Hot Drop: Wer gibt vor, Octanes Vater in Apex Legends zu sein?


Hot Drop ist die wöchentliche Apex Legends-Kolumne von VideoSpiele, in der Jordan Ramée einen genaueren Blick auf Respawns Battle Royale wirft, um zusätzliche Einblicke in die Entwicklung des Spiels zu geben und tiefer in das episodische Geschichtenerzählen und die Charaktere einzutauchen.


Es waren ein paar ereignisreiche Wochen für Apex Legends. Als wir uns dem Ende von Quest, The Perfect Son, The Perfect Son, Lifeline und Octane der 12. Staffel nähern, stolperten sie über eine verblüffende Erkenntnis: Octanes Vater, Eduardo „Duardo“ Silva, ist nicht wirklich sein Vater. Der echte Eduardo Silva ist schon eine Weile tot, was bedeutet, dass das große Böse von Apex Legends ein Betrüger war. Die große Frage ist also natürlich, wer zum Teufel ist Duardo?

Wir wissen nicht allzu viel über Eduardo oder Duardo, aber wir haben eine ungefähre Zeitachse des Lebens der beiden Männer. Eduardo ist der Kindheitsfreund von Darian Che – Lifelines Vater – und die beiden spielten als Kinder in Pecks Labs. Als Genie wurde Eduardo zum CEO eines galaxisweiten Pharmaunternehmens namens Silva Pharmaceuticals.

Eduardo entwickelte später Stim, die starke Adrenalindroge, die von Titan Pilots und schließlich von seinem Sohn Octavio „Octane“ Silva verwendet wurde. Eduardo war kein großartiger Vater oder Ehemann, heiratete viermal und vernachlässigte Octavio sein ganzes Leben lang. Ich nehme an, dass irgendwo hier in der Zeitleiste von Apex Legends der Punkt ist, an dem Eduardo stirbt und Duardo seinen Platz einnimmt. Denn danach beginnt Octane, einige geringfügige Unterschiede im Verhalten seines Vaters zu bemerken, einschließlich der Bereitschaft, einen Terroranschlag während der Quest „Familienporträt“ der siebten Staffel zu inszenieren.

Später erfuhren wir, dass der Angriff eigentlich geplant war, um den Glauben der Menschen an das Syndikat, die herrschende Gruppe der Outlands, zu untergraben. Duardo setzte diese Kampagne in den folgenden Staffeln fort und orchestrierte die Freisetzung des tödlichen Medusa Vines-Virus in Staffel 9 von Quest, The Legacy Antigen und den Fall von Olympus.

Klicken Sie auf Zum Aufheben der Stummschaltung
Apex Legends: Defiance Launch-Trailer
  1. Overwatch 2 – Sojourn Origin Story-Trailer

  2. Wenn die Erweiterung von Cyberpunk 2077 veröffentlicht wird | VideoSpiele-Neuigkeiten
  3. The Elder Scrolls Online: High Isle Gameplay-Trailer
  4. Apex Legends Unshackled-Event
  5. The Elder Scrolls Online: High Isle Vorschau-Livestream
  6. Was ist WARHAMMER III | Total War: WARHAMMER III
  7. Overwatch 2 – Offizieller Sojourn-Gameplay-Trailer
  8. Hardspace: Shipbreaker – Trailer zum PC-Veröffentlichungsdatum
  9. Niemand rettet die Welt – Launch-Trailer
  10. Sniper Elite 5 Spotlight – Waffen und Anpassung
  11. Mythic Dungeon International | Shadowlands 2022-Trailer
  12. Samurai-Bringer | Ankündigungstrailer

Möchten Sie, dass wir uns diese Einstellung für alle Ihre Geräte merken?

Jetzt anmelden oder anmelden!

