‚Pokémon Scarlet and Violet‘ Ting-Lu-Leitfaden: Standort des Grünen Schreins und wie man ihn fängt

Koraidon und Miraidon sind nicht die einzigen Legenden in Pokémon Scharlachrot und Violett. Nachdem die Spiele letzte Woche offiziell veröffentlicht wurden, entdeckten die Trainer schnell vier legendäre Schreine, jeder mit seinem eigenen legendären Pokémon, um Ihnen zu helfen, Ihren Paldean Pokedex zu vervollständigen. Ting-Lu ist nur eines dieser vier legendären Pokémon, die sich darin verstecken Scharlachrot und Violett’s Schreine. Es ist ein Dark/Boden-Dual-Pokémon, das aussieht wie ein Reh mit einer Metallschale auf dem Kopf und Felsen für seinen Körper. Wenn die Gerüchte stimmen, soll es auch ein ziemlich mächtiges Pokémon sein. So finden und fangen Sie Ting-Lu.

Alle 8 grünen Pfahlstandorte

Jedem legendären Pokémon sind acht Pfähle zugeordnet, basierend auf der Farbe. Ting-Lu braucht grüne Pfähle, um seine Tür aufzuschließen. Die Farbe dieser Pfähle sollte der Farbe der Schreintür entsprechen.

Mindestens die Hälfte dieser Pfähle erfordert Schwimm- oder Kletterfähigkeiten, um sie zu erreichen. Wenn Sie die Fähigkeiten Ihres Koraidon oder Miraidon noch nicht ausgereizt haben, ist es jetzt an der Zeit. Der letzte Titan sollte den Aufstieg freischalten, was es einfach macht, Orte wie Alfornado zu betreten und schwarze Pfähle zu entwurzeln.

Dies sind die Standorte für alle 8 grünen Pfähle, die Sie in beliebiger Reihenfolge sammeln können.

Einsatz 1

Teleportieren Sie sich nach Porto Marinada und folgen Sie dem Fluss in Richtung der dicken, braunen Bergkette. Dieser erste Pfahl sollte zwischen der Bergwand und dem Fluss sein, einfach an der Stelle in den Boden gesteckt, wo sich die Wand und der Fluss treffen. An dem auf der Karte oben markierten Punkt sollte ein leuchtend grüner Pflock warten.

Einsatz 2

Teleportieren Sie sich erneut nach Porto Marinada, aber drehen Sie sich diesmal in Richtung Strand. Gehen Sie jedoch nicht bis zum Strand hinunter. Bleiben Sie auf der Spitze des Hügels und in der Nähe des Flusses. Springen Sie über den Fluss zum Rand der Klippe auf dem nächsten Landstreifen, wie oben zu sehen ist. Der nächste Pfahl sollte da sein.

Einsatz 3

Der nächste Pfahl befindet sich auf der größten Insel im Casseroya-See. Teleportieren Sie sich entweder zum Glaseado Mountain Teleport Point oder zu dem auf Porto Marinada und gehen Sie dann direkt zum See. Schwimmen Sie in den See und auf die Insel zu und suchen Sie die Plattform oben nach dem leuchtend grünen Pflock ab.

Einsatz 4

Auf einer der Casseroya-See-Inseln gibt es einen weiteren Pfahl. Schwimmen Sie einfach von der vorherigen dorthin (oder teleportieren Sie sich erneut entweder zum Glaseado-Berg oder nach Porto Marinada) und suchen Sie nach dem leuchtend grünen Pfahl auf der kleinsten Insel in Richtung des westlichen Teils des Sees (unter der größten Insel).

Diese letzten Pfähle müssen erklommen werden.

Einsatz 5

Sie werden diesen Pfahl nicht erreichen können, ohne zu klettern. Sobald Sie diese Fähigkeit bereit haben, teleportieren Sie sich zum nördlichen Cascarrafa Pokémon Center und reisen Sie bis an die Spitze der Wüste. Klettere über die Mauer und suche im Land auf der anderen Seite nach dem grünen Pfahl.

Einsatz 6

Teleportieren Sie sich zu einem der Wegpunkte auf dem hellblauen Teil der Karte und reisen Sie hinunter zum Fluss neben der Westprovinz (Gebiet Drei). Es gibt eine kleine Landzunge zwischen zwei Berggebieten, die auf der Karte oben markiert sind, wo Sie in der Lage sein sollten, zu klettern und einen weiteren Pfahl zu finden.

Einsatz 7

Leider gibt es in der Nähe des Pfahls nördlich des Casseroya-Sees keinen Teleportationspunkt. Teleportieren Sie sich nach Porto Marinada, das am nächsten liegt, und hüpfen Sie den ganzen Weg über den Fluss und die nächsten paar „Inseln“ zum Rand der Karte, bis Sie die nordwestliche Ecke erreichen. Es gibt einen von Plattformen übersäten Abschnitt nach oben (oben markiert), wo Sie klettern müssen, um den nächsten Pfahl zu finden.

Einsatz 8

Dieser letzte Pfahl ist dem Schrein am nächsten, wo Ting-Lu ist. Teleportieren Sie sich entweder zum Glaseado Mountain oder zur North Province (Area Three) und reisen Sie nach Norden zum Socorrat Trail – dem braunen, inselähnlichen Ding oberhalb des Casseroya Lake. Am Ende des hellblauen Teils der Karte sollte sich eine Wand befinden, auf der der letzte Pflock zu erklimmen ist.

Standort des Groundblight-Schreins

Jetzt ist es an der Zeit, Ting-Lu tatsächlich zu konfrontieren. Seine Heimat, der Groundblight Shrine, liegt versteckt im Zentrum des Socarrat Trail. Sie werden wissen, dass Sie in Socarrat sind, wenn Sie am Rand des Casseroya-Sees entlangfahren und gelb-orangefarbenes Gras am Berghang auftauchen sehen. Sehen Sie sich das Bild unten an, um den genauen Punkt zu sehen, an dem Sie erwarten können, die Schreintür zu sehen. Schau nach unten, nicht nach oben.

Sobald alle Pfähle entfernt wurden, können Sie Ting-Lu herausfordern, indem Sie zur Schreintür gehen und mit ihr interagieren. Komm vorbereitet! Ting-Lu ist ein legendäres Dual-Typ-Pokémon der Stufe 60, Dunkel/Boden. Diese wenigen Tipps sollen helfen, sich auf den Kampf vorzubereiten.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pokémon mindestens Level 60 oder höher sind, damit sie im Kampf nicht sofort ausgelöscht werden. Ting-Lu ist aus gutem Grund ein Legendär!
  • Wähle ein Pokémon mit Hypnose oder ähnlichen statusverursachenden Attacken, damit Ting-Lu leichter zu fangen ist.
  • Wählen Sie ein anderes Gruppenmitglied, das stark genug ist, um die HP zu reduzieren, ohne Ting-Lu auszuschalten. Vielleicht jemand mit einer schwachen Pflanzen-Attacke wie Meowscaradas Leafage oder Floatzels Water Gun – und mit einem Pokémon, das niedrig genug ist, um es nicht vollständig zu fegen.
  • Wenn Sie im Kampf gegen Ting-Lu in Ohnmacht fallen, haben Sie die Möglichkeit, ihn erneut herauszufordern. Nur nicht töten!
  • Füllen Sie Ihre Taschen mit Ultra Balls, Dusk Balls, Timer Balls und anderen Arten von Bällen aus, die Ihnen helfen werden, Ting-Lu zu fangen.



Quelle Link