Resident Evil 4 Remake wurde fälschlicherweise für eine Plattform beworben, zu der es nicht kommt

Händler von Videospielen wurden dabei gesehen, wie sie für das Kommende werben Resident Evil 4 Remake für Xbox One, obwohl das mit Spannung erwartete Survival-Horror-Spiel eigentlich nicht für die Plattform angekündigt wurde. Als Capcom das zum ersten Mal ankündigte Resident Evil 4 Remake soll eine Konsolenversion der nächsten Generation sein, die auf PC, PS5 und Xbox Series X starten soll. Seitdem hat Capcom das jedoch erweitert Resident Evil 4 Horizonte des Remakes um PlayStation 4.



Als Capcom bestätigte, dass die Resident Evil 4 Remake für PS4 erscheinen würde, löste es eine gemischte Resonanz in der Community aus. Auf der einen Seite waren diejenigen, die noch nicht auf eine PS5 aufgerüstet haben, froh, dass sie spielen können Resident Evil 4 Remake, ohne eine neue Konsole kaufen zu müssen. Auf der anderen Seite waren einige enttäuscht, dass dies der Fall sein würde Resident Evil 4 Remake einer weiteren Cross-Gen-Version, was bedeutet, dass die Vorteile der neuen Hardware nicht voll ausgenutzt werden. Xbox-Spieler waren unterdessen nur verwirrt darüber, warum das so ist Resident Evil 4 Remake kommt für PS4, eine Xbox One-Version des Spiels wurde jedoch noch nicht angekündigt.


Auch wenn Capcom mit einer PS4-Version der Resident Evil 4 Remake, wurde aus dem einen oder anderen Grund entschieden, das Spiel nicht auf Xbox One zu portieren. Oder zumindest hat es zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels noch keine Xbox One-Version des Spiels angekündigt. Dies hat verschiedene Videospielhändler nicht davon abgehalten, für eine Xbox One-Version des Spiels zu werben, was wahrscheinlich zu dem Schluss gekommen ist, dass ein solches Produkt in Anbetracht der PS4-Veröffentlichung auf dem Weg ist. Eine solche Anzeige von Resident Evil 4 Remake Xbox One-Werbung wurde von Reddit-Benutzer ARKGENIUS09 entdeckt.


Ich dachte, RE4R kommt nicht von Residentevil für die Xbox One


Capcom hat zwar keine Xbox One-Version des offiziell angekündigt Resident Evil 4 Remake bedeutet das nicht, dass es irgendwann nicht auch irgendwann kommt. Tatsächlich haben Gerüchte behauptet, dass eine Xbox One-Version des Resident Evil 4 Remake existiert, aber wenn es stimmt, muss man sich fragen, warum es noch nicht angekündigt wurde. Es ist eine seltsame Situation, und leider gibt es derzeit keine konkreten Antworten.

Wenn Capcom plant, eine Xbox One-Version des Resident Evil 4 Remake, es läuft die Zeit ab, die Ankündigung zu machen. Die Resident Evil 4 Das Veröffentlichungsdatum des Remakes steht kurz bevor, und daher sollten Xbox-Spieler vorerst planen, es nur auf Xbox Series X- und S-Konsolen spielen zu können.


Resident Evil 4 startet am 24. März für PC, PS4, PS5 und Xbox Series X.








Quelle Link