Epic Games Store hat endlich Bibliotheksfilter

Das Epischer Spieleladen hat sich langsamer entwickelt als von vielen erwartet. Funktionen für die PC-Gaming-Storefront von Epic kamen nur langsam zum Tragen, obwohl Epic im Laufe der Zeit eine konsistente Einführung beibehalten hat. Epic macht aus jeder neuen Funktionsveröffentlichung keine große Sache mehr, aber die Benutzer des Epic Games Store werden zweifellos daran interessiert sein, etwas über jedes eventuelle Update zu erfahren. Das neueste Update ist da und führt ein weiteres grundlegendes Feature in den Epic Games Store ein – Spielbibliotheksfilter.



Es mag lächerlich klingen zu hören, dass der Epic Games Store bis zu diesem Zeitpunkt praktisch keine Methode zum Sortieren der Spielebibliotheken der Spieler hatte, aber das ist die Wahrheit. Epic-Benutzer konnten ihre vollständigen Spielbibliotheken entweder alphabetisch oder nach Aktualität sortieren. Das neue Update des Epic Games Store verbessert die Situation dramatisch. Der Spielbibliothek wurde ein Abschnitt „Filter“ hinzugefügt, der den Benutzern des Epic Games Store eine Vielzahl wichtiger Optionen zum Analysieren ihrer wachsenden Liste von Spielen bietet.

Zu den Filteroptionen gehören Untermenüs für „Genre“, „Funktionen“, „Typen“ und „Plattform“. Jedes Untermenü hat dann so viele Optionen darunter, wie für die Kategorie sinnvoll sind. Zum Beispiel hat das Genre-Menü fast 30 verschiedene Optionen zur Auswahl, von Comedy über Trivia, zurück durch Kartenspiele bis hin zum Überleben. Die anderen Menüs können Benutzern des Epic Games Store helfen, Koop-Spiele, VR-Spiele, Spieleditoren oder Mac-Spiele nach Bedarf zu finden.

Bibliothek filtert jetzt aus EpicGamesPC heraus

Obwohl Filter möglicherweise keine erlebnisverändernde Funktion sind, kann die Bedeutung der Funktion nicht unterschätzt werden. Viele Benutzer des Epic Games Store haben inzwischen Dutzende, wenn nicht Hunderte von Spielen, einfach aufgrund der kostenlosen Angebote von Epic. Es ist leicht vorstellbar, den Namen eines Spiels zu vergessen und eine Bibliothek mit Hunderten von Titeln zu durchsuchen, um ihn zu finden. Es könnte ausreichen, jemanden im Handumdrehen gegen Epic aufzubringen.

Das Filtern in den Spielbibliotheken der Benutzer ist nicht nur ein wichtiges Feature, sondern ein notwendiges Feature. Es ist fast albern, dass es bisher nicht verfügbar war, aber Epic lässt sich Zeit. Der Epic Game Store muss schließlich für Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt sicher und fehlerfrei funktionieren. Das wird die Benutzer nicht weniger frustriert über das Tempo der Veröffentlichungen machen, aber es ist die Wahrheit der Situation.

Epic geht mit mehreren zusätzlichen Funktionen, die in relativ naher Zukunft veröffentlicht werden sollen, weiter voran. Benutzerprofile sind vielleicht die größte kommende Ergänzung, aber andere Funktionen wie Spielbewertungen, Umfragen und ein Benachrichtigungssystem werden ebenfalls als „Als Nächstes“ aufgeführt. Die Funktionen können langsam eintreffen, aber Epischer Spieleladen Benutzer können darauf vertrauen, dass sie irgendwann ankommen.



Quelle Link