WWE 2K22 Review – Schlechte Zeiten halten nicht an


Nach der absoluten Katastrophe von WWE 2K20 traf Publisher 2K Games die mutige Entscheidung, dem Entwickler Visual Concepts ein zusätzliches Jahr für die Arbeit am nächsten Spiel der Serie zu geben. Jährliche Sportspiele werden sehr selten, wenn überhaupt, ein Jahr frei gegeben, aber WWE 2K22 ist ein Beweis für die Vorteile, die entstehen können, wenn die Entwicklung nicht auf einen engen jährlichen Turnaround beschränkt ist. Es ist ein gewaltiger Fortschritt gegenüber 2K20 und verbessert fast jeden Aspekt der langjährigen Serie. Die In-Ring-Action wurde überarbeitet und verbessert, die Vielfalt und Qualität der Spielmodi hat zugenommen und die Anzahl unerbittlicher Störungen, die jede einzelne Facette des Spiels beeinträchtigen, ist erheblich zurückgegangen. Einige Legacy-Probleme bestehen fort und nicht alle Neuzugänge sind erfolgreich, aber WWE 2K22 stellt immer noch einen neuen Höhepunkt für die Serie dar.

Das alles beginnt, sobald Sie zum ersten Mal in die Seile des quadratischen Kreises treten. WWE-Superstar Drew Gulak führt Sie durch all die neuen Änderungen und sein humorvolles und informatives Tutorial ist von unschätzbarem Wert, egal ob Sie ein Neuling oder ein Serienveteran sind. Dies liegt hauptsächlich daran, dass sich WWE 2K22 von traditionellen Kampfspielen inspirieren lässt, indem es einen deutlichen Schwerpunkt auf Kombos legt. Das Schlagen wurde komplett überarbeitet, um dieser neuen Form zu entsprechen, mit leichten, schweren und Enterhaken-Angriffen, die jetzt dein offensives Arsenal auffüllen. Du kannst leichte oder schwere Combos ausführen, indem du die jeweilige Taste jedes Angriffs drückst, oder alle drei Angriffstypen kombinieren, um deine Offensive zu diversifizieren und deinen Gegner im Unklaren zu lassen. Wenn Sie eine Combo mit einem Greifangriff beenden, verwandelt sich Ihr Charakter in einen kraftvollen Wrestling-Move wie einen Suplex oder DDT, während das Ende einer schweren Combo oft zu einer vorgefertigten Animation führt, die mehrere harte Schläge nacheinander umfasst.

Das Grappling wurde ebenfalls überarbeitet, sodass Sie sich festklammern müssen, bevor Sie Wrestling-Moves ausführen können. Dies erweitert das Repertoire jedes Superstars, da Sie, sobald Sie mit einem Gegner verbunden sind, jetzt entweder leichte oder schwere Griffe verwenden können, um Schaden zuzufügen. Dies sorgt nicht nur für mehr Bewegungsvielfalt, sondern beeinflusst auch, wie das Verteidigen in 2K22 funktioniert. In früheren Spielen der Serie war die Umkehrtaste Ihre einzige Möglichkeit, einem Ansturm von Angriffen zu entkommen. Es war zu einschränkend und führte oft zu Situationen, in denen Sie von einem Angriff nach dem anderen angegriffen wurden. Das gleiche System gibt es immer noch, nur haben Sie jetzt zusätzliche Verteidigungsmöglichkeiten, wenn es darum geht, den Vorwärtsdrang Ihres Gegners zu stoppen. Sie können eingehenden Schlägen nicht nur ausweichen und sie blockieren, sondern Sie können auch Combos und Grapples kontern, indem Sie richtig erraten, ob Ihr Gegner einen leichten oder schweren Angriff ausführt.

