Wer ist Makee und ist sie in den Halo-Videospielen?


Die Halo-TV-Serie von Paramount+ stellte den Spielern eine Live-Action-Version von Master Chief sowie mehrere Charaktere aus der Halo-Überlieferung vor. Einer von ihnen ist Makee. Wenn Sie sich fragen wer Makee ist und ob sie in den Halo-Videospielen ist oder nicht, dann bist du nicht allein. Die neue Halo-Serie hatte nicht das vielversprechendste Debüt und die Fans sind sich über bestimmte Aspekte der Serie uneins. Wie wir inzwischen bei vielen verschiedenen Franchise-Unternehmen gesehen haben, sind TV- und Filmadaptionen selten zu 100 Prozent ihrem Ausgangsmaterial treu. In diesem Artikel beantworten wir die Frage: Wer ist Makee und ob sie in den Halo-Videospielen ist oder nicht.

Wer ist Makee in der Fernsehserie Halo?

Makee, die von der irischen Schauspielerin Charlie Murphy gespielt wird, ist eine menschliche Frau, die in der neuen Halo-Show mit dem Bund zusammenlebt. Wenn Sie bereits frühere Halo-Spiele gespielt haben, werden Sie wissen, dass die Covenant die böse Koalition von Außerirdischen ist, die alle bereit sind, die Menschheit, wie wir sie kennen, auszulöschen.

Ist Makee in den Halo-Videospielen?

Nein, Makee kommt in keinem der Halo-Videospiele vor und ist ein völlig neuer Charakter, der in der Halo-TV-Serie debütiert. Makee taucht in der ersten Folge „Contact“ auf und spricht mit dem Propheten der Barmherzigkeit über das Artefakt, das der Master Chief ihnen während der ersten Teile der Show auf dem Planeten Madrigal gestohlen hat.

Während ihr Auftritt in der Show viele Kontroversen unter den Fans auslöste, sagte Halo-Showrunner Steven Kane während eines Interviews mit Decider, dass Makee eine viel wichtigere Rolle in der Serie spielen würde, da ihr Handlungsbogen dem von Master Chief selbst ähnelt.

Er sagte, „John ist in vielerlei Hinsicht ein Außerirdischer oder ein Waisenkind unter seinem eigenen Volk, weil er anders ist. Er ist ein Spartaner, er ist darauf trainiert, auf eine bestimmte Art und Weise zu sein. Und das macht sie als Soldaten effektiv. In vielerlei Hinsicht ähnelt er Makee, der ein Fremder in einem fremden Land ist, der unter den Außerirdischen lebt.“

Der Grund für ihre Hinzufügung zum Halo-Universum macht auch Sinn. Da die Covenant-Rassen nicht über den korrekten genetischen Code verfügen, um die Vorläufer-Technologie zu aktivieren, würden sie nach Menschen suchen wollen, die das Vorläufer-Gen besitzen – eine Minderheit namens „Gesegnete“.

In der Halo-Überlieferung sind diese Menschen in der Lage, die Forerunner-Technologie zu nutzen. Es ist also möglich, dass die Allianz es geschafft hat, zu lernen, wie man einen Gesegneten findet, und einen gefangen genommen hat, um Makee einer Gehirnwäsche zu unterziehen, damit sie ihre schmutzigen Taten vollbringt. Darum geht es wer ist Makee und ist sie in den Halo-Videospielen. Für alles andere schauen Sie sich unbedingt VideoSpielean.



Quelle Link