Bitte verwenden Sie einen HTML5-Video-fähigen Browser, um Videos anzusehen.
Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

00:00:00

Tut mir leid, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie VideoSpiele zu
Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Er verschob die Schuld in beiden Fällen und ließ es so aussehen, als wäre das Syndikat für alles verantwortlich. Jetzt macht die breite Öffentlichkeit The Syndicate dafür verantwortlich, dass die Medusa Vines den Olymp erreicht haben, sowie dafür, dass es einem gefährlichen Terroristen (Mad Maggie) erlaubt hat, an den Apex Games teilzunehmen, den alle für den Fall von Olympus verantwortlich machen.

Lifeline und Octane haben beide seit langem den Verdacht, dass Octanes Vater all dies getan hat, um die öffentliche Wahrnehmung von The Syndicate so sehr zu erschüttern, dass die Leute fordern werden, dass die Gruppe unter eine neue Führung fällt – und wer wäre besser als der CEO von Silva Pharmaceuticals? Seine Firma war diejenige, die das Heilmittel für die Medusa-Reben verteilte, und er fügte den Apex-Spielen (dem zeitlich begrenzten Kontrollmodus) einen leichter verständlichen, „familienfreundlicheren“ Blutsport hinzu. Er finanzierte auch eine ziemlich kräftige PR-Kampagne durch Lisa Stones neuen Podcast (sie war die Reporterin, die Forge interviewte, als Revenant ihm in den Rücken stach), die enthüllte, dass The Syndicate für viele Probleme in The Outlands verantwortlich war.

Lisa Stone stempelt nicht aus, wenn sie nicht auf Sendung ist. Ihr neuer, von Silva Pharmaceuticals gesponserter Podcast wird von Ihren Bildschirmen bis zu Ihren Ohren einigen der Katastrophen auf den Grund gehen, die wir in den Outlands gesehen haben. pic.twitter.com/LFU5gALdMK

– Apex-Legenden (@PlayApex) 20. Januar 2022

Nach all dem erfahren Lifeline und Octane die Wahrheit über Eduardo und Duardo – ersterer ist seit Jahren tot, bewiesen durch seine Sterbeurkunde, die im Safe des letzteren eingeschlossen ist. Aber wer ist Duardo? Nun, ich habe ein paar Theorien:

Duardo ist ein Simulakrum

Dies ist nicht unglaublich wahrscheinlich, da alle Simulakren im Titanfall/Apex Legends-Universum sehr roboterhafte Erscheinungen zu haben scheinen, was bedeutet, dass sich die Technologie nicht so weit entwickelt hat, dass sie menschlich aussehen. Und Duardo sieht sehr menschlich aus.

Aber dies ist auch ein Universum, in dem geheime Alien-Technologie es jemandem ermöglichte, durch die Zeit hin und her zu reisen, also ist es genauso wahrscheinlich, dass die notwendige Technologie existiert, um ein Simulakrum menschlich aussehen zu lassen. Das ist nicht viel Fantasie.

Die Grundlage dieser Theorie beruht auf der Tatsache, dass diejenigen, die Duardo nahe stehen, wie sein Sohn und seine Freunde, nichts davon bemerkt haben wesentlich Veränderungen in seinem Verhalten – nur kleine. Also ist Duardo entweder Eduardo, seit er ein Kind war, oder Duardo hat irgendwie einen Weg gefunden, Eduardos Erinnerungen zu erben. Wie bei Revenant und Ash zu sehen, erben Simulakren die Erinnerungen an den Geist, auf dem sie basieren.

