Game Pass hilft Guardians Of The Galaxy nach langsamem Start, sagt Dev

Marvel’s Guardians of the Galaxy vom Entwickler Eidos-Montreal verkaufte sich nicht so gut, wie es sich der Publisher Square Enix gewünscht hätte, aber das Spiel verzeichnet in letzter Zeit offenbar ein gewisses Wachstum, dank seiner Ankunft auf dem Xbox Game Pass.

Senior Creative Director Jean-Francois Dugas sagte Eurogamer, dass Guardians of the Galaxy nicht perfekt sei. „Es kann immer besser werden“, sagte Dugas. „Aber ist es eine großartige Fahrt? Und ist es etwas, das Sie dieses oder letztes Jahr gespielt haben, das anders ist als alles andere? Und lohnt es sich, Ihre Zeit damit zu verbringen? Ich denke ehrlich, vom Standpunkt des Spiels aus.“

Dugas fuhr fort, dass das Team „alles“ getan habe, um Guardians of the Galaxy auf dem Markt erfolgreich zu machen, aber es sei vielleicht nicht genug gewesen. Dugas wies darauf hin, dass ein Problem einfach Bewusstsein sein könnte. „Obwohl wir alle ‚Wächter‘ sagen [of the Galaxy] sind bekannt‘, es ist immer noch eine neue IP [in the video game market]. Es könnte sein, dass viele Leute noch nicht einmal wissen, dass das Spiel draußen ist, oder sie sind sich nicht sicher, was es genau ist“, sagte Dugas.

Senior Narrative Director Mary DeMarle erwähnte, dass Game Pass speziell Menschen hilft, das Spiel zu entdecken, die es sonst vielleicht nicht getan hätten. „Was ich im Moment liebe, ist, dass die Leute, besonders mit Games Pass, es spielen und die Erfahrung teilen“, sagte DeMarle. „Wir machen Spiele, um Menschen zu berühren, wir machen Spiele, um ein Publikum zu erreichen. Und es ist großartig, dass es sein Publikum findet, und es ist großartig, dass es weitergeht.“

Anfang dieses Jahres sagte das Management von Square Enix, dass die anfänglichen Verkaufszahlen von Guardians of the Galaxy die Erwartungen des Unternehmens „unterschritten“ hätten, obwohl es keine konkreten Verkaufszahlen nannte. Trotzdem sagte Square Enix, dass es seit dem Start der Verkaufsinitiativen im November 2021 ein Umsatzwachstum für den Titel verzeichnet habe. „Und wir beabsichtigen, daran zu arbeiten, den Umsatz weiter zu steigern, um den langsamen Start des Titels auszugleichen“, sagte Square Enix.

Außerhalb der Spieleserie produziert Marvel den Film Guardians of the Galaxy Vol. 3 soll im Mai 2023 erscheinen. Es wird der letzte Guardians-Film des Autors und Regisseurs James Gunn sein.



Quelle Link