The Witcher 3-Fan, der ein fantastisches Bestiarium aus dem wirklichen Leben macht

Verehrt als eines der besten und umfassendsten Open-World-Spiele des letzten Jahrzehnts, The Witcher 3: Wilde Jagd zieht die Spieler nach fast sieben Jahren noch immer in sein gewaltiges Abenteuer. Ebenso hat das Spiel viele Fan-Arbeiten inspiriert, die CD Projekt Reds Hit-Action-RPG feiern, und tut dies auch weiterhin, wie ein Fan beweist, indem er sich auf den Weg macht, eines seiner Nischen-Features in die reale Welt zu bringen.



Mehrere Dinge haben geholfen, zu machen Wilde Jagd den Test der Zeit bestehen, die bemerkenswertesten sind eine riesige und detailreiche Welt, eine beträchtliche Besetzung komplexer Charaktere und eine stark entscheidungsorientierte Erzählung. Eines der eher unterschätzten, aber dennoch hilfreichen Tools, die den Spielern zur Verfügung stehen, ist das Bestiarium, das hilfreiche Zusammenfassungen der vielen gefährlichen Monster, Kreaturen und anderen übernatürlichen Wesen bietet, denen sie begegnen werden, sowie Tipps darüber, welche von Geralts Zeichen, Ölen, und Bomben, sind gegen sie wirksam.

Inspiriert davon hat Reddit-Benutzer ellie1398 begonnen, nachzubauen Der Hexer 3’s Bestiarium als eine Reihe von handgezeichneten Illustrationen in einem ihrer Notizbücher. Jede Seite des Notizbuchs sieht so aus, als würde sie den Geschmackstext, die Tipps und die Grafik eines einzelnen Eintrags aus dem Bestiarium im Spiel enthalten, wie die Nachbildungen der Einträge für die Bären und Panther des Spiels belegen. Nach dem Können zu urteilen, das nur auf diesen beiden Seiten gezeigt wird, kann man davon ausgehen, dass die kommenden eine ähnlich hohe Qualität aufweisen werden.

Ein großes Kunstprojekt gestartet – TW3 Bestiary! Wird wohl in 10 Jahren lmao von Witcher3 fertig sein

Ellie1398 behauptete scherzhaft, dass sie wahrscheinlich 10 Jahre brauchen würden, um das Ganze fertigzustellen. Das ist angesichts der Dutzenden von Einträgen, die das Bestiarium des Spiels ausmachen, verständlich. Es ist eine riesige Liste, die nicht nur enthält Der Hexer 3’s Bären und andere Bestien, sondern eine breite Menagerie von Monstern, die sich über Gruppen wie Insektoide, Draconiden, Elementa und Gespenster verteilen. Abgesehen davon wird ellie1398 nicht alle diese Monster nachbilden, da sie in einer Antwort auf ihren Beitrag hinzufügten, dass sie nur genug Seiten haben, um etwa 100 oder so aufzunehmen. Das bedeutet, dass 30-40 Monster es nicht schaffen, aber diejenigen, die es tun, werden so viel wie möglich vom Spiel abdecken, einschließlich seiner DLC-Erweiterungen.

Laut einer anderen Antwort wird ellie1398 ein Update zu ihrem Projekt veröffentlichen, sobald sie Fortschritte gemacht haben. Das mag einige Fans dazu bringen, sich zu fragen, ob dieses Update vor dem nächsten großen Update des kürzlich angekündigten Neuen erscheinen wird Hexer Spiel. Derzeit ist nicht viel darüber bekannt, außer der Tatsache, dass es in der Unreal Engine 5 erstellt wird und den Beginn einer „neuen Saga“ markiert Hexer Universum.

Es wird wahrscheinlich lange dauern, bis ein Veröffentlichungsfenster bekannt gegeben wird, was für Fans, die sich bereits erkundet haben, frustrierend sein kann Der Hexer 3 oben nach unten. Aber wenn das Bestiarium-Projekt von ellie1398 und andere Fanwerke ein Hinweis darauf sind, wird das Spiel weiterhin interessante Inhalte bieten, um sie in der Zwischenzeit zu unterhalten.

The Witcher 3: Wilde Jagd ist für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.





Quelle Link