Nintendo Switch Sports Review: Manche Dinge werden nie alt


Es gibt kein besseres Gefühl als einen Strike zu werfen, sowohl im wirklichen Leben als auch Nintendo Switch Sport. Es ist eine kleine, aber zufriedenstellende sportliche Leistung, die kein jahrelanges Training und keine Disziplin erfordert, um sie zu erreichen. Es kann fast zufällig passieren, wenn die Physik das Steuer übernimmt, sobald die Bowlingkugel in die Kegel einschlägt. Egal wie oft ich einen Strike treffe Nintendo Switch SportIch lasse immer eine lautlose Faustpumpe aus.

Das ist die anhaltende Kraft von Nintendos mittlerweile 16 Jahre alter Sportserie. Beim Bowling gibt es nichts grundlegend anderes Nintendo Switch Sport und Wii-Sport, aber das muss nicht sein. Nintendos neues Paket von Sport-Minispielen trotzt den normalen Erwartungen an moderne Spiele, indem es auf sein sofort befriedigendes Gameplay vertraut, anstatt neue Haken zu erfinden, um das Erlebnis zu erweitern. Kein echter Bowler hat sich jemals darüber beschwert, dass der Sport Jahr für Jahr nicht genug neue Funktionen hinzufügt (stellen Sie sich vor, jemand argumentiert, dass es Zeit ist, einen 11. Kegel hinzuzufügen).

Wann Nintendo Switch Sport konzentriert sich darauf, das bereits intuitive Gameplay mit präziserer Bewegungssteuerung zu verstärken, es macht genauso süchtig wie Wii-Sport. Es verliert nur Punkte, wenn es sich bemüht, komplexer zu sein, als es sein muss.

Wenn es nicht kaputt ist

Dieses Mal enthält Nintendos Anthologie von Sportspielen zum Start sechs Aktivitäten: Bowling, Tennis, Badminton, Chambara, Volleyball und Fußball. Es gibt mehr Highlights als Blindgänger im Paket, und es gibt einen Trend zwischen den Hits. Die meisten der besten Minispiele (mit einer Ausnahme) erfordern keine Erklärung.

Jedes Mal, wenn ich schwinge, bin ich überrascht, dass der Ball immer genau dorthin geht, wo ich es beabsichtigt habe.

Badminton, das Kronjuwel der Kollektion, ist das perfekte Beispiel dafür. Es ist eine eher Pingpong-ähnliche Variante des Tennis, bei der zwei Spieler auf einem kleinen Platz hin und her spielen. Es gibt kein Tutorial; Wenn Sie wissen, wie man einen Schläger schwingt, wissen Sie, wie man einen Joy-Con schwingt. Badminton-Matches sind ein schneller und überraschend intensiver Test für Reflexe und Timing, von dem ich zuversichtlich bin, dass ich ihn zu einer Familienfeier mitnehmen und Kindern und Erwachsenen gleichermaßen ein Lächeln entlocken könnte.

Das ist vielleicht einer der Gründe, warum die Klassiker vom Original zurückkehren Wii-Sport Bleiben Sie hier so angenehm wie immer. Bowling hat sich kaum verändert, mit Spielern, die ein 10-Frame-Spiel rollen, indem sie Schüsse aneinanderreihen und ihren Arm schwingen, als ob er tatsächlich einen Ball halten würde. Es wird nie alt. Ich habe Stunden damit verbracht, meine beste Platte zu übertreffen, und ich bin immer noch nicht müde davon (obwohl mein rechter Arm es sicherlich ist). Es gibt einen speziellen Herausforderungsmodus, der Hindernisse in die Bahn bringt, um etwas Abwechslung zu schaffen, aber ich habe festgestellt, dass ich immer noch vollkommen zufrieden bin, wenn ich nur normale Runden spiele.

Der Spieler wirft in Nintendo Switch Sports eine Bowlingkugel.

Tennis ist ähnlich wiederholbar, obwohl Badminton seinen Thron erobert hat. Es ist auch der Sport, der am besten zeigt, wie präzise Nintendos Bewegungssteuerung geworden ist. Jedes Mal, wenn ich schwinge, bin ich überrascht, dass der Ball immer genau dorthin geht, wo ich es beabsichtigt habe. Es gibt selten einen Moment, in dem mein Sportkamerad (die Mii 2.0-Avatare des Spiels) etwas tut, was ich nicht erwarte. In der Vergangenheit musste ich ein klobiges Wiimote-Add-On kaufen, um dieses Maß an Präzision zu erreichen. Ein Joy-Con ist im Vergleich viel leichter und genauer.

