„Kingdom Hearts 4“-Schöpfer Tetsuya Nomura entlarvt Ihre Lieblings-Fan-Theorie

Kingdom Hearts 4 wurde gerade aufgedeckt und es verkompliziert bereits die überkomplizierte Überlieferung der Serie. Fans konnten Soras Aufenthaltsort in Tokio leicht aus dem erkennen Königreich-Herzen Trailer zum 20-jährigen Jubiläum. Einige fanden sogar den genauen Ort in Shibuya, dem Modeviertel der Stadt. Dies und viele andere Details im Ankündigungstrailer begannen, Theorien über mögliche Frequenzweichen zu spinnen Kingdom Hearts 4 verfolgen könnte. Jedoch, Königreich-Herzen Schöpfer Tetsuya Nomura streicht in seinem neuesten Famitsu-Interview direkt einen von der Liste.

Die Welt endet mit dir machte für einen Crossover am meisten Sinn. Das Spiel findet in Shibuya statt, ebenso wie seine Fortsetzung, NEO: Die Welt endet mit dir. Es ist auch ein weiteres Eigentum von Square Enix, was bedeutet, dass das Unternehmen nicht durch Reifen springen müsste, um die Charaktere zu lizenzieren. In der Tat, Die Welt endet mit dir Charaktere, die bereits erschienen sind Kingdom Hearts: Dream Drop Distancealso warum nicht nochmal?

Famitsu, ein japanisches Videospielmagazin, hat Nomura zu einer Reihe von Themen interviewt, darunter auch zu den Orten in der Kingdom Hearts 4 Trailer, die neue Kampfmechanik und die beteiligten Charaktere. Er sagt geradeheraus, dass der Shibuya im Quadratum und der Shibuya drin ist Die Welt endet mit dir sind nicht verbunden. Nomura sollte mehr als das durchschnittliche Verständnis dieser Welten haben, da er auch als kreativer Produzent für arbeitete Die Welt endet mit dir.

„Der Shibuya aus Die Welt endet mit dir ist eine vom Quadratum getrennte Welt“, sagte er Famitsu (via Aitai Kimochi). „Es gibt Fans, die glauben, dass Quadratum mit Spielen wie z Die Welt endet mit dir oder auch Fremder des Paradieses: Final Fantasy Origins, aber nein, es gibt keine Verbindung.“

Nomura bestätigte, dass der genaue Ort, an dem Sora aufwacht, in South Aoyama liegt, einem Gebiet in Shibuya. „Ich dachte, es würde einen Hauch von Realismus hinzufügen, wenn der Bereich erkennbar wäre“, erklärte er. Er wollte die Veranstaltung wegen der Fülle an leicht erkennbaren Sehenswürdigkeiten in Shibuya Hikarie abhalten. Sein Team ging sogar ins Detail, um das Layout von Soras Zimmer zu entwerfen, und entwirft es immer noch.

„Der Raum sieht im Moment etwas leer aus, aber die Innenarchitektur wird einige Änderungen erfahren. Der Raum wird zu Beginn des Spiels als Basis dienen“, sagte Nomura.

Was ist also Quadratum, wenn nicht wirklich Shibuya – oder zumindest nicht The World Ends With You’d Shibuya?

Quadratum ist kein neuer Standort. Es erscheint in Kingdom Hearts Melodie der Erinnerung und Kingdom Hearts 3 als eine auf Shibuya basierende Welt, die nichts mit der Welt des Lichts, der Welt der Dunkelheit und den Welten dazwischen zu tun hat. In Kingdom Hearts Melodie der Erinnerung, Quadratum wurde als eine Welt beschrieben, die im Hintergrund dieser Welten existierte, aber kein Teil von ihnen war. Nomura bestätigte, dass Fans davon ausgehen können, dass dies beim Quadratum in der Fall ist Kingdom Hearts 4.

Das ist noch nicht alles, was Nomura im letzten Interview verriet. Aitai Kimochiein bekannter Fan-Übersetzer, bemerkte, dass die Kampfreaktionsbefehle aus Kingdom Hearts 2 kehren zurück Kingdom Hearts 4. Außerdem wird ein neuer „Build-Befehl“ zusammen mit einem „Scrap and Build“-System in das Spiel integriert. Nomura bestätigt auch, dass Soras neuer Look ein Ergebnis seiner Anwesenheit in Quadratum ist, nicht unbedingt sein Look für das gesamte Spiel.

„Wenn er in seine eigene Welt zurückkehren würde, würde sein Aussehen den Shadern ähneln, die für Donald und Goofy verwendet werden“, sagte er.

Für Sora ist Quadratum eine fiktive Welt. Diejenigen im Quadratum betrachten Soras Welt jedoch als die fiktive. Wir müssen sehen, wie sich dieses Konzept in Zukunft auswirkt.

Kingdom Hearts 4 befindet sich derzeit in der Entwicklung. Es gibt derzeit keine konkreten Informationen über das Erscheinungsdatum oder mögliche Plattformen.





Quelle Link