„Elden Ring“-Zugänglichkeit: Wie behinderte Spieler die Lands Between eroberten

Die Lands Between sind riesig und gefährlich.

Deshalb haben sich viele Spieler schnell ins Herz geschlossen Eldenring’s „Spektralross“, bekannt als Torrent. Wenn Sie zu Pferd reiten, können Sie vor Gefahren fliehen und große und schwerfällige Feinde schnell treffen.

Aber für Stephanie Marten, die mit chronischer Migräne und Schwindel lebt, war Torrent ein großes Hindernis für den Zugang. Aufgrund der Geschwindigkeit und der schnellen Kamerabewegungen hatte Marten mit dem Pferdekampf des Spiels zu kämpfen und beschrieb es als „absolutes Kotzfest“.

„Ich vermeide es auf jeden Fall, auf meinem Pferd zu kämpfen, weil es Schwindel auslösen kann“, erzählt Marten Umgekehrt. „Der härteste Boss war für mich Fallingstar Beast, aufgrund der schnellen Bewegungen und Kameradrehungen und des Kampfes, der zu Pferd einfacher ist.“

Aber Torrent hat Marten nicht davon abgehalten, das Spiel zu schlagen – sie hat sich bereits mit einem New Game Plus-Durchlauf zu fleischigeren Herausforderungen bewegt. Und sie ist nicht die Einzige. Umgekehrt sprach mit vier Spielern mit unterschiedlichen Zugänglichkeitsbarrieren darüber, wie EldenringDie Anpassungsoptionen von ermöglichten es ihnen, das neueste Angebot von FromSoftware zu genießen, einem Studio, das für seine extrem herausfordernden Spiele bekannt ist.

Wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer

Für die Uneingeweihten, hier ist, wie die Anpassung funktioniert. In Eldenring, verdienen Sie Runen, indem Sie Feinde töten und wertvolle Gegenstände finden, mit denen Sie die Werte Ihres Charakters verbessern können. Später werden Sie die Möglichkeit freischalten, diese Statistiken jederzeit neu zu konfigurieren oder neu zu spezifizieren. Im Gegensatz zu vielen RPGs bist du nicht an eine bestimmte Charakterklasse gebunden. Stattdessen kannst du Elemente jedes Kämpfertyps nach Belieben kombinieren. Dies eröffnet eine enorme Vielfalt an Spielstilen – und bietet eine Ebene der Zugänglichkeit, die über umschaltbare Einstellungen für behinderte Personen hinausgeht.

Was ist mehr, Eldenring können Sie die verschiedenen Regionen von Lands Between erkunden und Bosse in praktisch beliebiger Reihenfolge und in Ihrem eigenen Tempo herausfordern. Wenn ein Gebiet oder eine Begegnung zu herausfordernd ist, können Sie es woanders erkunden und zurückkommen, wenn Sie stärker sind.

Barrierefreiheit ist mehr als ein Menü voller Optionen und Schieberegler. Neben der Neuzuordnung von Steuerelementen, Untertiteln und Filtern für Farbenblinde können Entwickler inklusive Designpraktiken nutzen, um barrierefreie Erlebnisse zu schaffen, ohne sie in komplexe Menüs zu schichten. Während Eldenring Es fehlen offensichtliche Barrierefreiheitsfunktionen wie die vollständige Neuzuordnung der Kontrolle und umfassende Untertiteloptionen. Seine enorme Freiheit in Bezug auf Anpassung und Erkundung macht diesen Titel für behinderte Spieler zugänglicher als jedes frühere FromSoftware-Spiel.

Als Tetraplegiker Markus Kämäräinen tendierte zu einfachen Kraftaufbauten und kombinierte große Waffen mit schwerer Rüstung. Während seiner ersten 70 Stunden in den Lands Between benutzte er Bloodhound’s Fang. Dieses gebogene Großschwert nutzt Stärke und Geschicklichkeit und verfügt über eine einzigartige Fähigkeit, die den Spielern ein schnelleres und präziseres Ausweichen ermöglicht. Nachdem er im späten Spiel einen starken Schadensabfall bemerkte, entschied er sich, zwei große Hämmer und verstärkte Ausdauer- und Gesundheitsbalken zu verwenden, um Schaden zu tanken.

