Scheinbares RTX 4090-Leck deutet auf massive GPUs am Horizont hin


Ein offensichtliches Leck von RTX 4090-Karten, die für die Verkaufsregale bereit sind, deutet darauf hin, dass Nvidia nur noch wenige Tage davon entfernt ist, endlich seine nächste Generation von Gaming-GPUs für Verbraucher-PCs vorzustellen, wobei das Unternehmen nächste Woche auf der GTC eine Ankündigung machen wird.

Das Leck bietet einen ersten Blick auf die RTX 4090 von Zotac, die zuerst auf der chinesischen Social-Media-Website Baidu veröffentlicht und von PC Gamer geteilt wurde. Das erste, was Ihnen auffallen wird, ist die schiere Größe der Karten. Dabei handelt es sich ganz klar um massive GPUs mit vier Steckplätzen, die die ohnehin schon komisch großen Modelle RTX 3090 und RTX 3090 Ti in den Schatten stellen werden, was darauf hindeutet, dass Nvidias neuestes Flaggschiff viel Kühlung benötigen wird. Angesichts der vorhergesagten TDP von 450 W (auf Augenhöhe mit der RTX 3090 Ti) ist es schön zu sehen, einen so großen Kühler zu haben, um die Leistung unter Kontrolle zu halten, schränkt jedoch sicherlich die Anzahl der Gehäuse ein, die Sie einbauen können.

Zotacs RTX 4090 (Bildnachweis: Baidu)

Die Kurven im Design von Zotac sind eine schöne Abwechslung zu den meist eckigen Designs der meisten GPUs, ebenso wie der Luftstromdurchlass auf der rechten Seite, der ähnliche Designs in vielen GPUs der RTX 30-Serie nachahmt. Nvidias eigenes Founders Edition-Design wird wahrscheinlich schlanker sein (wie es bei der letzten Generation der Fall war), aber es ist unwahrscheinlich, dass die RTX 4090 auf etwas kleineres als ein Drei-Slot-Format schrumpfen wird.

Die Verpackung der RTX 4090 bietet keine neuen Details, die nicht bereits in zahlreichen Leaks und Gerüchten beschrieben wurden. Dazu gehören die 24 GB GDDR6X-Speicher, mit denen dieses Modell voraussichtlich ausgeliefert wird, was angeblich viel mehr sein wird als die 16-GB- und 12-GB-Varianten, die für die RTX 4080 vorbereitet werden.

Es ist noch unklar, ob Nvidia plant, dieses Jahr nur die RTX 4090 auf den Markt zu bringen oder daneben mehr spielorientierte (und billigere) Optionen. Nvidia-CEO Jensen Huang wird am 20. September die Bühne der GTC 2022 betreten, wobei die Keynote um 9:00 Uhr PT/12:00 Uhr ET stattfindet. Das verspricht sogar Updates zu den „neuesten Durchbrüchen in KI, virtueller Zusammenarbeit, Grafik und darüber hinaus“.



Quelle Link