Diese Änderungen führen zu einem unterhaltsamen Hin und Her, das eher den Spielen ähnelt, die wir jede Woche im Fernsehen sehen. Sie machen das Gameplay von Moment zu Moment auch viel dynamischer, da Sie tatsächlich darüber nachdenken müssen, was Ihr Gegner tut, und auch Ihr eigenes Vergehen berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu vorhersehbar sind. Eine neue Betäubungsmechanik hilft dabei, diese Änderungen auszugleichen, indem sie dafür sorgt, dass Charaktere nicht umkehren können, wenn sie Sterne sehen. Die Animationen sind jetzt auch viel flüssiger und manchmal besonders zusammenzuckend. Es gibt immer noch Momente, in denen sich Charaktere unbeholfen an ihren Platz teleportieren oder sich in den Seilen verfangen, und die Physik neigt immer noch dazu, zu brechen, wenn Leitern oder Käfige involviert sind. Aber diese Momente sind nicht mehr so ​​häufig wie in der Vergangenheit.

Ein paar andere alte Probleme bleiben ebenfalls bestehen, die hauptsächlich Mehrpersonen-Matches betreffen. Die Tag-Team-KI ist frustrierend inkonsequent, wenn es darum geht, zu verhindern, dass ihre Gegenspieler den Pin aufbrechen, und jeder Matchtyp mit vier oder mehr Superstars, die gleichzeitig gegeneinander antreten, dauert am Ende viel zu lange, weil es so viele gebrochene Pinfalls gibt . Infolgedessen sind die meisten Match-Typen nicht sehr angenehm zu spielen. Die Verwendung von Waffen ist auch unhandlich, insbesondere wenn Sie versuchen, einen Tisch oder eine Leiter aufzustellen, und Signaturen und Finisher erfordern immer noch mehr als einen einzigen Knopfdruck, was das Ausführen von laufenden Finishern zu klobig macht.

In Bezug auf die Spielmodi wurde MyCareer in MyRise umbenannt und sieht vor, dass Sie einen männlichen oder weiblichen Superstar erstellen, der sich durch die Ränge durcharbeitet. Abgesehen davon, dass er besonders schlecht war, war der Karrieremodus in 2K20 auch streng linear. Das ist hier nicht der Fall, da eine Fülle von Entscheidungen getroffen werden muss, die den Verlauf der Karriere Ihres erstellten Charakters beeinflussen werden. Je nach Geschlecht gibt es zwei getrennte Erzählungen; alle drei Marken – Raw, Smackdown und NXT – haben jeweils etwa 20 eigene Handlungsstränge; und Ihre Fersen- oder Gesichtsausrichtung spielt auch eine Rolle, welche Nebengeschichten verfügbar sind. Dieser Struktur ist eine Menge Wiederspielbarkeit inhärent, und die Charaktererstellung ist auch nicht durch restriktive Beuteboxen eingeschränkt, wie es der unglückliche Fall in 2K20 war. Jetzt haben Sie freie Hand, um die hervorragende Kreationssuite in vollen Zügen zu nutzen.

MyRise ist auch geerdeter als der absurde Karrieremodus von 2K20, sodass Sie nicht in den Tiefen der Hölle kämpfen oder gegen Samoa Joe und seinen kybernetischen Arm antreten werden. Es gibt einige fesselnde Pro-Wrestling-Storylines in 2K22, besonders wenn man in die zahlreichen Nebengeschichten eintaucht, die in den sozialen Medien auftauchen. Einer der ersten, mit denen ich mich befasste, sah, wie mein Fersencharakter mit Shinsuke Nakamura und einer fiktiven Figur übereinstimmte, die mit mir im WWE Performance Center trainierte. Nachdem ich Big E ein paar Mal angegriffen hatte, verdiente ich mir ein Match um seinen Intercontinental-Titel, den ich schließlich nach einer groben Einmischung meiner beiden Fraktionsmitglieder gewann. Dies wiederum führte dazu, dass Big E sich ein gewisses Maß an Rache nahm, bis wir die Dinge mit einem dramatischen Titelmatch in Hell in a Cell regelten. Solche Dinge sind überzeugend und unterscheiden MyRise von den anderen angebotenen Spielmodi. Der einzige Nachteil ist, dass der gesamte Dialog in dieser Geschichte und vielen anderen auf dem gefälschten Twitter von 2K22 stattfindet. Sprachausgabe taucht gelegentlich in Zwischensequenzen auf, aber das meiste davon ist entweder gestelzt oder klingt, als wäre es in jemandes Badezimmer aufgenommen worden – was möglicherweise eine Folge der Pandemie ist.