Nintendo Switch SportDie größte Stärke ist, dass es so viel Reibung wie möglich aus der Erfahrung entfernt. Ich muss beim Spielen kaum an den Controller in meiner Hand denken. Es ist nur ich gegen die Stifte.

Steigende Komplexität

Während seine einfachen Freuden leichte Gewinne sind, Nintendo Switch Sport kämpft, wenn es versucht, mehr Tiefe in seine Aktivitäten zu bringen. Volleyball zum Beispiel erfordert mehrere Bewegungen. Die Spieler müssen den Ball stoßen, springen, blocken, setzen und spitzen. Vielleicht in Erwartung, dass es verwirrend sein könnte, sich an alles zu erinnern, zeigt das Spiel Befehle auf dem Bildschirm an, um den Spielern mitzuteilen, welche Aktionen sie ausführen sollen. Es fühlt sich weniger wie Volleyball an, sondern eher wie Simon Says.

Beim Fußball sticht der Kampf um die Schaffung von Komplexität am meisten hervor. Die Spieler nehmen an einem vollwertigen, dreiminütigen Fußballspiel teil, bei dem sie über ein großes Feld laufen, Ausdauer zum Laufen aufwenden und den Ball mit verschiedenen Techniken treten. Es ist das einzige Spiel, bei dem sich die Spieler während des Spiels manuell bewegen müssen (bei Sportarten wie Tennis laufen die Charaktere automatisch zum Ball), was es zum bisher umfassendsten Spiel der Serie macht.

Es ist keine Überraschung, dass Fußball am Ende von seiner abgespeckteren Variante deklassiert wird.

Es ist nicht sehr elegant. Ich verbringe Spiele damit, langsam über das offene Feld zu rennen, und bekomme kaum jemals meinen Fuß auf den Ball. Die meisten Spiele, die ich bestreite, gehen in die Verlängerung, und kein Team schafft es, einen einzigen Punkt zu erzielen. Ein Teil des Problems ist, dass das Schwingen einer Fernbedienung zum Treten gegen die einfache Brillanz der Serie verstößt, bei der Bewegungssteuerungen echte Aktionen eins zu eins nachahmen. Es ist keine Überraschung, dass Fußball am Ende von seiner abgespeckteren Variante, einem lustigen Shootout-Modus, in dem Spieler eine Beinschlaufenbefestigung verwenden können, um körperlich zu treten, übertroffen wird. Die Beingurtunterstützung wird dieses Jahr zum Standard-Fußballmodus hinzugefügt, aber ich bezweifle, dass ich einmal darauf zurückkommen werde Mario Strikers: Kampfliga kommt diesen Sommer auf die Switch – wobei ich gerne spiele Sport wechseln Tennis vorbei Mario Tennis-Asse Jederzeit.

Zwei Sportkameraden kämpfen in Nintendo Switch Sports im Schwertkampf.

Das Hinzufügen von mehr beweglichen Teilen zu einem Sport ist jedoch keine von Natur aus fehlerhafte Idee. Chambara ist eine der eher Tutorial-geladenen Aktivitäten des Spiels und auch eines seiner deutlichsten Highlights. Im Schwertkampfmodus blockt und schneidet der Spieler, indem er den Joy-con diagonal, vertikal und horizontal dreht. Es ist ein überraschend strategischer Kampf, der besonders viel Spaß mit einem Freund macht, mit dem man klatschen kann.

Chambara funktioniert, weil die Kernbewegungen leicht zu erfassen sind. Ich drehe meine Joy-con zur Seite und das Schwert meiner Figur dreht sich mit. Einfach. Das ist der Reiz der Nintendo Sports-Reihe. Ich möchte eine Bocciakugel rollen, einen Cricketschläger schwingen oder Scheiben auf einem Shuffleboard herunterschieben (alles kostenlose Ideen, Nintendo). Alles andere fühlt sich an, als würde es die Geheimwaffe der Serie verraten: Die niedrige Eintrittsbarriere.

Sport als Dienstleistung

Der verlockendste Aspekt von Nintendo Switch Sport ist, dass sich Nintendo bereits zu langfristigem Support verpflichtet hat. Kostenlose Updates später in diesem Jahr werden Golf zum Spiel hinzufügen und die Liste der Aktivitäten um einen weiteren todsicheren Hit erweitern. Das ist wichtig, denn mit sechs Spielen zum Start (von denen zwei nicht allzu spannend sind) ist die Spielauswahl halb so groß Wii Sports Resort. Das Versprechen von mehr Sport und kostenlosen Updates bedeutet, dass das Spiel eher ein fortlaufender Dienst sein wird – und nicht einer, für dessen Nutzung Sie 2 US-Dollar pro Tag bezahlen müssen.

