Monster Hunter Rise: Sunbreak enthüllt zwei neue Monster-Unterarten und die Rückkehr von Seregios

Das Veröffentlichungsdatum von Capcom Monster Hunter Rise: Sunbreak ist etwas mehr als einen Monat entfernt. Kürzlich Abschluss der neuesten Sonnenpause Digital Event enthüllte das Entwicklungsteam des Action-RPG-Titels einen neuen Trailer, weitere Informationen über neue Gameplay-Features und Ergänzungen der Monster-Aufstellung. Drei neue Monster werden der großen Erweiterung hinzugefügt, darunter die Rückkehr von Seregios sowie zwei neue Unterarten von Somnacanth und Almudron.



Obwohl die digitale Veranstaltung im Mai 2022 keine neue Demo für angekündigt hat Monster Hunter Rise: Sunbreak, viele aufregende Features wurden noch von den Entwicklern geteilt. Dazu gehört die Möglichkeit, bemerkenswerte NPCs aus Kamura Village und Elgado mitzubringen, um mit ihnen Quests abzuschließen, die Möglichkeit, zwischen den Switch-Fähigkeiten im Spiel zu wechseln, und weitere Gameplay-Schnipsel des Kampfes zwischen dem Flaggschiff Malzeno. Obwohl die Hunter-Community all diese neuen Details und Updates wahrscheinlich zu schätzen wusste, waren die meisten wahrscheinlich froh, dass Capcom drei neue Monster für die enthüllte Sonnenpause Erweiterung.

Ungefähr nach eineinhalb Minuten des Livestreams werden die neuen Monster für Monster Hunter Rise: Sunbreak wurden enthüllt, als der neue Spieltrailer gezeigt wurde. Dazu gehört Seregios, das Flaggschiff-Monster aus dem 3DS-Titel Monster Hunter 4 Ultimate. Das Filmmaterial enthüllte auch mehrere Ausschnitte des Kampfes mit dem zurückkehrenden Monster, was Jägern, die den vorherigen Titel spielten, wahrscheinlich Rückblicke auf ihre eigenen bemerkenswerten Duelle mit der Kreatur gab. Später ging das Entwicklungsteam etwas detaillierter auf das Monster ein, einschließlich seiner Formänderung, wenn es wütend wird.

Zwei neu Monster Hunter Rise: Sunbreak Während des Livestream-Events wurden auch Unterarten enthüllt, die Aurora Somnacanth und die Magma Almudron. Die ursprüngliche Form des Somnacanth verfügt über Angriffe, die Spieler währenddessen einschlafen lassen Monsterjäger-Aufstieg’s Almudron betrifft Jäger mit Wasserfäule und Bluten. Laut den Entwicklern wird Aurora Somnacanth jetzt Iceblight-Angriffe haben, und der Magma Almudron wird Magma nutzen, um Spieler, die versuchen, ihn zu jagen, aggressiv anzugreifen.

Mit den vorherigen Monster-Roster-Ankündigungen von Monster Hunter Rise: Sunbreak, erhält die Community insgesamt neun neue Kreaturen, gegen die sie kämpfen kann. Einschließlich derjenigen aus dem Basisspiel hat die Community die Wahl zwischen mehr als 40 Monstern, die gejagt werden können. Mit mehr als einem Monat bis zum offiziellen Start hat Capcom noch etwas mehr Zeit, um das Lineup weiter aufzustocken, um diese Erweiterung wirklich zu einer gewaltigen zu machen.

Monsterjäger-Aufstieg ist ab sofort für PC und Switch verfügbar, und Sonnenpause erscheint am 30. Juni.



Quelle Link