Sie an ein bestimmtes Ende des Spiels gebunden. Es spielt keine Rolle, wie viele potenzielle Reparaturrunen Sie gesammelt oder welche anderen Quests Sie abgeschlossen haben, wenn Sie die Fingerabdrücke auf Ihrer Haut haben, stecken Sie fest. Das heißt, es sei denn, Sie sammeln Miquellas Nadel aus dem Sieg über Malenia, die es Ihnen ermöglicht, das Mal der Raserei von Ihrem Körper zu entfernen. In der Gegenstandsbeschreibung der Nadel wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie hergestellt wurde, um „die Einmischung äußerer Götter abzuwehren“ und dass sie es einem ermöglicht, „das Schicksal zu betrügen und zu vermeiden, der Herr der rasenden Flamme zu werden“.

Keine Bildunterschrift angegeben

Wenn Sie die Nadel jedoch nicht verwenden, erhalten Sie das Ende von Frenzied Flame, das – nun ja, ziemlich trostlos ist. Im Gegensatz zu den anderen Enden, die ein Voice-Over enthalten, das den Beginn des von Ihnen gewählten Zeitalters ankündigt, enthält das Ende von Frenzied Flame nur ominöse Stille und die Welt wird von kränklich gelben Flammen verschlungen – die, oh ja, auch Ihren Kopf ersetzt haben. Die brüllenden Flammen gehen ununterbrochen weiter, bis Melina, vorausgesetzt, sie hat das Spiel überlebt, eine kleine Zwischensequenz zu sehen bekommt, in der sie verspricht, dich zu jagen und deinen Schicksalhaften Tod zu bringen.

Nun, Melinas Geschichte, Motivationen, Loyalitäten und Beziehung zu verschiedenen äußeren Göttern sind eine ganz andere Dose voller Würmer, aber es ist immer noch erwähnenswert, dass sich ihr Design in dieser kurzen Szene leicht verändert hat. Ihr geschlossenes Auge ist jetzt offen – und sichtbar blind – und ihre Hand ist deutlich vernarbt.

Melinas Anwesenheit in diesem Ende sagt uns nicht viel, aber es bestätigt, dass trotz des absolut apokalyptischen Aussehens der Welt das Leben in der einen oder anderen Form anscheinend immer noch in der Lage ist, in den Lands Between zu bestehen. Das, oder vielleicht Melina, ist ein außergewöhnlicher Sonderfall. Dennoch gibt es viele unbeantwortete Fragen darüber, was genau eine Welt, die vom fleischgewordenen Chaos regiert wird, eigentlich bedeutet und wie die Dinge unter dieser besonderen Art von Herrschaft vorankommen würden.

Einige andere benachbarte Gegenstände der Rasenden Flamme im Spiel, wie das Auge des Gelbs (ein ziemlich ekelhaft aussehendes Kraut), scheinen anzudeuten, dass Leben in der einen oder anderen Form in Ländern, die von Raserei betroffen sind, definitiv möglich ist. Seine Beschreibung lautet: „Angebaut in Ländern, die von Raserei heimgesucht werden, wird es wegen seiner schmerzlindernden Eigenschaften verwendet … obwohl es auch als gefährliches Rauschmittel bekannt ist.“ Der Name Yelough taucht auch im Namen einiger Ruinen auf, die im Geweihten Schneefeld gefunden wurden, was möglicherweise auf die Existenz einer Entität hindeutet oder nicht – entweder ein anderer äußerer Gott oder eine andere äußere gottähnliche Kreatur oder vielleicht sogar ein anderer Name für die rasende Flamme selbst – die die Raserei kontrolliert oder in ihr gedeiht. Es lohnt sich, darauf hinzuweisen, schon deshalb, weil Melina Sie unmissverständlich warnen wird, dass die Flammen der Raserei im Grunde das Gegenteil des Lebens sind.

In der Zwischenzeit erklärt die Existenz von Handwerksbüchern wie dem Frenzied’s Cookbook, dass von Raserei betroffene Menschen neue Techniken und Gegenstände entdeckten, die sie „in Verzweiflung“ herstellen konnten, und tatsächlich durch von Raserei berührte Gegenstände geheilt wurden, sobald sie selbst infiziert waren.

Was bedeutet das alles eigentlich im Gesamtbild? Es ist schwer zu sagen – das Beste, was wir tun können, ist auf einen zukünftigen DLC zu hoffen, der mehr über die Beziehungen zwischen den äußeren Göttern berührt, und vielleicht sogar etwas, das die Fäden des Endes von Frenzied Flame und Melinas Streben nach Rache an Ihnen wieder aufnimmt .



Quelle Link