So aktualisieren Sie die Krone der Trauer in Destiny 2


Die aktuelle Season of the Haunted von Destiny 2 ist jetzt live, und wie üblich geht der Grind zur Steigerung Ihres Power-Levels weiter. Zusätzlich zu den üblichen Methoden zum Ausrüsten von höherstufiger Ausrüstung hat Destiny 2 in den letzten Jahren eine saisonspezifische Methode des Meta-Fortschritts hinzugefügt, und in der Saison der Spukenden beinhaltet dies die Aufwertung der Krone der Trauer. In diesem Sinne werfen wir einen Blick auf wie man die Krone der Trauer in Destiny 2 aufwertet.

Krone der Trauer in Destiny 2 upgraden

Der Crown of Sorrow-Händler befindet sich am HELM-Ziel (wenn Sie von dort aus, wo Sie sich hineinwarpen, auf den zentralen Vanguard Operations-Tisch blicken, befindet er sich auf der linken Seite des Schiffes). Sie werden sowieso eine Quest haben, die Sie hierher führt, also ist es schwer, sie zu übersehen. Die Krone der Trauer selbst ist das massive Artefakt, das in die Wand eingebettet ist (siehe Abbildung unten).

Erfahrene Spieler werden wissen, was hier erwartet wird, aber nur damit wir alle auf derselben Seite sind, ist das Upgraden der Krone des Leids in dieser Saison der Weg, um durchgehend passive Boni zu erhalten, von denen einige wirklich mächtig sein können und definitiv einen Versuch wert sind.

Du verbesserst die Krone der Trauer, indem du Figments of Darkness ausgibst, eine Währung, die du während der Saison auf verschiedene Weise verdienen kannst. Der beste Weg, Figments of Darkness zu verdienen, besteht darin, saisonale Quests und Herausforderungen abzuschließen, aber sie können auch verdient werden, indem man die Krone der Trauer selbst aufsteigt und die Ränge 4, 10 bzw. 16 erreicht.

So erhalten Sie saisonale Quests und saisonale Herausforderungen

Das Erhalten von saisonalen Quests und Herausforderungen ist ein ziemlich einfacher Prozess. Sie haben bereits eine Hauptstory-Questreihe (mit dem Namen Bound in Sorrow), die Sie fortsetzen können, um Figments of Darkness zu verdienen. Sie können es nicht verpassen, sobald Sie das Spiel während Season of the Haunted starten, werden Sie eine obligatorische Einführungsmission spielen, die der erste Schritt ist.

Die Herausforderungen ändern sich von Woche zu Woche, aber überprüfen Sie Ihr Protokoll und sehen Sie, welche derzeit verfügbar sind. Die meisten sind einfach genug, zum Beispiel Sorrow Bound (erste Herausforderung dieser Woche), erfordert lediglich, dass Sie die Quest Bound in Sorrow abschließen und dabei verachtete Häuptlinge besiegen.

Indem Sie die oben genannten Schritte ausführen, Kopfgelder abschließen und am neuen öffentlichen Event „Nightmare Containment“ an Bord der Leviathan teilnehmen, erhöhen Sie den Gesamtrang der Krone des Leids. Sie werden mit jedem Rangaufstieg mächtige Belohnungen verdienen und durch diesen größeren Prozess das Power-Level Ihres Wächters in Einklang mit den Inhalten halten, denen Sie gegenüberstehen werden.

Und das ist alles, was Sie wissen müssen wie man die Krone der Trauer in Destiny 2 aufwertet. Weitere hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie in unserem umfangreichen Wiki oder in den zugehörigen Artikeln weiter unten.

Feature-Bildquelle: Bungie



Quelle Link