Legendäre Orte von „Pokémon Legends Arceus“: Wo Sie alle 18 finden und fangen können

Legenden finden in Pokémon-Legenden: Arceus ist ein berauschendes Erlebnis. Sie tragen nicht nur zu deiner Pokedex-Zählung bei – was dich einen Schritt näher bringt, ein Pokémon-Meister zu werden –, sondern das Beste von allem ist, dass du ein unglaublich starkes Pokémon erhältst, das dir helfen wird, die härtesten Herausforderungen in der Sinnoh-Region zu meistern.

Fast alle legendären Pokémon – es gibt zwei bemerkenswerte Ausnahmen – werden erst verfügbar, nachdem Sie die Hauptgeschichte abgeschlossen haben. So finden und fangen Sie alle 18 Legendäre ein Pokémon-Legenden: Arceus.

Dialga und Palkia

Diese beiden sind die einzigen Legendären, die Ihnen während der Hauptgeschichte während des Höhepunkts zur Verfügung stehen. Sie haben die Wahl zwischen zwei Kameraden: Adaman und Irida. Wenn Sie Adaman auswählen, können Sie zuerst Dialga fangen, und wenn Sie Irida auswählen, erhalten Sie zuerst Palkia. Gehen Sie zum Tempel von Sinnoh und Ihr jeweiliger Legendär wird dort erscheinen.

Kurz darauf wird der Legendäre, den Sie nicht ausgewählt haben, als Endboss des Spiels eintreffen. Mit dem Origin Ball haben Sie dann die Möglichkeit, ihn zu fangen.

Von nun an ist jede andere Legende nur zugänglich, nachdem das Spiel geschlagen wurde.

Manaphy und Phione

Akzeptiere Anfrage 66: The Sea’s Legend und vergewissere dich, dass du drei bestimmte Pokémon in deiner Gruppe hast – Mantyke, Buizel und Overquil. Fahren Sie abends zur Cobalt Coastline und Sie können zwei Felsen sehen, die wie Teufelshörner aus dem Ozean ragen.

Gehen Sie dorthin und zwischen den Felsen werden Sie mit einem kurzen Dialog darüber konfrontiert, wie sich ein Felsbrocken bewegt. Gehen Sie dann nach Seaside Hollow und finden Sie es offen. Darin finden Sie Manaphy und Phione.

Mesprit, Uxie und Azelf

Akzeptiere Mission 21: The Plate of the Lakes von Cogita und begib dich zu drei jeweiligen Häusern des Lake Guardian-Trios, um sie zu finden.

Mesprit befindet sich am Lake Verity in den Obsidian Fieldlands, Uxie am Lake Acuity in den Crimson Mirelands und Azelf am Lake Valor in Alabaster Islands.

Heatran

Akzeptiere Mission 22: The Plate of Firespit Island und gehe zu der Insel in der Nähe der Cobalt Coastlands, um Heatran zu finden. Das Pokémon ist von einer schützenden Feuerbarriere umgeben und die in der gesamten Arena verstreuten Schlammbälle können darauf geworfen werden, um den Schild zu deaktivieren. Fahren Sie dann fort, Heatran zu schwächen, wie Sie es normalerweise für jedes andere Pokémon tun würden, um Ihre Chancen zu erhöhen, es zu fangen.

Kreselia

Akzeptiere Mission 23: The Plate of Moonview und begib dich zur Moonview Arena in den Coronet Highlands. Cresellia hat auch einen Schild um ihn herum und muss daher mit atemberaubenden Gegenständen zerbrochen werden (einschließlich aller Schlammbälle, die Sie von Heatrans Haus übrig haben). Es hat auch einen Move vom Typ Confuse Ray, der Ihre Steuerung umkehrt, also seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie ihn.

Regigas

Akzeptiere Mission 24: The Plate of Snowpoint Temple und begib dich zum Snowpoint Temple in den Alabaster Islands. Um die Tür zu Regigas zu öffnen, benötigen Sie die Eiszapfenplatte, die Steinplatte und die Eisenplatte.

