Hyperkins Xenon ist ein Xbox-360-Controller-Remake mit USB-C und einer Share-Taste

Jeder hat sein eigenes Gift wenn es um Spielnostalgie geht. Vielleicht ist es das Low-Poly-Paradies von Final Fantasy VII’s Charaktermodelle oder das zufriedenstellende Klicken beim Einlegen echter, physischer Spielkassetten. Oder vielleicht ist Ihre Nostalgie nur ein bisschen weniger nostalgisch; digitaler; viel eher geeignet, Dorito-Staubflecken zu zeigen.

Für die letztgenannte Gruppe veröffentlicht Hyperkin seine Explosion aus den frühen 2000er Jahren: einen neuen Xbox 360-Controller, der sowohl für PCs als auch für moderne Konsolen entwickelt wurde. Das Xenon, wie es genannt wird (eine Anspielung auf Microsofts Codenamen für die Xbox 360), ist nicht nur ein Doppelgänger, es ist ein offiziell lizenziertes Remake.

Was gibt’s Neues? — Der Controller ist mit modernen Annehmlichkeiten wie einer Share-Taste, USB-C-Konnektivität und einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse zum Anschließen Ihres bevorzugten Headsets ausgestattet. Hyperkin ist auch großzügig in Bezug auf Farben und plant, den Xenon in Schwarz, Pink und Rot herauszubringen, zusätzlich zum ursprünglichen Dorito-Staub anziehenden Weiß.

Dies ist nicht Hyperkins erstes Rodeo, wenn es darum geht, ein Stück Xbox-Nostalgie wiederzubeleben. Sie erinnern sich vielleicht an den Duke, eine Kopie des originalen (und sehr kräftigen) schwarzen Controllers der Xbox. Es ist auch in Nintendo-Nostalgie mit Controllern wie dem Admiral eingetaucht – einer drahtlosen Wiedergabe des legendären dreizackförmigen Apparats des Nintendo 64.

Einer meiner persönlichen Favoriten, wenn auch nur aus purer Verrücktheit, ist der X91 Ice-Controller – eine unheilige Verbindung zwischen Segas Genesis-Controller und Xbox. Es ist durchsichtig; es ist komisch; es funktioniert sogar für die Xbox Series S und X!

Während wir den Controller IRL noch nicht gesehen haben, sieht der Xenon wie ein sehr sorgfältiges Remake von Microsofts Originalhardware aus. Ich für meinen Teil hätte nichts dagegen, das haptische Vergnügen des glatten Kunststoffs des Xbox 360-Controllers noch einmal zu erleben, im Gegensatz zum matten Gefühl der aktuellen Generation. Vielleicht wird es sogar immer fettiger, wenn Sie es verwenden!

Preis und Erscheinungsdatum — In Bezug auf das Design ist der Xbox 360-Controller viel näher an den Controllern der aktuellen Generation, die die meisten Leute jetzt verwenden, so dass der Xenon vielleicht sogar weniger ein Gag ist als andere Nachbildungen und eher ein Stück Hardware für den täglichen Gebrauch.

Leider gibt es noch keinen aktuellen Preis oder Erscheinungstermin für den Xenon, daher müssen Sie vorerst Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Alternativ, wenn Sie irgendwie so lange an Ihrem Xbox 360-Controller festgehalten haben, wirkt sich die Abwärtskompatibilität von Microsoft tatsächlich zu Ihren Gunsten aus.



Quelle Link