Halo: The Master Chief Collection Floodfight-Tipps


Halo: The Master Chief Collection hat kürzlich Floodfight hinzugefügt, einen neuen Feuergefecht-Modus für Halo 3: ODST, der sich wie traditionelles Feuergefecht spielt, aber mit einem Hauch von Call of Duty Zombies. Auf den ersten Blick mag der Modus ein wenig einschüchternd wirken, aber dieser Leitfaden wird Ihnen alles beibringen, was Sie über das Spielen von Floodfight in Halo: The Master Chief Collection wissen müssen. Hier sind einige wichtige Tipps, die Ihnen helfen, während Floodfight am Leben zu bleiben.

Wie man Floodfight spielt

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, diesen Modus zu spielen. Sie können entweder mit Freunden in einer benutzerdefinierten Lobby spielen. Oder Sie können sich mit anderen im Matchmaking zusammenschließen. Um ein privates Match mit Freunden zu spielen, müssen Sie im Hauptmenü „Firefight“ und dann „Halo 3: ODST Custom Firefight“ auswählen. Gehen Sie danach zur zweiten Registerkarte, die der Karte am nächsten liegt, und wählen Sie Floodfight aus.

Wenn Sie mit anderen im Matchmaking spielen möchten. Sie müssen im Hauptmenü Firefight auswählen, auf Matchmaking klicken, Halo 3: ODST auswählen und in den Spielkategorien Spore Attack auswählen.

Wichtige Tipps zum Überleben der Flut

Sie sollten bedenken, dass Sie nicht darauf schießen, wenn es die Flut ist. In diesem Modus Sie werden ein paar KI-Verbündete haben mit Ihnen, und je nach Karte können es entweder USMC Marines oder Elites sein. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass Sie in bestimmten Karten keine KI-Hilfe haben. Sie sollten sich nicht zu viele Gedanken darüber machen, sie zu beschützen, denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie von der Flut übernommen werden. Betrachten Sie sie als Fleischschild. Sie sind da, um Ihnen Zeit zu verschaffen.

Machen Sie sich beim Spielen von Floodfight keine Gedanken über den Schutz der KI

Als nächstes müssen Sie Erfahren Sie, wo alle Medkits sind. Da in ODST die einzige Möglichkeit, Ihren Gesundheitsbalken aufzufüllen, darin besteht, einen zu verwenden, ist es wichtig zu wissen, wo sich alle befinden, um spät im Spiel zu überleben. Wie bei jedem rundenbasierten Modus wird es umso schwieriger, je länger Sie spielen. Seien Sie jedoch jedes Mal vorsichtig, wenn Sie eine verwenden, da Sie sie nicht schnell durchlaufen möchten.

Sie müssen Erfahren Sie, wo alle Waffen spawnen. Glücklicherweise müssen Sie nicht zu weit schauen, da die meisten Waffen neben Ihnen spawnen. Normalerweise befinden sie sich in der Nähe von Gesundheitspaketen oder sind im Hauptzentrum der Karte gebündelt.

Hängen Sie sich nicht an eine Waffe, entweder. Dies könnte Sie ein Leben oder, schlimmer noch, das Spiel kosten. Die Flut liebt es, dich in Scharen anzugreifen. Es ist also nur natürlich, dass Ihnen die Munition schnell ausgeht. Es spielt keine Rolle, ob es Ihre Lieblingswaffe ist. Wenn Ihnen die Kugeln ausgehen, hoffen Sie nicht, dass die Flood etwas Munition für Ihre Waffe fallen lässt. Nimm eine andere Waffe und kämpfe weiter. Huckepack auf den letzten Tipp. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Schüsse zählen, denn Sie werden die Munition in einer schnellen Phase aufbrauchen. Haben Sie keine Angst davor Nahkampf gegen die Flut wenn es die Situation erfordert. Tun Sie es nur nicht, wenn Sie sich in der Nähe einer großen Menschenmenge befinden. Versuchen Sie, auf den Kopf zu zielen, da dies den größten Schaden anrichtet.

Halten Sie immer Ausschau nach Fahrzeugen. Wenn Sie auf einer Karte mit fahrbaren Fahrzeugen wie Warthogs oder Ghosts spielen, betreten Sie sie schnell. Fahrzeuge sind eine ausgezeichnete Methode, um sicher über die Karte zu kommen, da Sie auch über die Flut rennen oder sie sicher aus der Ferne erschießen können. Wenn Sie Glück haben, dringt die KI manchmal in ein Warzenschwein oder einen Geist ein und hilft Ihnen, die Flut zu töten. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die FLadung kann Fahrzeuge antreiben. Sie sind dafür bekannt, in Wraiths, Warthogs und Ghosts zu spawnen. Sie können schnell zu einem Problem werden, wenn sie nicht sofort behandelt werden.

Zu Beginn jeder Runde wird die FLood erscheint immer an den Rändern der Karte. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass sie vor Ihnen erscheinen, wenn Sie sich irgendwo in der Mitte befinden. Wenn Sie sich nicht in einem Fahrzeug befinden, tun Sie Ihr Bestes, um die Ecken der Karte zu vermeiden, denn wenn die Runde beginnt, werden Sie sofort umschwärmt.

Wenn die Sentinels erscheinen, locke sie zur Flut. Wenn Sie die Sentinels spawnen sehen, erscheinen sie normalerweise in kleinen Rudeln, also greifen Sie sie nicht frontal an, da sie alle auf Sie zielen und Sie innerhalb weniger Sekunden mit ihrem Strahl töten werden. Locken Sie stattdessen die Flut auf sie zu, lassen Sie sie kämpfen und töten Sie, wer den Kampf überlebt hat.

The Flood kann die Kontrolle über jede Leiche im Spiel übernehmen. Sie können sogar deine Leiche oder die eines Freundes kontrollieren, wenn sie das wollen. Wenn Sie sich also um einen toten Freund behaupten, halten Sie Ausschau nach der Flut, die Körper kontrollieren kann, denn wenn Sie nicht aufpassen, übernehmen sie die Kontrolle über die Leiche und fangen an, Sie anzugreifen.

Was den letzten Tipp betrifft, Bleib nicht zu lange an einer Stelle. Es mag zunächst wie eine gute Idee erscheinen, sich an einem Ort zu behaupten, aber das könnte schnell nach hinten losgehen. Wie bereits erwähnt, reist die Flut in Horden, sodass die Wahrscheinlichkeit, sie alle zu töten, bevor sie dich erreichen, gering ist. Versuchen Sie, einen Weg zu finden, auf dem Sie leicht navigieren können, um sie in eine gute Todeszone zu locken. Und versuchen Sie, sich nicht in eine Ecke zu drängen, während Sie sich bewegen. Weitere Halo-Tipps finden Sie in unserem Halo Infinite-Ausrüstungsleitfaden und in unserer Einführung zu Halo Infinite Season 2.



Quelle Link