Eisplatte wird von Lord Avalugg als Teil der Hauptgeschichte gedroppt. Steinplatte wird von Alpha Vespiquen gedroppt und Eisenplatte wird von Heatran gedroppt.

Giratina

Bevor Sie die Chance haben, Giratina zu fangen, müssen Sie zuerst dagegen ankämpfen. Nachdem Sie alle Teller eingesammelt und mit Cogita gesprochen haben, finden Sie Volo auf dem Gipfel des Mt. Coronet. Kämpfe gegen sein Team und er wird schließlich Giratina beschwören.

Nachdem Sie Volos Giratina besiegt haben, gehen Sie zurück nach Jubilife Village und sprechen Sie mit Professor Laventon, um Anfrage 91 zu erhalten: Auf den Spuren von Giratina. Begib dich zur Turnback-Höhle im Kobalthochland, um dort Giratina zu finden, die darauf wartet, dass du sie fängst.

Shaymin

Für Shaymin wird Anfrage 92: Ein Zeichen der Dankbarkeit nur dann auf der Tafel von Professor Laventon angezeigt, wenn Sie Speicherdaten von Pokémon Schwert oder Pokémon Schild auf Ihrem Nintendo Switch haben.

Shaymin befindet sich dann in den Floaro-Gärten in den Obsidian Fieldlands. Du musst nicht wirklich dagegen ankämpfen, um es zu fangen, aber du kannst es, wenn du willst.

Darkrai

Für Darkrai wird Anfrage 93: The Darksome Nightmare nur auf Professor Laventons Tafel erscheinen, wenn Sie Daten von gespeichert haben Pokémon Brillanter Diamant oder Pokémon Leuchtende Perle.

Begib dich nachts in die Coronet Highlands und zu den Clamberclaw Cliffs, um eine Zwischensequenz zu aktivieren und Darkrai zu finden.

Tornadus, Thunderus, Landorus und Enamorus

Alle vier sind in Request 94: Incarnate Forces of Hisui enthalten. Nachdem Sie alle Teller gesammelt haben, können Sie mit Cogita sprechen und einen der ersten drei auswählen, um ihn in beliebiger Reihenfolge zu verfolgen. Enamorus wird jedoch immer der letzte sein.

Tornadus befindet sich in den Bonechill Wastelands in den Alabaster Islands. Aber es wird nur während eines Schneesturms erscheinen, also ruhen Sie sich bis dahin in einem Lager aus.

Thunderus befindet sich in den Cobalt Coastlands und erscheint nur während eines Gewitters. Ruhen Sie sich also in einem Lager aus, bis Sie starke Winde, Regen und grauen Himmel sehen. Gehen Sie ähnlich wie bei Manaphy zu den Steinen, die wie Teufelshörner im Ozean geformt sind. Schwimmen Sie dort hinaus, um Thunderus zu finden.

Landorus befindet sich auf Ramanas Island in den Obsidian Fieldlands. Es gibt keine Wetterbedingungen für sein Erscheinen, also können Sie loslegen und es finden.

Nachdem Sie die drei vorherigen Genies gefangen und ihre Pokedex-Einträge ausgefüllt haben, kehren Sie zu Cogita zurück. Sie wird dir von Enamorus erzählen, der im Scharlachroten Sumpf in den Crimson Mirelands zu finden ist.

Arceus

Endlich der Große. Nachdem Sie den gesamten Pokedex abgeschlossen haben, sprechen Sie mit Professor Laventon, um Mission 27: The Deified Pokémon freizuschalten. Begib dich zum Sinnoh-Tempel auf dem Gipfel des Mt. Coronet, wo du zuvor gegen Dialga und Palkia gekämpft hast, um Arceus zu finden.

Dieser Kampf ist wie ein Noble-Boss-Kampf aufgebaut. Verringern Sie die HP von Arceus, indem Sie Balsam werfen und mit Ihrem eigenen Pokémon kämpfen, und Arceus wird nach vier Phasen endlich nachgeben. Es wird sich Ihnen dann anschließen, ohne dass Sie weiter kämpfen oder einen Poke-Ball darauf werfen müssen.

Pokémon-Legenden: Arceus ist jetzt für Nintendo Switch erhältlich.



Quelle Link