Pokémon-Fan fügt dieser Zeichnung seit 137 Tagen ein Pikachu hinzu

Es gibt viele Möglichkeiten, seinem Lieblingsspiel Tribut zu zollen, und Pokémon Fans wissen es gut. Pokémon Fans produzieren regelmäßig erstaunliche Fanarts in sehr unterschiedlichen Medien, und einige sind der Tat so verpflichtet, dass sie sie zu einem täglichen Teil ihres Lebens machen.



Während es unter Fankünstlern ziemlich üblich ist, täglich ein neues Fanart-Stück zu erstellen, entscheiden sich einige dafür, bestehende Stücke über einen längeren Zeitraum hinweg zu modifizieren. Jetzt hat ein Künstler anderen gezeigt, wie es aussieht, wenn jemand 137 Tage damit verbringt, Pikachu zu einem Kunstwerk hinzuzufügen.

Redditor PaulDrawsArt besuchte die Social-Media-Site, um ihre neueste Kreation zu teilen; eine große Zeichnung voller Pikachu. PaulDrawsArt berichtet, dass sie 137 Tage mit der Kunst verbracht haben und sie in Form einer Stop-Motion-Aufnahme geteilt haben, damit die Fans sehen können, wie sich das Pikachu allmählich ansammelt. Zunächst gesellt sich das Standard-Pikachu zur Verlosung, doch nach und nach tauchen immer mehr interessante Varianten auf.

Ich habe dieser Zeichnung 137 Tage lang ein Pikachu (und einige Freunde) hinzugefügt [OC] von Pokémon

Diejenige, die den Fans zuerst ins Auge fallen wird, ist wahrscheinlich die Dynamax-Version von Pikachu, die plötzlich ein paar Sekunden nach Beginn des Videos auftaucht. Wer jedoch genau hinschaut, kann viele einzigartige Pikachu entdecken, darunter Pikachu Libre, Ashs Pikachu und sogar Meisterdetektiv Pikachu. Es gibt sogar neue Kreationen und Ostereier auf dem Bild, wie z Wo ist Waldoim Pikachu-Stil.

Im Laufe der Aufnahme wird Pikachu auch von anderen Pokémon begleitet, die mit dem Elektro-Typ assoziiert werden. Unter anderem treten die Surfer Alolan Raichu, Marill, Mimikyu sowie Plusle und Minun auf. Es ist ein bisschen chaotisch und die Fans scheinen es dafür zu lieben. Fans scheinen das Fanart besonders zu schätzen, weil es nicht PaulDrawsArts erster Ausflug in das Spiel-Fanart ist, oder sogar Zeitrafferkunst, die täglich ein Pokémon hinzufügt. Sie haben zuvor jeweils über 100 Tage lang Fanarts von Wooper, Vulpix und Lotad erstellt und jeden Tag eine Instanz des ausgewählten Taschenmonsters hinzugefügt.

Pokémon erfreut weiterhin täglich junge und alte Fans, und Fankünstler wie dieser tragen dazu bei, dass es zwischen den Veröffentlichungen relevant bleibt. Einige Fans sind über die 2D-Leinwand hinausgegangen und haben Dinge wie gehäkelte Pokémon und Pokémon Kreuzstichprojekte, die acht Jahre dauern, was deutlich macht, dass viele die Serie immer noch wirklich lieben. Mit Pokémon Scharlachrot und Violett, die später in diesem Jahr veröffentlicht wird, ist es wahrscheinlich, dass die Begeisterung der Fans von jetzt an nur noch zunehmen wird. Insbesondere neu enthülltes Pokémon wird wahrscheinlich den Start von unzähligen neuen Fanarts sehen, und die Community ist gespannt darauf, es zu sehen.



Quelle Link