Skate 4 lässt Spieler gemeinsam Skateparks bauen – Bericht

Skate 4 wird Berichten zufolge einen kollaborativen „Free Skate“-Modus haben, in dem Spieler nebeneinander Skateparks aus dem Nichts bauen können. Laut Jeff Grubb von GamesBeat stellt dieser Modus angeblich den Schwerpunkt dar, den Skate 4 bei seiner Veröffentlichung auf benutzergenerierte Inhalte legen wird.

Zu Beginn der neuesten Folge von GrubbSnax sprach er über einen kürzlichen Leak von Skate 4 und darüber, was er von Spieletestern gehört hatte, die das Spiel und diesen neuen Modus ausprobieren konnten, der ein frühes Highlight für den kommenden Titel zu sein scheint. Laut Grubb würde dieser „Free-Skate“-Modus es Spielern ermöglichen, auf demselben Server abzuhängen, um die Umgebung um sie herum zu verändern, sodass jeder Anwesende ein Skate-Architekt werden und der Spielwelt Elemente wie Rampen hinzufügen kann, wann und wo immer er möchte. Berichten zufolge können Spieler diese Elemente auch löschen, wenn sie sie nicht beibehalten möchten, und dies sollte alles in Echtzeit geschehen. Dies würde dem unglaublichen Maß an Anpassung dienen, von dem Grubb sagt, dass EA Berichten zufolge darauf aus ist, mit Skate 4 wirklich anzugeben.

Zu diesem Zweck scheint die Anpassung von Spielern und Brettern auch ein Kerngrundsatz des Spiels zu sein, das sehr früh in der Entwicklung gesperrt wird. Grubb betonte, dass diese Anpassung sehr ähnlich aussehen könnte wie Implementierungen, die Spieler in den Forza-Spielen gesehen haben, wo die Community viele Skins und Kunstwerke generiert, die Sie auf Ihr Fahrzeug anwenden können. EAs Betonung von benutzergenerierten Inhalten für Skate 4 ist laut Grubb angeblich ein Versuch, „Skate modern zu machen, ohne wegzunehmen, was Skate ist“, und würde mit den früheren Kommentaren von EA übereinstimmen, dass UGC seinen Weg zurück zu dieser Serie findet .

An anderer Stelle ging Grubb auf weitere Details des Skate 4-Spieltests ein, wie zum Beispiel die Tatsache, dass die Umgebung von Skate 4 vorläufig Fun City heißt und anscheinend die gleiche Ausgewogenheit von Missionen und offenen Räumen hat, die dem Skaten seltsam förderlich sind. Wir hoffen, dass Hall of Meat zurückkehrt.

Obwohl Plattformen außerhalb des PCs nicht bestätigt wurden, kann man mit Sicherheit sagen, dass wir Skate 4 wahrscheinlich auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S sehen werden, sobald es herauskommt.





Quelle Link