Klicken Sie auf Zum Aufheben der Stummschaltung
Apex Legends – Geschichten von Asche zu Asche aus den Outlands
  1. Overwatch 2 – Sojourn Origin Story-Trailer

  2. Wenn die Erweiterung von Cyberpunk 2077 veröffentlicht wird | VideoSpiele-Neuigkeiten
  3. The Elder Scrolls Online: High Isle Gameplay-Trailer
  4. Apex Legends Unshackled-Event
  5. The Elder Scrolls Online: High Isle Vorschau-Livestream
  6. Was ist WARHAMMER III | Total War: WARHAMMER III
  7. Overwatch 2 – Offizieller Sojourn-Gameplay-Trailer
  8. Hardspace: Shipbreaker – Trailer zum PC-Veröffentlichungsdatum
  9. Niemand rettet die Welt – Launch-Trailer
  10. Sniper Elite 5 Spotlight – Waffen und Anpassung
  11. Mythic Dungeon International | Shadowlands 2022-Trailer
  12. Samurai-Bringer | Ankündigungstrailer
Teilen
Größe:

Möchten Sie, dass wir uns diese Einstellung für alle Ihre Geräte merken?

Jetzt anmelden oder anmelden!

Bitte verwenden Sie einen HTML5-Video-fähigen Browser, um Videos anzusehen.
Dieses Video hat ein ungültiges Dateiformat.

00:00:00

Tut mir leid, aber Sie können nicht auf diesen Inhalt zugreifen!
Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum ein, um dieses Video anzusehen

Indem Sie auf „Eingeben“ klicken, stimmen Sie VideoSpiele zu
Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie

Duardo ist ein Zombie

Auch unwahrscheinlich, aber vielleicht ist Duardo Eduardo, nachdem er gestorben ist und wieder zum Leben erweckt wurde. Revenant ist in der Lage, eine schreckliche Technologie einzusetzen, um zu verhindern, dass seine Verbündeten sterben – daher ist es nicht undenkbar, dass eine fortschrittlichere Version seines Todestotems existiert, die Duardo als Schatten seines früheren Selbst am Leben erhält.

Duardo ist ein Klon

Okay, kommen wir zu den wahrscheinlicheren Sachen. Vielleicht ist Duardo nur ein Klon. Gibt es Klone im Universum von Titanfall/Apex Legends? Nicht nach Kenntnis von irgendjemandem. Aber komm schon – Respawn könnte eine „Er ist ein Klon“-Storyline schreiben und wir würden das alle einfach akzeptieren. Es ist ein Grundnahrungsmittel des Science-Fiction-Genres.

Duardo ist Eduardo … aber aus einem anderen Universum

Das ist meine Lieblingstheorie. Apex Legends hat sich seit Staffel 2 mit seinem Multiversum beschäftigt, als wir erfuhren, dass Wraith tatsächlich aus einem anderen Universum stammt, in dem die IMC die Miliz während der Ereignisse von Titanfall 2 besiegte – sie tauschte die Plätze mit den Wraith dieses Universums. Dann, in Staffel 3, wanderte Pathfinder versehentlich in ein anderes Universum, wo es Revenant gelang, alle zu töten und seine Schattenarmee als Gott zu regieren. Alle Legenden kehrten in Staffel 5 von Quest, The Broken Ghost, in dieses Schattenuniversum zurück und sammelten die verstreuten Teile eines Simulakrums, das schließlich die Asche dieses Universums war.

Respawn hat also bereits festgestellt, dass es mehrere Variationen der Charaktere in Apex Legends gibt, die alle in einer Vielzahl von Universen existieren, von denen jedes eine ganz andere Geschichte hat. Und wenn das der Fall ist, warum kann Duardo nicht einfach Eduardo aus einem anderen Universum sein?

Dies könnte die größte Frage beantworten, die ich in Bezug auf Duardo habe: Was ist seine Motivation? Duardo ist derzeit das große Übel von Apex Legends. Er ist ein missbräuchlicher Vater von Octane und will die Organisation übernehmen, die entweder direkt oder indirekt gegen Wraith, Horizon, Mad Maggie, Revenant, Caustic, Bloodhound, Lifeline und Crypto ist. Aber wir wissen immer noch nicht wirklich, warum er The Syndicate übernehmen will. Duardo leitet bereits eines der prominentesten Unternehmen in den Outlands – er hat eine obszöne Menge an Geld und Einfluss, also ist es nicht so, dass es ihm in keiner Abteilung fehlen würde. Auch The Syndicate übernehmen zu wollen, macht keinen Sinn.

