Rainbow Six Extraction Review: Es ist gefährlich, es alleine zu machen


Ubisofts Spielemarke Tom Clancy steckt mitten in einer Identitätskrise. Was ursprünglich mit fesselnden Taktik-Shootern wie Rainbow Six und Splinter Cell begann, ist heute die Heimat von Wettkampf-Shootern mit verrückten Namen wie XDefiantBattle Royales und jetzt a 4 sind gestorben-inspirierter kooperativer Shooter, bei dem Spieler einen außerirdischen Parasiten bekämpfen.

Rainbow Six-Extraktion aus einem zeitlich begrenzten Modus des beliebten kompetitiven Multiplayer-Shooters hervorgegangen Rainbow Six Siege. Es ist ein Anpassungsversuch Belagerung’s methodisches, teamorientiertes Gameplay in ein kooperatives Umfeld und erweitert gleichzeitig die Grenzen dessen, worum es in der Rainbow Six-Unterserie gehen kann.

Rainbow Six-Extraktion ist ein perfektes Beispiel für den aktuellen Kampf der Marke Tom Clancy. Während sein eher taktisches Tempo innerhalb des kooperativen Shooter-Genres auffällt, bedeutet das Fehlen einer fesselnden Erzählung und des sich wiederholenden Gameplays, dass die besten Aspekte des Spiels nicht die Zeit bekommen, zu glänzen.

Schwache Erzählung

Typischerweise wurzeln die Rainbow Six-Videospiele von Ubisoft in realistischen militärisch-tangentialen Konflikten. Wir haben gesehen, dass diese Prämisse mit jedem neuen Spiel, das dieses Label verwendet, mehr und mehr ausgedehnt wurde, aber Rainbow Six-Extraktion springt offiziell der Hai.

Eine Rasse von Aliens namens Archaeans und ihr Chimera-Parasit haben die Erde angegriffen. Als Reaktion darauf mehrere Betreiber aus Rainbow Six Siege Schließen Sie sich zusammen, bilden Sie das „Rainbow Exogenous Analysis & Containment Team (REACT)“ und versuchen Sie, sich gegen diese überwältigende Bedrohung zu wehren.

Ubisoft scheint sich kaum um die Handlung von zu kümmern Rainbow Six-Extraktion.

REACT wird von drei bemerkenswerten Betreibern von Rainbow Six Siege geleitet – Ash, Thermite und Mira. Als Spin-off von Rainbow Six Siege Extraktion hatte die Möglichkeit, sich weiter auszubauen Belagerung’s Lore und erlauben uns, einige der beliebtesten Operatoren besser kennenzulernen. Wir haben gesehen, wie Riot Games dies erfolgreich durchgezogen hat League of Legends Champions über die Netflix-Show Arkan und Spinoffs von Riot Forge, die sich auf bestimmte Charaktere konzentrieren.

Charakter mit Parasiten in Rainbow Six Extraction.

Leider ist das weit von dem entfernt, was wir bekommen. Ubisoft scheint sich kaum um die Handlung von zu kümmern Rainbow Six-Extraktion. Es gibt nur etwa 11 Minuten Zwischensequenzen (einschließlich einer Nachbesprechung des Tutorials und eines Films vor dem Spiel). Den meisten Betreibern fehlt es an Persönlichkeit, und die Bedrohung lässt sich nicht auf überzeugende Weise narrativ skalieren.

Ob Rainbow Six-Extraktion eine fesselnde Geschichte hätte, würde die Lächerlichkeit der Prämisse in den Hintergrund treten. Stattdessen fühlt sich das Spiel im breiteren Franchise fehl am Platz an. Rainbow Six-Extraktion möchte, dass die Gameplay-Schleife Sie langfristig beschäftigt, nicht die Geschichte, aber die Ergebnisse dort sind gemischt.

