Skyrim-Fan macht Pixel-Art-Animation, um den 11. Geburtstag des Spiels zu feiern

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist gerade elf Jahre alt geworden, und ein talentierter Fan in der Community beschloss, den Anlass mit einer wunderschön animierten Pixelkunst zu feiern. Elf Jahre sind vergangen, und Skyrim zeigt keine Anzeichen von Alterung – es bleibt in Videospielkreisen beliebt, mit einer ständig wachsenden Mod-Community und einer Fangemeinde, die Generationen umfasst. Für ein Einzelspielerspiel ist diese Art von Langlebigkeit bemerkenswert selten, und Bethesdas Arbeit am fünften Elder Scrolls Spiel ist lobenswert.


Nur wenige Spieler können jemals das erste Mal vergessen, als sie Riverwood betraten, wo sie sich jetzt sicher ausruhen und erholen und sich in der fesselnden Atmosphäre der Landschaft der Nord sonnen können. Für einige war dies am 11. November 2011, für andere kam es später, aber Skyrim hatte in den letzten elf Jahren über 30 Millionen Exemplare verkauft und damit ein unzerbrechliches Vermächtnis als eines der meistverkauften Videospiele aller Zeiten begründet.



Jeder Spieler hat das Jubiläum auf seine eigene Weise gefeiert, und für KillerRabbitMedia war es eine Pixelkunst-Animation des Drachenbluts, das in einer kalten, verschneiten Nacht Zuflucht findet Skyrim. Die Animation ist voller kleiner Ostereier, wie das Drachenblut, das in sein ikonisches Outfit aus dem Trailer gekleidet ist – mit Schwert und Schild, das im Schnee ruht. Das Drachenblut liest einen Beschwörungsband und neben ihnen liegt eine überall gefundene Schatzkiste Skyrim’s unzählige Dwemer-Ruinen, nordische Gräber und Banditenlager.

Alles Gute zum 11. Geburtstag von Skyrim! Eine Pixel-Art-Animation zur Feier von Skyrim erstellt


Das ist nicht das erste Elder Scrolls Animation von KillerRabbitMedia: Sie haben auch wunderbare Darstellungen der Kaiserstadt, der höllischen Länder des Vergessens und mehr gemacht. Jedes einzelne dieser Kunstwerke kam bei den gut an Elder Scrolls Community, und die neueste ist keine Ausnahme. Der malerische Charme und die Ruhe, die oft in Pixelkunst zu finden sind, eignen sich gut dafür Skyrim’s Atmosphäre, und KillerRabbitMedia hat hervorragende Arbeit geleistet, um den gleichen Ton in ihrer Arbeit zu vermitteln.


Dieser Tag sollte jedoch mehr als gewesen sein Skyrim11. Jahrestag. Hatte Sternenfeld Wäre es nicht auf die erste Hälfte des Jahres 2023 verschoben worden, wäre es heute veröffentlicht worden – eine Fackelübergabe wie keine andere. Obwohl es vielleicht das Beste ist, dass dem Spiel die nötige Entwicklungszeit gegeben wurde, kann man nicht umhin, sich zu fragen, ob Bethesda die verpasste Gelegenheit beklagt. Zum Glück für die Spieler ist die Jubiläumsausgabe von Skyrim macht die zusätzliche Wartezeit einfacher zu handhaben.

The Elder Scrolls 5 Skyrim: Jubiläumsausgabe ist jetzt für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.








Quelle Link