Pokemon Fan stellt sich neu vor, was die Glumanda-Entwicklungslinie als Feen-Typ haben möchte

Über die Jahre, Pokémon Fans haben sich überlegt, wie ihre Lieblings-Taschenmonster aussehen würden, wenn ihre Schreibweise geändert würde. Mit der Veröffentlichung von Pokémon-Legenden: Arceus und die Vorfreude auf das Kommende Pokémon Scharlachrot und Violett Aufsteigend stellen sich Fans verschiedene Pokémon in neuen und unterschiedlichen Formen vor.



Dazu gehören neue regionale Varianten, von denen Spieler glauben, dass wir sie in Kürze sehen werden Pokémon Titel. Es gibt auch Fans, die es einfach lieben, sich neue Typen für Pokémon auszudenken, die einige kreative Ideen zeigen, die definitiv in zukünftige Spiele passen könnten.

Ein Redditor mit dem Namen fluid__mimikyu kam mit Entwürfen für Pokémons Glumanda-Evolutionslinie, wenn sie vom Feen-Typ wären. Alle drei Pokémon sind von ihren traditionellen roten Farbtönen zu verschiedenen Blau- und Rosatönen übergegangen.

Alle drei Pokémon in fluid__mimikyus Neuinterpretation der Glumanda-Linie haben ein Blumenmuster auf ihren Bäuchen, das größer und komplizierter wird, wenn die evolutionäre Linie erklommen wird. Anstatt eine Flamme an der Schwanzspitze zu haben, halten alle drei Pokémon jetzt Kristalle, wobei Gluraks Schwanz vollständig von Kristallen eingekapselt ist. Anstelle von Drachenflügeln hat Charizard jetzt rosafarbene Schmetterlingsflügel mit blauen Adern, die durch sie verlaufen.

Die neuen Typisierungen, die fluid__mimikyu der Charmander-Linie gegeben hat, erhalten viel Liebe. Viele loben das Aussehen des Pokémon, insbesondere die Kristalle am Ende ihrer Schwänze. Auf den Bildern versuchen Spieler, sich neue Namen für die drei Pokémon auszudenken, zusammen mit einer sekundären Typisierung, die zu ihrem Fairy-Typ passt. Die Bilder, die sich fluid__mimikyu ausgedacht hat, lösten auch eine Debatte darüber aus, welche Arten neuer Pokémon-Starter anstelle der üblichen Feuer-, Wasser- und Gras-Typen sein können. Die Charmander-Linie als Fairy-Typen zeigt, was im Bereich der kommenden Spiele möglich sein kann und gibt Ideen, was GameFreak in Zukunft umsetzen kann.

Die Charmander-Linie ist nicht die einzige Neuinterpretation, die in letzter Zeit zu sehen war. Ein Benutzer namens mutant_jay stellte sich vor, wie das Pokemon Goodra als Feuer/Drache-Typ aussehen würde. Die Farbe des Pokémon hat sich von lila, pink und grün zu rot, gelb und orange geändert. Was ursprünglich Schleim war, der von Goodra kam, sieht in Mutant_jays Zeichnung wie Lava aus und passt zu den Designs anderer Feuer-Typen Pokémon wie Magmar und Magcargo. Laut mutant_jay würde diese Version von Goodra eine Erhöhung des Geschwindigkeitsstats haben, obwohl nicht erwähnt wurde, welche anderen Statistikänderungen vorgenommen würden. Sowohl der veränderte Goodra, Charmander, Charmeleon als auch Charizard sehen alle gut aus und würden sich gut als regionale Varianten für die Zukunft einfügen Pokémon Titel.

Pokémon Scharlachrot und Violett erscheint 2022 für Nintendo Switch.

Quelle: Reddit



Quelle Link