Derselbe alte Grind

Rainbow Six-Extraktion hat mit Firaxis‘ Strategiespielserie XCOM genauso viel gemeinsam wie mit früheren Rainbow Six-Titeln. Die Spieler bewegen sich langsam und taktisch durch von Außerirdischen befallene Gebiete und erfüllen Ziele, die von der Gefangennahme von Elite-Feinden bis hin zur Entnahme von Proben aus Nestern reichen, die Archaeaner hervorbringen. Wenn XCOM ein Ego-Shooter statt eines rundenbasierten Strategiespiels wäre, würde es sehr danach aussehen Rainbow Six-Extraktion.

Ein Trupp greift in Rainbow Six Extraction einen Außerirdischen an.

Etwas anderes Rainbow Six-Extraktion hat mit XCOM gemeinsam, dass es unerträglich schwierig ist. Die meisten Archaeaner, denen die Spieler begegnen, sind in gewisser Weise genauso mächtig wie sie, wenn nicht sogar mächtiger. Einige explodieren, andere fangen dich in dem stacheligen Schlamm ein, den die Archaeaner zurücklassen, und einige werden dich einfach nur wild angreifen.

Rainbow Six-ExtraktionDie methodischere Herangehensweise an das Gameplay hilft dem Spiel, sich von seinen Mitbewerbern abzuheben.

Es ist erforderlich, klug zu spielen, um nur ein Ziel mit hoher Gesundheit zu erreichen, und jeder Lauf hat mindestens drei Ziele, die Spieler erfüllen können. Wenn der Spieler versagt, müssen seine Teamkollegen seinen Körper extrahieren. Andernfalls werden ihre Bediener MIA und müssen dann während eines weiteren Laufs über eines der frustrierendsten Ziele des Spiels gerettet und extrahiert werden.

Die meisten kooperativen Shooter konzentrieren sich also gerne auf Geschwindigkeit und Bombast Rainbow Six-ExtraktionDie methodischere Herangehensweise an das Gameplay hilft dem Spiel, sich von seinen Mitbewerbern abzuheben.

Während sich das taktische Gameplay frisch anfühlt, ist das Gesamtpaket dünn. Gesamt, Rainbow Six-Extraktion verfügt über 13 verschiedene Ziele, die die Spieler lösen können. Die Spieler sehen jedes Ziel, das das Spiel bietet, innerhalb weniger Stunden und werden dann gebeten, sie bis zum Erbrechen zu wiederholen.

Verschiedene Maps sorgen für Abwechslung und Rainbow Six-Extraktion sieht im Allgemeinen auf Systemen der nächsten Generation großartig aus. Dennoch fühlen sich diese Ebenen nicht sehr unterschiedlich an. Daher ist es ein langwieriger Prozess, in dem Sie immer wieder dieselben Ziele in denselben Bereichen erreichen, wobei die Zufälligkeit der feindlichen Platzierung und die Reihenfolge der Ziele die einzige wirkliche Variation sind. Die Endspielvariationen tragen auch nicht viel zur Würze bei, da sie nur zusätzliche Schritte zum Fortschritt hinzufügen oder die verwendbaren Operatoren einschränken.

Ob es nun mehr Ziele sind, um den Grind weniger frustrierend zu machen, oder eine überzeugendere Erzählung, die die Leute dazu inspiriert, weiterzuspielen, Rainbow Six-Extraktion braucht eine bessere Antriebskraft, um die Spieler zum Weitermachen zu zwingen.

Verbünde dich mit Freunden

Wenn du mit Leuten spielst, die du kennst, kannst du deinen nächsten Schritt sorgfältig planen, und die ganze Erfahrung passt ziemlich gut zusammen. Das MIA-System fügt auch echte Einsätze zu jeder Aktion der Spieler hinzu. Wenn Sie sich jedoch zu weit davon entfernen, wird die Erfahrung viel weniger angenehm. Rainbow Six-Extraktion Solo zu spielen macht keinen Spaß.

Soldaten schießen in Rainbow Six Extraction auf Aliens.

Während Einzelspieler-Übergriffe möglich sind, wird die Schwierigkeit etwas zu überwältigend. Operatoren sterben viel häufiger und werden MIA, und das Ziel, einen vermissten Operator zu befreien, ist nahezu unmöglich, ohne zu sterben, wenn Sie alleine sind.