„Der einfache Spielstil, bestehend aus Schlagen, Rollen und Fläschchen, fühlte sich für mich viel zugänglicher an, da er die Eingaben minimierte und die Stimuli vereinfachte. Im Vergleich dazu würde ein Magier-Build ein ständiges Wechseln von Zaubersprüchen, Fläschchen und Gegenständen erfordern“, erzählt Kämäräinen Umgekehrt. „Der Build erlaubte mir, Fehler zu machen, ohne sofort zu sterben, was eine große Hilfe war, besonders in langen Bosskämpfen.“

Obwohl die Anzahl der Schaltflächen und Aktionen reduziert wurde, hatte Kämäräinen immer noch Mühe, herausfordernde Bosse und Begegnungen zu besiegen. Selbst mit Mechaniken wie der Anwerbung von Hilfe von Mitspielern, die Spirit Ashes beschwören – NPCs, die mit einzigartigen Fähigkeiten und Waffen im Kampf helfen können – hinderten aggressive Feinde ihn daran, sich auszuruhen oder zu heilen, wenn es nötig war.

„[A]Aggressive Chefs lassen einem keine Verschnaufpause, um zu packen, sich zu sammeln oder einfach nur ein bisschen die Muskeln auszuruhen“, sagt er. „Aufgrund meiner Behinderung ermüde ich relativ schnell und habe etwas langsamere Reflexe. Daher war es praktisch unmöglich, meine schnelle Bestandsaufnahme zu verwalten und mitten im Kampf eine fünfsekündige Pause einzulegen, wenn ich Bosse unter Druck setze. Das Beschwören von Asche lindert das, da sie Bosse für einen Moment wegziehen und mir einen Moment der Ruhe geben. Aber es ist nicht in jedem Bosskampf verfügbar.“

Rufe einen Freund an

Stephanie Marten gefunden EldenringDie beengten Platzverhältnisse, schnellen Bewegungen und ständigen Kameradrehungen von sind große Barrieren für die Zugänglichkeit. Sie konzentrierte sich auf einen magielastigen Build mit langer Wut, der es ihr ermöglichte, Feinde und Bosse aus der Ferne anzugreifen, ohne Nahkampfangriffen schnell ausweichen zu müssen. Sie konzentrierte sich auch darauf, ihre Verteidigung zu stärken, damit sie den Angriffen standhalten konnte, denen sie nicht ausweichen konnte.

„Ich entschied mich für einen arkanen Zauberer-Build – hauptsächlich reine Intelligenz und Kraft“, sagt Marten. „Intelligenz half bei Schaden, und Kraft half, wenn ich unweigerlich getroffen wurde.

„Ich vermeide es auf jeden Fall, auf meinem Pferd zu kämpfen, weil es Schwindel auslösen kann.“

Magie kann gewaltigen Schaden anrichten und gleichzeitig die Notwendigkeit verringern, die Kamera während des Kampfes zu manipulieren. Martin sagte auch, dass die Verwendung von Spirit Ash-Beschwörungen dazu beigetragen habe, Feinde davon abzuhalten, ihre Aufmerksamkeit auf sie zu richten, sodass sie sich weiterhin auf eine Strategie mit großer Reichweite verlassen könne.

„Beschwörungen haben mir als Neuling bei der Schwierigkeitskurve des Spiels geholfen und weniger Aggro von mir genommen, wodurch weniger Kameradrehs erforderlich waren“, sagt Marten.

Als gehörloser Spieler Streamer Brandon „Zero“ Chan tendierte zu Builds, die es ihm ermöglichten, so schnell wie möglich obszöne Mengen an Schaden auszuteilen. Dies minimierte die Notwendigkeit, sich feindliche Muster oder Tonhinweise zu merken.

Mehrere Feinde verwenden unterschiedliche Audiohinweise für bestimmte Angriffe und Bewegungen, also wechselte Chan zwischen mehreren Builds: einem Stärke-Build mit zwei gekrümmten Großschwertern, einem Geschicklichkeits-Build mit Icerind Hatchet und einem Zauberwirker-Build mit Nahkampfwaffen wie dem Moonveil Katana.

Eine mächtige Waffe führte ihn schließlich zum Sieg. Nach dem Fortschreiten zum zweiten Hauptbereich können die Spieler das Schwert der Nacht und der Flamme entdecken, mit dem Benutzer einen riesigen blauen Strahl namens Comet Azur abfeuern oder einen weitreichenden Flammenangriff senden können.

