„Fortnite“ Xbox Cloud Gaming für iOS: So spielt man auf iPhone und iPad

Es ist zurück. Vierzehn Tage, eines der beliebtesten und profitabelsten Spiele der Welt, ist seit August 2020 aufgrund des Blockbuster-Gerichtsverfahrens zwischen dem Entwickler Epic Games und Apple nicht mehr auf iOS-Geräten verfügbar. Aber jetzt gibt es für einige Benutzer eine Problemumgehung – Xbox Cloud Gaming. Der Spiele-Streaming-Dienst von Microsoft ermöglicht Ihnen den Zugriff Vierzehn Tage auf Ihrem iPhone oder iPad, ohne zusätzliche Abonnements oder Downloads. So funktioniert das.

Spielanleitung Vierzehn Tage über Xbox Cloud Gaming

Normalerweise benötigen Sie ein Xbox Game Pass Ultimate-Abonnement (das 15 US-Dollar pro Monat kostet), um auf Spiele auf Xbox Cloud Gaming zugreifen zu können, aber seitdem Vierzehn Tage ist ein Free-to-Play-Titel auf allen Plattformen, Microsoft ermöglicht Spielern den Zugriff darauf, ohne ein Abonnement kaufen zu müssen. Sie müssen auch keine neuen Apps herunterladen.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  • Erstellen Sie ein Microsoft-Konto, falls Sie noch keines haben
  • Gehen Sie zum Vierzehn Tage Seite auf der Xbox Cloud Gaming-Website in Ihrem Webbrowser (Safari für iOS-Benutzer)
  • Geben Sie die Anmeldedaten Ihres Microsoft-Kontos ein

Xbox Cloud Gaming ist derzeit nur in 26 Ländern verfügbar, aber Microsoft ist bestrebt, seine Reichweite im Laufe der Zeit zu erweitern. Seit dieser Version von Vierzehn Tage aus der Cloud streamt, hängt die Leistung von Ihrer Internetgeschwindigkeit ab. Daher fühlt sich diese Version möglicherweise etwas anders an als die native mobile Edition, mit der Sie vertraut sind.

Sie können Touch-Steuerelemente oder alle unterstützten Controller-Optionen zum Spielen verwenden Vierzehn Tage auf Ihrem Mobilgerät.

Laut dem Xbox-Team Vierzehn Tage ist nur das erste von vielen Free-to-Play-Angeboten, die der Cloud Gaming-Service in den kommenden Monaten und Jahren anbieten wird.

„Es ist ein wichtiger Schritt, dem Cloud-Gaming-Katalog einen Free-to-Play-Titel hinzuzufügen, während wir unsere Cloud-Reise fortsetzen“, sagte Catherine Gluckstein, Vizepräsidentin und Produktleiterin für Xbox Cloud Gaming, in einem Blogbeitrag vom 5. Mai. „Wir fangen mit an Vierzehn Tage und werden versuchen, in Zukunft mehr Free-to-Play-Spiele anzubieten, die die Leute lieben.“



Quelle Link