Es ist die Art von Spiel, die in der zweiten Hälfte ihres Lebens ein wesentlicher Bestandteil der Sammlung eines jeden Switch-Besitzers sein wird.

Das vollständige Online-Spiel ist eine weitere entscheidende Ergänzung, auch wenn dies erwartet wird, und das Spiel drängt die Spieler, sich darauf einzulassen. Ausrüstung, wie Kleidung für Sportkameraden, kann nur über das Online-Spiel freigeschaltet werden. Ich schätze, dass es eine leichte Belohnungsschleife gibt, aber es macht Solo- und lokalen Multiplayer weniger verlockend, da keiner Preise vergibt. Ich hoffe, dass sich das in einem späteren Update ändert, da ich bezweifle, dass Nintendos notorisch wackeliges Online-Spiel schnellen Spielen wie Badminton gerecht werden wird. (Die Server waren während des Überprüfungszeitraums nicht eingeschaltet, daher konnte ich die Online-Stabilität nicht testen. Ich werde diese Überprüfung aktualisieren, wenn sich die Online-Funktionalität von früheren Erstanbieter-Switch-Spielen unterscheidet.)

Zwei Sportler spielen Badminton in Nintendo Switch Sports.

Nintendo Switch Sport ist letztendlich als Partyspiel am wertvollsten, genauso Wii-Sport war vor 16 Jahren. Ich spiele gerne alleine (ich werde dem perfekten Bowlingspiel nachjagen, bis ich sterbe), aber am meisten Spaß hatte ich damit regelmäßig mit anderen Leuten. Badminton ist für mein Geld eines der besten Zwei-Spieler-Erlebnisse im gesamten System, und nichts geht über eine zwanglose Bowling-Session in einem Raum voller Freunde. Es ist die Art von Spiel, die in der zweiten Hälfte ihres Lebens ein wesentlicher Bestandteil der Sammlung eines jeden Switch-Besitzers sein wird.

Obwohl es die Veröffentlichungsstrategie des Spiels in Frage stellt. Wohingegen Wii-Sport War ein kostenloses Pack-In mit Switch-Konsolen, Nintendo Switch Sports kostet 40 US-Dollar (50 US-Dollar, um eine physische Kopie mit einem Beingurt zu erhalten). Ich bin skeptisch, ob Spieler bereit sind, so viel für ein Spiel auszugeben, das sich auf dem Papier nicht wesentlich von seinem Vorgänger unterscheidet. Wenn Nintendo es in dieser Weihnachtszeit mit Switch-Modellen verpackt, bin ich überzeugt, dass es ein Homerun sein wird – das heißt, solange es Baseball zur Sportaufstellung hinzufügt.

Unsere Stellungnahme

Nintendo Switch Sport ist genau das, was es sein muss. Es ist ein intuitives Paket von Sport-Minispielen aus der Wii-Ära mit präziserer Bewegungssteuerung und vollständiger Online-Integration. Suchterregende Aktivitäten wie Bowling und Badminton machen es zu einem der besten Multiplayer-Partyspiele der Switch, obwohl übermäßig komplizierte Minispiele wie Fußball den einfachen Reiz der Serie verfehlen. Da langfristiger Support geplant ist, hoffe ich, dass Nintendo das derzeit dünne Angebot aufbauen und es in die Art von Konsolenheft verwandeln kann, die jeder Switch-Besitzer installiert haben muss.

Gibt es eine bessere Alternative?

Wenn Sie ein dedizierteres, detaillierteres Sportspiel mit Bewegungssteuerung wünschen, Mario Golf: Super Rush und Mario Tennis-Asse kann mehr Ihre Geschwindigkeit sein.

Wie lange wird es dauern?

Nintendo plant eine Unterstützung Sport wechseln bis Ende 2022, mit Plänen, Golf- und Beingurtunterstützung für Fußball hinzuzufügen. Wenn Sie Online-Spiele hinzufügen, können Sie bis ins nächste Jahr einigermaßen zufrieden sein.

Solltest du es kaufen?

Ja. Wenn du liebst Wii-Sport, es gibt keinen Grund, warum Sie das nicht auch lieben würden. Obwohl Sie als Multiplayer-Erfahrung mehr davon haben als als Solo-Erfahrung.

Nintendo Switch Sports wurde auf einem Switch OLED getestet, das an einen RC35 der TCL 6-Serie angedockt war.



Quelle Link