Wer hat Irina in Elden Ring getötet? Antwortete


Während das neueste RPG von FromSoftware viele interessante Questreihen bietet, sind viele von ihnen obskur im Design und mysteriöser Natur. Sie sind sich nie ganz sicher, wohin Sie als nächstes gehen, wie Sie die richtige Abfolge von Ereignissen auslösen oder warum eine bestimmte Aktion zu einem endgültigen Umstand geführt hat. Insbesondere eine Questreihe sorgt für Verwirrung, da unabhängig davon, wie sie ausgeführt wird, das gleiche Ergebnis einzutreten scheint, und zwar ohne Erklärung. Nun, wir sind hier, um Licht ins Dunkel zu bringen der Irina in Elden Ring getötet hat.

Wer hat Irina in Elden Ring getötet? Antwortete

Wer hat Irina in Elden Ring getötet?

Irina ist eine Figur, die Sie direkt hinter der Opferbrücke auf der Seite der Weeping Peninsula treffen werden. Sie ist an ihrem seltsamen Aussehen zu erkennen, sie trägt eine Schleife über den Augen und ein blutverschmiertes Kleid. Irina warnt die Befleckten vor einer Rebellion in Castle Morne und ihre Questreihe dreht sich darum, ihrem Vater einen Brief zu überbringen.

Unabhängig davon, wie Sie vorgehen, wird Irina, sobald ihre Bitte erfüllt ist, tot mit ihrem Vater in der Nähe aufgefunden. Leider ist dies alles Teil der Questreihe. Es ist nicht ganz klar, wer Irina getötet hat, aber es wird stark impliziert, dass es Leonine Misbegotten war, die wilde Humanoide, die Sie zuvor im Rahmen der Suche hätten töten sollen.

Leider befriedigt die Rache für Irinas Tod durch das Töten von Leonine Misbegotten Edgar nicht, und in seiner Wut greift er die Befleckten an und glaubt, dass sie für Irinas Tod verantwortlich sind.

Seltsamerweise, wenn Sie Leonine Misbegotten töten, bevor Sie Irinas Brief an Edgar geben, stirbt sie immer noch, was ein Fehler zu sein scheint, aber letztlich der Grund ist, warum wir früher vorgeschlagen haben, dass, obwohl stark darauf hingewiesen wird, dass Leonine Irina getötet hat, wir uns nicht sicher sein können.

Kannst du Irina retten?

Es gibt keine Möglichkeit, Irina zu retten. Wie oben erwähnt, stirbt sie immer noch, egal wie Sie die Reihenfolge der Schritte in ihrer Questreihe ändern. Wenn Sie wirklich wollen, dass sie gerettet wird, vermeiden Sie Irina und Leonine Misbegotten. Der Nachteil dabei ist natürlich, dass Sie die mit der Questreihe verbundenen Waffen und Gegenstände vermissen werden, die ziemlich anständig sind.

Das sollte Ihnen alles geben, was Sie wissen müssen der Irina in Elden Ring getötet hat. Weitere nützliche Tipps und Anleitungen zum Spiel finden Sie in Twinfinite.



Quelle Link