Sicher, gierige reiche Leute wollen einfach nur mehr Geld und Macht, aber das ist alles in allem eine ziemlich langweilige Motivation. Ich hoffe, Duardo hat Motivationen, die über einfache Gier hinausgehen.

Vielleicht tut Duardo das alles, um die Outlands zu stärken. Vielleicht stammt er aus einem Universum, das von einer Multiversum-Macht verwüstet wurde, und er ist in dieses Universum gereist, um die Outlands auf die kommende Bedrohung vorzubereiten. Oder, zum Teufel, vielleicht Duardo ist die Bedrohung, und er arbeitet daran, das Syndikat letztendlich zu schwächen, um die Outlands zu teilen und sie für eine Invasion vorzubereiten.

Beide Szenarien könnten viele Jahreszeiten später zu einem Krieg zwischen den Universen führen. In mehrfacher Hinsicht baut Apex Legends auf einen potenziellen Titanfall 3 hin (vielleicht etwas, das ich in einer späteren Kolumne besprechen werde), und die Idee, dass es sich um einen Multiversum-Krieg dreht, klingt höllisch cool.

Duardo ist ein opportunistischer Typ

Dies ist eine weniger aufregende Variante der Multiversum-Theorie. Duardo könnte darauf hinarbeiten, die Outlands zu stärken oder zu schwächen, um einen Angriff auf die Kernwelten anzuzetteln oder sich gegen eine Invasion aus den Kernwelten zu verteidigen.

Das würde bedeuten, dass Duardo nicht aus einem anderen Universum stammen muss. Er könnte einfach ein Typ sein, der wie Eduardo aussehen soll. Wir haben bereits Gesichtsrekonstruktionen im Titanfall/Apex Legends-Universum gesehen – Crypto musste sein Gesicht per Kybernetik verändern, um die Gesichtserkennung während der Flucht zu vermeiden. Es liegt nahe, dass Duardo dasselbe tun könnte, um die Gesichtserkennung dazu zu bringen, zu glauben, er sei einer der reichsten und bekanntesten Männer in den Outlands.

Duardo ist einfach Eduardo und niemand ist wirklich gestorben

Eine langweilige und zugegebenermaßen unwahrscheinliche Theorie, aber immer noch möglich: Vielleicht ist Duardo nur Eduardo und niemand ist gestorben – was bedeutet, dass die Sterbeurkunde, die Lifeline und Octane gefunden haben, nur ein Ablenkungsmanöver ist, um sie von dem abzulenken, was der Mann tatsächlich versteckt. Dies würde ziemlich gut zu The Williams Sendoff passen, in dem Wraith die Sterbeurkunde von Jackson Williams, dem Bruder von Bangalore, entdeckte. Jacksons Sterbeurkunde scheint super gefälscht zu sein (ich denke immer noch, dass Bangalores Bruder Newcastle ist, möglicherweise die spielbare Legende von Staffel 13), also ist Eduardos Sterbeurkunde vielleicht auch eine Fälschung.

Lifeline, Octane und Maggie sind die einzigen, die wissen, dass Duardo für das verantwortlich ist, was mit Olympus passiert ist.

Unabhängig davon, was vor sich geht, wird die Enthüllung über Eduardo und Duardo sehr wahrscheinlich die Geschichte von Apex Legends für die kommenden Staffeln beeinflussen. Zumindest hat die Enthüllung ein Schisma zwischen Octane und Lifelines geschwisterlicher Beziehung geschaffen. Die beiden sind vermutlich die einzigen außer Duardo, die die Wahrheit kennen, denn Eduardos Sterbeurkunde ist inzwischen in Flammen aufgegangen. Das bedeutet nicht, dass es da draußen keine weiteren Beweise gibt, aber vorerst ist Duardos Geheimnis sicher.





Quelle Link