Eine Zwischensequenz mit einigen Operatoren, die Solo-Einsätze in Frage stellen, wird tatsächlich abgespielt, wenn Spieler zum ersten Mal versuchen, eine Invasion durchzuführen, also scheint selbst Ubisoft zu wissen, dass dies nicht die beste Art zu spielen ist. Die nächstbeste Lösung ist, schnelles Spiel zu wählen und Überfälle mit zufälligen Spielern zu machen, aber das hängt vom Glück der Auslosung ab.

Einige Spieler werden vorsichtig sein und kommunizieren, während andere einfach mit lodernden Waffen rennen und jede Strategie ruinieren werden Rainbow Six-Extraktion ermutigt. Wenn Sie nicht zwei Freunde zum Spielen haben, überlegen Sie wirklich, ob Sie bereit sind, diese Probleme zu ertragen oder nicht.

Ein Multiplayer-orientiertes Spiel wird immer mehr Spaß machen, wenn Sie mit Freunden spielen, aber Spiele wie 4 sind gestorben und Zurück 4 Blut machen im Einzelspielermodus oder mit zufälligen Spielern immer noch genauso viel Spaß wie mit Freunden. Sie fühlen sich im Einzelspielermodus auch nicht so lächerlich bestrafend und repetitiv an Rainbow Six-Extraktion tut.

Operatoren bereiten sich darauf vor, in die Subzone von Rainbow Six Extraction vorzudringen.

Rainbox Six Extraktion ist ein seltsamer Ableger mit guten Ideen, der sich zu ehrgeizig anfühlt, um einer zu sein Rainbow Six Siege Erweiterung, aber zu repetitiv, um sich mit seinen Genrekollegen messen zu können. Rainbow Six Siege Spieler mögen diese Abwechslung genießen, aber selbst dann unterscheidet sich das Setting so stark von Standard-Tom Clancy- oder Rainbow Six-Spielen, dass sich das Hardcore-Publikum entfremdet fühlen kann. Rainbow Six-Extraktion ist in vielerlei Hinsicht kompetent gemacht, aber nicht überzeugend genug, um die Zeit der meisten Spieler wert zu sein.

Unsere Stellungnahme

Während Rainbow Six-Extraktion innerhalb seines Genres und der gesamten Tom Clancy-Reihe von Spielen herausragt, tut dies selten zu seinem Vorteil. Diese extrem schwierige Erfahrung wird frustrierender, wenn Sie sie alleine oder mit zufälligen Spielern spielen. Wenn jemand ein sehr engagiertes kooperatives Spiel sucht, um es mit seinen besten Freunden zu spielen, Rainbow Six-Extraktion kann ihre Aufmerksamkeit erregen, aber seine Wiederholbarkeit und sein schrecklicher Grind können die Spieler nach einer Weile erreichen.

Gibt es eine bessere Alternative?

Das kooperative Horde-Shooter-Genre befindet sich derzeit mitten in einer Renaissance. Ich würde empfehlen Zurück 4 Blut als ein durchweg ansprechenderes und aufregenderes Spiel innerhalb desselben Genres. Wenn Ihnen der taktische Charakter des Spiels und die Prämisse der Alien-Invasion gefallen, schauen Sie sich das Strategiespiel an XCOM2.

Wie lange wirst du durchhalten?

Das Freischalten jedes Operators, jeder Karte und jedes Modus kann leicht mehr als 20 Stunden dauern, aber Rainbow Six-Extraktion hat keinen endgültigen Endpunkt und ist so konzipiert, dass es fast endlos gespielt werden kann.

Solltest du es kaufen?

Nein. Wenn Sie ein Rainbow Six Siege oder kooperativer Shooter-Fan und Freunde zum Spielen haben, Rainbow Six-Extraktion kann einen flüchtigen Blick auf den Xbox Game Pass wert sein. Ich würde aber nicht empfehlen dafür Geld auszugeben.

Rainbow Six-Extraktion wurde auf einer Xbox Series X via Xbox Game Pass getestet.



Quelle Link