GTA 5 überschreitet die 165-Millionen-Marke, während Red Dead Redemption 2 die 44-Millionen-Marke erreicht

Grand Theft Auto V setzt seinen Höhenflug fort. Das Open-World-Actionspiel hat bis zum 31. März 2022 die Marke von 165 Millionen verkauften Exemplaren überschritten, was einem Anstieg um 5 Millionen Exemplare entspricht, seit Take-Two zuletzt im Februar 2022 eine Verkaufszahl bekannt gegeben hat.

Die gesamte GTA-Reihe hat sich inzwischen mehr als 375 Millionen Mal verkauft, gab Take-Two bekannt. Die neueste Version von GTA V wurde im März für PS5 und Xbox Series X|S veröffentlicht. Take-Two hat jedoch keine Verkaufsnummer für diese Version der neuen Generation speziell bekannt gegeben. Ein weiteres GTA-Spiel, GTA: The Trilogy – The Definitive Edition, wurde im Februar für Nintendo Switch veröffentlicht, aber Take-Two teilte keine Verkaufszahlen mit.

Eine weitere bemerkenswerte GTA-Veröffentlichung im vergangenen Quartal war die neue Standalone-Edition von GTA Online für PS5 und Xbox Series X|S sowie das Abonnementprogramm GTA+.

Take-Two enthüllte auch eine neue Verkaufszahl für Red Dead Redemption II; Es hat jetzt 44 Millionen Exemplare verkauft, was einem Anstieg von 43 Millionen im Februar entspricht. Die Serie wurde 67 Millionen Mal verkauft, was bedeutet, dass Red Dead Redemption 1 aus dem Jahr 2010 rund 23 Millionen Mal verkauft wurde.

Sowohl GTA V als auch Red Dead Redemption 2 machen noch mehr Geld mit Mikrotransaktionsverkäufen in ihren Online-Modi. Und wenn Take-Two mehr Geld mit Mikrotransaktionen verdient, steht CEO Strauss Zelnick ein größerer Bonus bevor.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres von Take-Two erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 930 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 11 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Wiederkehrende Verbraucherausgaben, zu denen auch Mikrotransaktionen gehören, stiegen um 1 % und machten 64 % der Gesamteinnahmen aus. Take-Two erzielte in diesem Zeitraum einen Gesamtgewinn von 110 Millionen US-Dollar, was deutlich unter dem Gewinn von 218,8 Millionen US-Dollar in diesem Quartal des Vorjahres liegt.

GTA 6 befindet sich derzeit in der Entwicklung, aber Take-Two hat es in seiner Ergebnisveröffentlichung nicht erwähnt. Obwohl die Entwicklung „in vollem Gange“ ist, wird nicht erwartet, dass es für einige Zeit veröffentlicht wird.



Quelle Link