„Nachdem ich davon gehört hatte, wie leistungsfähig es ist, beschloss ich, es auszuprobieren“, sagt Chan. „Ich habe meinen Charakter respektiert, indem ich meinen Geschicklichkeitswert gesenkt und alle Punkte in Richtung Intelligenz und Glaube verschoben habe. Die Komet-Azur-Haltung war so überwältigend, dass ich Starscourge Radahn mit vier Angriffen leicht schlagen konnte.“

Unglücklicherweise für Chan und andere Fans dieser mächtigen Waffe hat das FromSoftware-Team seinen Schaden mit einem Software-Update erheblich verringert. Aber das gleiche Eldenring Der Patch hat auch einen Fehler im Zusammenhang mit dem Arcane-Stat behoben, der den Bleed-Statuseffekt – der einen Prozentsatz der HP-Leiste eines Feindes über festgelegte Intervalle hinweg schwächt – erheblich stärker macht. Nachdem das Schwert der Nacht und der Flamme generft wurde, übernahm Chan die Waffe Flüsse des Blutes, die Mimic Tear Ash und einen hohen Elan-Wert, um Feinde schnell zu vernichten.

„Ich kann Bosse töten, bevor sie mich töten, solange ich einen Vitalitätsstatus von etwa 40-50 habe“, erklärt er. „Ich weiß nicht, ob Bosse einzigartige Angriffsgeräusche haben, die beim Angriff identifiziert werden können. Dann verlasse ich mich auf meine Augen, um Moveset-Muster zu sehen. Mit anderen Worten, töte die Bosse schneller, bevor sie etwas tun können.“

Mimik meistern

Kristina „Katastrophe“ Markez, eine Streamerin, die auch in der Spielebranche arbeitet, bezeichnet sich auf der About Me-Seite ihres Twitch-Kanals als „fast blind“. Anfangs kämpfte sie mit einem Standardschwert, einer frühen Spielrüstung und mehreren Beschwörungen. Später tendierte sie zum Bleed-Build mit ein wenig Hexerei.

„Von Leyndell an habe ich die Twin Blades und einen Bleed-Build verwendet, was sehr geholfen hat“, sagt Markez. „Schließlich probierte ich einen auf Intelligenz basierenden Build mit dem Moonveil Katana und seiner erstaunlichen Kriegskunst und Lusats Glintstone Staff, wobei Comet Azur mein Hauptzauber war, um alles zu vernichten.“

Dennoch war es nicht verlockend, sich auf Magie als ihre primäre Schadensquelle zu verlassen. Markez sagt, dass es aufgrund ihrer Behinderung schwierig war, Zaubersprüche auf die Geschwindigkeit und Flugbahn feindlicher Bewegungen abzustimmen. Sie hat 20 Prozent ihres Sehvermögens, Augenzittern und ein Auge nach dem anderen, sodass sie mit einer Kombination aus Magie und Nahkampfangriffen Feinde schnell besiegen konnte.

„Sowohl der Blutrausch- als auch der Magie-Build – beide mit der Mimic Tear-Beschwörung – ermöglichten es mir, schneller Schaden zu verursachen, da ich weniger Energie aufwenden musste, um zu versuchen, feindliche Bewegungen und Angriffshinweise zu erkennen und zu merken“, sagt sie.

Durch diese Methoden gelang es Markez nicht nur, das Spiel zu schlagen, sondern auch die Platin-Trophäe zu gewinnen.

Eldenring behält die berüchtigte Schwierigkeit bei, für die FromSoftware-Spiele bekannt sind – Feinde werden oft brutal bestraft und Spieler werden unzählige Male sterben. Dennoch bietet das neueste Spiel des Studios mehr Auswahl als je zuvor, und das macht es für mehr Menschen zugänglicher als je zuvor. Die Spieler, mit denen wir gesprochen haben, forderten andere behinderte Spieler auf, dem am meisten diskutierten Spiel des Jahres 2022 eine Chance zu geben.

„Als jemand, der frühere Souls-Spiele gespielt hat, kann ich zuversichtlich sagen, dass dies der bisher zugänglichste und anfängerfreundlichste Eintrag ist“, sagt Markez. „FromSoft ist definitiv auf dem richtigen Weg. Viel Glück, behinderter Getrübter, du hast es geschafft!“



Quelle Link