Monster Hunter Rise: Sunbreak gibt eine Vorschau auf das neue Gebiet der Erweiterung

Die Veröffentlichung von Capcoms Monster Hunter Rise: Sunbreak steht kurz bevor. Fans erwarten wahrscheinlich häufiger Neuigkeiten und Ankündigungen vom Entwicklungsteam, zumal nur wenige neue Monster hereingekommen sind Sonnenpause wurden offiziell enthüllt. Kürzlich enthüllen die Entwickler weitere Details zu den kommenden Inhalten, einschließlich des neuen Schlüsselgebietsschemas. In einem kurzen Video gab Capcom den Spielern einen kleinen Einblick in die brandneue Umgebung, die sie in der Erweiterung des Spiels erkunden können.



Obwohl die meisten Fans von Monsterjäger Wahrscheinlich ist die Vielfalt der Monster der größte Anreiz, das Spiel zu spielen. In jedem neuen Titel unentdeckte Karten oder Gebiete erkunden zu können, hat wahrscheinlich seinen eigenen Charme. Monsterjäger-Aufstieg eingeführte Karten praktisch ohne Ladebildschirme, was das Erkunden und Jagen zu einem reibungsloseren und angenehmeren Erlebnis macht. Mit Sonnenpausewird das neue Schlüsselgebietsschema wahrscheinlich viel mehr in Bezug auf Neues bieten Monsterjäger endemisches Leben zu nutzen und interessante Geheimnisse zu entdecken.

Auf den offiziellen Social Media Kanälen von Monsterjäger-AufstiegCapcom hat eine kurze Videotour geteilt Sonnenpause’s neues Gebiet Die Zitadelle. Bisher wurde das Schlüsselgebietsschema nur als Heimat von angepriesen Sonnenpause’s Flaggschiff Alt-Drache Malzeno. Das Filmmaterial hob das Wahrzeichen der Gegend namens Castle Ruins hervor. Die Spieler werden sich wahrscheinlich daran erinnern, dass dies der Hauptschauplatz für den Kampf mit den Malzeno ist Sonnenpause wurde erstmals angekündigt. Dem Video zufolge werden Jäger sehen, wie die Natur den Schauplatz übernommen hat und wie die neuen Monster zur unheimlichen Atmosphäre von The Citadel beitragen.

Capcom teilte auch mit, dass The Citadel eine eigene Ökologie haben wird. Dazu gehören neue kleine Monster Monster Hunter Rise: Sunbreak. Darüber hinaus beherbergt der Schlüsselort eine Vielzahl von Biomen wie gefrorenes Land und giftige Sümpfe, die Jäger durchqueren müssen. Angesichts der Tatsache, dass die Serie dafür bekannt ist, Monster in Umgebungen zu platzieren, die zu ihrer Biologie passen, werden diese neuen Biome wahrscheinlich eine große Rolle bei den zusätzlichen Monstern spielen, die das Entwicklungsteam hinzufügen wird Sonnenpause.

Fans hoffen wahrscheinlich, dass Capcom mehr ihrer Lieblingsmonster ins Spiel bringen wird Monster Hunter Rise: Sunbreak. Da der Start noch einige Monate entfernt ist, hat das Entwicklungsteam mehr als genug Zeit, um neue Monsterankündigungen und -enthüllungen zu machen. Hoffentlich werden einige von ihnen die Nachfrage der Menge nach einem Comeback ihrer geliebten Monster im neuesten Titel befriedigen.

Monsterjäger-Aufstieg ist ab sofort für PC und Switch verfügbar, und Sonnenpause erscheint am 30. Juni.





Quelle Link