Wie und wann man Mega Latias & Latios in Pokemon GO Raids bekommt


Die ersten Mega Legendaries kommen zu Pokemon GO. Die Mega-Formen von Latios und Latias debütierten ursprünglich in Pokemon Omega Ruby und Alpha Sapphire und sind jetzt in Pokemon GO erhältlich. Sie werden diese ersten Mega Legendaries in die Hände bekommen wollen, da das Duo wahrscheinlich sehr mächtig sein wird. Hier ist alles, was Sie wissen müssen wie und wann man Mega Latias und Latios in Pokemon GO Raids bekommt.

Erhalte Mega Latias & Latios in Pokemon GO Raids

latios und latias

Bereiten Sie Ihr bestes Ghost-, Ice- und Dark-Pokémon vor, denn es ist nicht abzusehen, wie schwierig diese Raids sein könnten. Sie werden die Chancen auf jeden Fall mit einem Mega-Gengar oder Mega-Hundoom ausgleichen wollen. Aber Sie sollten trotzdem ein paar Freunde mitbringen, um die besten Chancen zu haben.

Die meisten legendären Raids scheinen mit mindestens zwei anderen Trainern zu schlagen zu sein, die Ihnen helfen. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, dass dies bei Mega Legendary-Raids der Fall sein wird.

Wann bekommt man Mega Latias & Latios

Glücklicherweise haben Sie noch etwas Zeit, um Ihre Teams auf diese neue Herausforderung vorzubereiten, bevor sie live geht. Das Air Adventures-Event markiert das Debüt von Mega Latias und Latios in Pokemon GO. Diese Veranstaltung beginnt am 3. Mai um 10:00 Uhr Ortszeit und endet am 8. Mai um 20:00 Uhr Ortszeit.

Es ist nicht klar, ob diese legendären Megas nach dem Ende des Events noch da sein werden, aber sie werden irgendwann zurückkehren, wenn Sie sie beim ersten Mal nicht bekommen.

So erhalten Sie Mega Latias & Latios

Die Menge an Mega-Energie, um Mega-Latios zu entwickeln, beträgt 300

Genau wie alle anderen Megas in Pokemon GO müssen Sie ein paar Raids durchführen, bevor Sie endlich genug Mega-Energie haben, um eine dieser Kreaturen zu mega-entwickeln. Denken Sie nur daran, dass Sie 300 Megaenergie benötigen, um einen dieser legendären Drachen zu entwickeln. Sie könnten eine ganze Weile unterwegs sein.

Glücklicherweise sollten die Teams, die Sie in der Vergangenheit gegen Latias und Latios eingesetzt haben, dafür gerüstet sein, die Mega-Formen anzunehmen, da sich ihre Typen überhaupt nicht ändern.

Wie bereits erwähnt, sind Mega Gengar und Mega Houndoom bei diesem Raid sehr hilfreich. Weavile, Tyranitar, Mamoswine und Origin Giratina sind ebenfalls solide Optionen. Darüber hinaus sind alle Shadow-Versionen dieser Pokémon noch bessere Optionen, um diese Raids anzunehmen.

Das ist alles, was man wissen muss wie und wann bekommt man Mega Latias und Latios in Pokemon GO Überfälle.



Quelle Link