Lord of the Rings Online-Patch bringt weitere Erweiterungen für Anor

Es war ein großer Monat für Lord Of The Rings Online, mit einer Menge kostenloser Inhalte zum 15. Jubiläum, aber das klassische MMORPG wird immer noch nicht langsamer. Das neueste Update des Spiels soll diese Woche erscheinen, wobei die Patchnotes auch die Ankündigung enthalten, dass das Level-Cap auf dem Anor-Fortschrittsserver von HdRO im April erhöht wird.

Anor, der ursprüngliche Legacy-Server des Spiels, wurde vor ein paar Jahren gestartet und ist jetzt fast auf dem neuesten Stand der Live-Server des Spiels. Ab Mittwoch, dem 13. April, wird die Levelobergrenze auf Anor auf 130 angehoben, was den Zugang zu einigen der jüngsten Erweiterungen des Spiels mit sich bringt, darunter Minas Morgul, The War of Three Peaks und The Blood of Azog.

Die bevorstehende Anhebung der Level-Obergrenze wird Anor in die Nähe der anderen Server des Spiels bringen, wobei die einzige noch fehlende Erweiterung Fate of Gundabad aus dem letzten Jahr ist, die eine Level-Obergrenze von 140 hat. Entwickler Standing Stone Games hat vor kurzem neben Anor zwei neue legendäre Server eingeführt — der schnelle Shadowfax-Server und der gemächlichere Treebeard-Server.

Während der Patch dieser Woche keine neuen Inhalte für das MMORPG hinzufügt, enthält er eine Reihe von Korrekturen für Inhalte im Zusammenhang mit dem jüngsten Jubiläum sowie eine Handvoll Korrekturen für die Erweiterung Fate of Gundabad. Sie können sich die vollständigen Patchnotizen ansehen, einschließlich der Details der neuen Anor-Stufenbegrenzung.

Update 32.0.6 Versionshinweise

Besonderer Hinweis:

Anor nähert sich Minas Morgul!

Die Levelobergrenze für den Server Anor wird am Mittwoch, den 13. April 2022 mit der Öffnung des Zugangs zu Minas Morgul, The War of Three Peaks und The Blood of Azog auf 130 erhöht.

  • Die maximale Gegenstandsstufe für legendäre Gegenstände steigt zu diesem Zeitpunkt auf 429.
  • Die Minas-Morgul-Instanzen sind ab sofort bis Stufe 5 verfügbar. Die „Leading the Charge“-Urkunden für diese Instanzen sind bis zum 12. Mai 2022 verfügbar.
  • Die Instanzen „Krieg der Drei Zinnen“ sind ab sofort über Stufe 2 verfügbar, wobei Stufe 5 dieser Instanzen am 11. Mai 2022 verfügbar wird Der Raid „Der Fall von Khazad-dûm“ wird ab sofort über Stufe 2 verfügbar sein, wobei Stufe 5 des Raids am 1. Juni 2022 verfügbar wird. 2022 bis 30. Juni 2022.

Neuigkeiten und Hinweise:

Artikel

  • Der Gegenstand „Valar 130 Merkmalspunkte – Minnesänger“ gibt jetzt die korrekte Menge an Klassenmerkmalspunkten und stapelt sich jetzt mit der vorherigen Verwendung von Valar-Level-Boost 120.

Quests und Abenteuerbereiche

  • Jubiläumsfest
    • Das große Geschäft der Biene
      • Herausforderung: Flower Power – Spieler können jetzt die Small Fellowship- und Fellowship-Versionen dieser Quest auf legendären Welten abschließen.
      • Herausforderung: Bee’s Big Business – Spieler können jetzt die Small Fellowship- und Fellowship-Versionen dieser Tat auf legendären Welten abschließen.
  • Schicksal von Gundabad
    • Der verborgene Schatz von Abnankâra
      • Leibeigener Lord Dushtalbuk
      • Dushtalbuks Angriffe, die kritische Treffer verursachen können, verursachen jetzt 1,25x für einen kritischen Treffer und 1,5x für eine Verwüstung, weniger als 1,5x bzw. 2x.
      • Die Varianz des Grundschadens von Dushtalbuks normalen Angriffen wurde von 20 % auf 10 % gesenkt. In Kombination mit den Änderungen an kritischen Treffern sollte dies seinen Schadensausstoß konsistenter und weniger spitz werden lassen.
    • Erben von Thyrstath
    • Lawine – Es gibt jetzt eine Verzögerung von sechs Sekunden, bevor diese Fertigkeit angewendet wird, nachdem ein Spieler markiert wurde. Dies sollte Szenarien verhindern, in denen Spieler nicht auf das Zeichen reagieren können, bevor die Fertigkeit angewendet wird.
    • Blizzard – Es gibt jetzt eine Verzögerung von sechs Sekunden, bevor diese Fertigkeit angewendet wird, nachdem ein Spieler markiert wurde. Dies sollte Szenarien verhindern, in denen Spieler nicht auf das Zeichen reagieren können, bevor die Fertigkeit angewendet wird.
    • Aura: Schutz des Bruders – Diese Aura gilt jetzt für jeden der Eisriesen.
    • Aura: Schutz des Bruders – Die Funktionalität wurde nach Stufe angepasst, beginnend bei Stufe 3. Stufe 3 sollte daher etwas einfacher sein. Auf Stufe 3 hat Threkvegg die Aura. Auf Stufe 4 haben Threkvegg und Armód die Aura. Auf Stufe 5 haben Threkvegg, Armód und Kvethár die Aura.
    • Der Grundschaden von Fangzähne des Frostherzens wurde leicht verringert.
  • Die Übersetzung für „Map of Bree-town“ wurde für das Frühlingsfest ins Französische korrigiert.
  • Mehrere Abstände und Tippfehler im Zusammenhang mit „Thorins Halle“-Quests im Düsterwald wurden auf Deutsch korrigiert.

Benutzeroberfläche

  • Die Belohnungsleiste für legendäre Gegenstände hat jetzt einen Timer, der die verbleibende Zeit anzeigt, um verdiente Belohnungen einzufordern.



Quelle Link