No More Heroes 3 kommt für PlayStation, Xbox und PC

Letztes Jahr wurde Suda 51 lang erwartet Keine Helden mehr 3 endlich veröffentlicht, ein Jahrzehnt nach dem letzten nummerierten Eintrag in der Serie, No More Heroes 2: Verzweifelter Kampf. Es war einer der größten Titel für die Nintendo Switch im August, der für Fans der Serie lange auf sich warten ließ. Keine Helden mehr 3 fungiert auch als Abschluss von Travis Touchdowns blutiger Reise, wobei Suda selbst sagt, dass dies auch das Ende der Serie ist.



Was Spieler darin finden können Keine Helden mehr 3 ist eine stylische und actiongeladene Zeit, gefüllt mit Blut, Gore, grafischer Gewalt, viel Fluchen und mehr Themen für Erwachsene. Damit nimmt Travis die galaktische Superhelden-Rangliste ein, die aus bizarren außerirdischen Bossen besteht, mit denen der Spieler aneinandergeraten wird. Dieses Hack-and-Slash-Spiel ist seit seiner Ankündigung ausschließlich für Switch erhältlich, aber das Spiel wird später in diesem Jahr auf konkurrierende Plattformen kommen.

In einem Tweet von XSEED Games wurde bekannt, dass das Spiel im Herbst auf alle derzeit unterstützten PlayStation- und Xbox-Konsolen portiert wird. Dies umfasst PS4-, PS5-, Xbox One- und Xbox Series X/S-Versionen für Keine Helden mehr 3. Mit diesen Spielen auf neuer Hardware könnte es möglicherweise helfen, einige Probleme zu beheben Keine Helden mehr 3 auf der Switch hatte, wie die Framerate in der offenen Welt von Santa Destroy.

Diese Ankündigung kommt auch mit neuen Box-Versionen von Keine Helden mehr 3 für jede Konsole, die jeweils einige spezielle Boni für Fans bietet. Dazu gehört ein Artbook, das Concept Art und andere Teile der Entwicklung des Spiels enthält, sowie eine ausgewählte Anzahl von Tracks aus dem Soundtrack des Spiels auf einer CD. Der letzte Bonus beinhaltet ein benutzerdefiniertes, wenn auch nur kosmetisches Nummernschild, das auf dem Spiel basiert und aus der Stadt Santa Destroy im Spiel stammt und auf dem „MOE~“ als Nummer steht.

Keine Helden mehr 3 wird auch auf dem PC erscheinen, mit demselben Veröffentlichungsfenster wie im Herbst 2022. Seit den ersten beiden Keine Helden mehr Spiele haben letztes Jahr auch PC- und Switch-Ports erhalten, das bedeutet, dass Spieler jetzt das gesamte besitzen können Keine Helden mehr Serie auf Switch und Steam. Mit Keine Helden mehr 3 für aktuelle PlayStation- und Xbox-Konsolen kommen, können hoffentlich auch die ersten beiden Spiele irgendwann portiert werden, um die Trilogie zu vervollständigen.

Keine Helden mehr 3 ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar, mit PC-, PS4-, PS5-, Xbox One- und Xbox Series X/S-Ports später in diesem Herbst.





Quelle Link