‚Splatoon 3‘-Waffenrangliste: 7 beste Optionen, Rangfolge

Zug 3 gibt Spieler haben mehr Optionen zum Einfärben als je zuvor, mit einer Fülle von Waffen, Fähigkeiten, Modi und mehr. Während Waffen alle in verschiedene Typen eingeteilt sind, gibt es im Spiel über 50 individuelle Optionen, die es schwierig machen können, sich für eine bestimmte Zeit zu entscheiden. Wie bei den meisten Schützen möchten Sie natürlich experimentieren und sehen, welche Waffen sich für Ihren eigenen Spielstil am besten anfühlen, aber es gibt immer noch eine Handvoll Waffen, die sich als besser als die anderen hervorheben. Hier sind unsere Tipps für die sieben besten Waffen in Zug 3.

Tri-Stinger

Der Tri-Stinger ist eine von zwei neuen Waffen Zug 3, und es kann in den richtigen Händen tödlich sein. Zusätzlich zum Grundschaden explodieren seine drei Projektile einige Sekunden nach dem Aufprall, sodass Sie das gegnerische Team mit guter Planung vernichten können. Der Haken ist natürlich, dass die Waffe eine sehr hohe Fähigkeitsobergrenze hat und Sie viel Übung aufbringen müssen, um wirklich den Dreh raus zu bekommen.

Bamboozler 14 Mk 1

Ladegeräte waren schon immer die am schwierigsten zu verwendenden Waffen in Splatoon, können aber auch leicht die tödlichsten sein. Splatoons Äquivalent zu einem Scharfschützen, der Bamboozler ist unübertroffen in Bezug auf Reichweite und sofortigen Schaden. Der Bamboozler ist das Beste vom Besten, wenn es um Ladegeräte geht, aber da Sie präzise zielen müssen, ist er viel schwieriger zu verwenden als andere Waffen, weshalb er nicht höher ist.

Reichweiten-Blaster

Der Range Blaster ist mit Abstand der beste Blaster-Typ Zug 3, und das liegt daran, dass es mehr Reichweite hat, aber immer noch die ganze Kraft packt. Der Range Blaster ist, gelinde gesagt, explosiv und eine fantastische Wahl, wenn Sie sich auf das Einfärben des Rasens konzentrieren möchten, anstatt auf feindliche Spieler zu zielen.

Flingza-Roller

Walzen unterscheiden sich stark von den anderen Waffen in Zug 3, und der Flingza Roller ist einfach der schnellste und am einfachsten zu verwendende von allen. Spieler, die Rollen verwenden, konzentrieren sich im Allgemeinen darauf, Rasen zu bekommen, aber die Flingza ist nicht ganz so schwer wie andere, sodass Sie bei Bedarf schnell zu Fernkampfangriffen zur Verteidigung wechseln können.

N-Zap ’85

Der Shooter-Waffentyp ist das Herzstück von Splatoon, daher ist es kein Wunder, dass einige der Shooter-Waffen die besten im Spiel sind. Während der N-Zap viel Nostalgie enthält, ist er auch einfach eine extrem ausgewogene Waffe, die für jeden einfach zu bedienen sein sollte. Der N-Zap hat eine große Reichweite, eine sehr hohe Feuerrate und eine gute Tintenversorgung. Suchen Sie nicht weiter, wenn Sie eine gute Waffe brauchen.

Splatana Wischer

Der Splatana Wiper mag auf den ersten Blick wie andere Nahkampfwaffen erscheinen, aber er schlägt die anderen mit seiner Reichweite und Kraft. Der Splatana schießt Tinte geradeaus und kann sowohl vertikal als auch horizontal verwendet werden. Splatanas sind schnelle und vielseitige Waffen, und der Splatana Wiper ist mit Abstand der beste der Reihe.

Glooga Dualies

Dualies haben die schnellste Feuerrate aller Waffen, aber es fehlt ihnen normalerweise an Reichweite. Normalerweise ist das das Schlüsselwort, da die Glooga Dualies großen Schaden im mittleren Bereich anrichten. Dualies haben auch den Vorteil, dass Sie durch Drücken der B-Taste ausweichen können, was dann Ihre Feuerrate für einige Sekunden erhöht. In den richtigen Händen können die Glooga Dualies die tödlichste Waffe sein Zug 3.

Zug 3 ist derzeit für Nintendo Switch verfügbar.



Quelle Link