Final Fantasy 14-Spieler erschafft Scarlet Witch im Spiel

Final Fantasy 14 hat viele Endspiele. Auf der einen Seite gibt es Savage Raiding, Ultimate Bosses und Player vs. Player – auf der anderen Seite Housing und Glamours. Erfahrene Spieler könnten so weit gehen zu argumentieren, dass die beiden letzteren das eigentliche Endspiel darstellen, das es wert ist, verfolgt zu werden. Das Glamour-System des Spiels erlaubt es Final Fantasy 14 Die Spieler können sich selbst ausdrücken, indem sie eine Vielzahl von Outfits aus unzähligen einzelnen Ausrüstungsgegenständen erstellen, die im Spiel gefunden oder über den Online-Shop erworben wurden.



Für einige in der Community sind Glamours das perfekte Vehikel, um Kostüme ihrer Lieblingsfiguren aus der Popkultur herzustellen, und manchmal bietet Square Enix sogar offizielle Stücke an, wie die 2B- und 9S-Outfits, die man in erhält Final Fantasy 14 durch den Raid der Copied Factory-Allianz. Andere entscheiden sich dafür, Glamour von Grund auf neu zu kreieren, und lassen ihrer Kreativität freien Lauf, während sie versuchen, das perfekt passende Paar Stiefel zu finden. Das heutige Beispiel ist ein solcher Fall.

Ein Reddit-Benutzer namens LOCKHARTX7 hat seinen Scarlet Witch-Glamour auf der Final Fantasy 14 subreddit zu überwältigend positiven Reaktionen. Obwohl Wanda Maximoff vielleicht kein Reaper ist, gibt es wirklich keinen Job Final Fantasy 14 mit passenderen Grafiken, um die ikonischen dunkelroten Kräfte der Scharlachroten Hexe zu vermitteln, als der Sense-schwingende Jünger der Leere.

Bei alternativen Berufswahlen kann man mit Black Mage oder Red Mage nichts falsch machen, und damit ging auch das Poster. Was die einzelnen Gegenstände betrifft, aus denen das Kostüm besteht, und wo man sie erhalten kann, ist es am besten, mit den Dämonischen Handschuhen (komplett mit schwarzen Fingerspitzen) zu beginnen, die zusammen mit dem Rest der Dämonischen Kleidung im Mog Store gekauft werden. Die von dem Outfit verwendeten Hosen sind Taoist Slops, ein handgefertigter Gegenstand mit Materialien, die von den Stormblood-Schatzkarten fallen. Faire Warnung an neue Spieler: Sie können ziemlich teuer sein Final Fantasy 14 Markttafel.

Die Stiefel sind am einfachsten zu beschaffen, da es sich um Archäoskin-Stiefel handelt, die von Webern hergestellt und in den ersten Rezepten von Heavensward erlernt wurden und für deren Synthese keine seltenen Materialien erforderlich sind. Der Helm ist der Kreis der Verstümmelung der Klinge und wohl der am schwierigsten zu beschaffende Gegenstand. Es wird mit Platinmünzen von Bozjan gekauft, die man erhält, wenn man die Dalriada – das Finale von Zadnor – abschließt, die selbst zunächst hinter der Südfront von Bozjan eingeschlossen ist.

Das Bruststück schließlich ist das Makai Harrower’s Jerkin, das entweder durch Wolf Marks, die durch Spieler-gegen-Spieler-Inhalte verdient wurden, oder durch den Austausch von Manderville Gold Saucer Points (MGP) im Gold Saucer erhalten wurde. Durch großzügiges Auftragen von Rolanberry Red und den speziellen dunkelroten Farbstoffen – gepaart mit der oben aufgeführten Ausrüstung – kann man der Scarlet Witch im Aussehen, wenn auch nicht in der Macht, einigermaßen entsprechen.

Final Fantasy 14 ist ab sofort für PC, PS4 und PS5 verfügbar.

Quelle: Reddit



Quelle Link