Kann das Steam Deck Crysis ausführen? Art von

Jeder neue Gaming-PC muss eine uralte Frage beantworten, nachdem er zum ersten Mal enthüllt wurde: Kann Crysis darauf ausgeführt werden? Für das neue Steam Deck-Handheld-System von Valve würde ich sagen, dass die Antwort ja ist, irgendwie.

In einem neuen Bericht von Digital Foundry installierte die Benchmarking-Gruppe für Videospiele Cryteks klassischen – und ursprünglich schlecht für den PC optimierten – 2007er Ego-Shooter und stellte fest, dass er auf dem Handheld praktisch nicht spielbar war. Beim Testen startete das Spiel in einem unendlichen Ladebildschirm und hielt das Spiel für die Ewigkeit oder bis der Akku des Steam Decks leer war, in der Schwebe.

Für Crysis Remastered ist es eine andere Geschichte. Digital Foundry lief die neueste Ausgabe des Spiels mit fast 60 Bildern pro Sekunde unter Handheld-optimierten Einstellungen. Das Team wollte das Steam-Deck jedoch durch den Crysis-Tiegel führen und wendete die optionale Grafikeinstellung „Can It Run Crysis“ an, um zu sehen, wie sich die Hardware verhält. Dadurch sanken die Bildraten natürlich dramatisch, während andere visuelle Kompromisse bei der ressourcenbeschränkten Hardware auftauchten.

Die Versuche von Digital Foundry, einen idealen Punkt für die optimale Balance zwischen Bildqualität, Leistung und Wiedergabetreue zu finden, führten schließlich dazu, dass die Gruppe entdeckte, dass die besten Grafikeinstellungen für das Spiel die Standardauflösung von 1280 x 720 und der 30-fps-Modus sind.

„Das Medium-Preset ist dem ursprünglichen Crysis bei sehr hoch am nächsten, mit zusätzlichen Optimierungen höher, um die OG-Wiedergabe des Spiels zu übertreffen“, erklärte Digital Foundry über Eurogamer. „Stellen Sie die Nachbearbeitung auf hoch, um Zugriff auf CryEngines wirklich schöne Bewegungsunschärfe pro Objekt zu erhalten, die den Fluss des 30-fps-Erlebnisses erheblich verbessert. Dies ermöglicht auch den Zugriff auf andere Verbesserungen wie Bildschirmreflexionen, die wirklich helfen, je weniger glänzender Oberflächen im Spiel. Ich würde auch die Einstellung für hohe Vegetation empfehlen, die uns eine weitaus bessere Blattabdeckung bietet als das ursprüngliche Crysis.

Das endgültige Urteil lautet, dass das Steam Deck Crysis (Remastered) auf eine Weise ausführen kann, die sowohl optisch beeindruckend ist als auch die Akkulaufzeit des Geräts nicht zu sehr beeinträchtigt, aber es gibt einige Einschränkungen. Ein bevorstehendes 40-Hz-Update für das Steam Deck zeigt das Potenzial zur Leistungssteigerung, aber die extremere Lösung besteht darin, das Gerät mit einer externen GPU zu modifizieren. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Portabilität zu verlieren. Was Cryteks charakteristisches FPS-Franchise betrifft, so wurde bereits im Januar ein Teaser-Trailer für Crysis 4 veröffentlicht.



Quelle Link