Während MyRise Sie in die Stiefel eines aufstrebenden Stars schnallt, steckt Sie MyGM in einen hochgeknöpften Anzug und beauftragt Sie, jede Woche eine erfolgreiche Show zu buchen. Sie spielen als einer von sechs Bossen auf dem Bildschirm, darunter Stephanie McMahon, Shane McMahon, Sonya Deville, oder sogar als General Manager, den Sie von Grund auf neu erstellt haben, und wählen eine von vier Marken aus, die Sie verwalten möchten. Jeder GM und jede Marke hat einzigartige Powerups, die dir dabei helfen. Dann treten Sie gegen eine KI oder einen menschlichen Rivalen an, um zu sehen, wer die beste Show buchen kann, beginnend mit einem Superstar-Entwurf, der nur durch Ihr Startbudget begrenzt ist. Es ist verlockend, einfach die besten verfügbaren Superstars auszuwählen, aber Sie müssen auf die Fersen- oder Gesichtsausrichtung jedes Einzelnen und ihre Synergien achten. Jäger passen zum Beispiel gut zu Riesen und Kreuzern, und Sie möchten normalerweise, dass Ihre Guten Ihren Bösen gegenüberstehen.

Anstatt jedoch auf unbestimmte Zeit zu laufen, ist MyGM auf eine Saison von 15, 25 oder 50 Wochen komprimiert. Diese Einschränkung scheint zu bestehen, da dem Modus jede sinnvolle Tiefe fehlt. Es gibt keine sekundären Meisterschaften wie den US-Titel oder Tag-Team-Gürtel, und die Einbeziehung einer Popularitätsstatistik bedeutet, dass Sie gezwungen sind, Matchups zwischen denselben wenigen Wrestlern immer und immer wieder zu wiederholen, bis Sie genügend Promos ausführen können, um einige der kleineren zu verbessern Sterne. Sie können jemanden wie Ricochet nicht sofort in das Titelbild einfügen, da es niemanden interessieren wird und Ihre Übereinstimmungsbewertungen infolgedessen sinken werden. In vielerlei Hinsicht spiegelt es das echte WWE-Produkt wider, bei dem nur eine Handvoll Superstars in der Lage sind, die Nadel zu bewegen.

Das Versagen der WWE, neue Stars zu schaffen, zeigt sich auch in der veralteten Liste von 2K22. Dies ist natürlich nicht die Schuld von Visual Concepts – und es sprach mit uns darüber, wie es mit der immer kleiner werdenden Liste umgegangen ist – aber Vince McMahons Politik der verbrannten Erde wirkt sich auf das Spiel aus, indem es garantiert, dass es nicht ähnelt alles, was dem aktuellen TV-Produkt nahe kommt. Im Laufe der Pandemie wurden so viele Mitglieder des In-Game-Kaders entlassen, dass Sie ein ganzes 30-Personen-Royal-Rumble-Match mit Wrestlern füllen können, die nicht mehr bei der Firma beschäftigt sind. William Regal ist einer der spielbaren GMs und hat kürzlich beim Rivalen AEW unterschrieben, während Keith Lee, Swerve Strickland, Buddy Matthews, Kyle O’Reilly und Jeff Hardy wahrscheinlich sowohl in einem WWE- als auch in einem AEW-Videospiel auftreten werden Jahr.

Auf der anderen Seite ist der Ausschluss anderer Wrestler im Showcase-Modus von 2K22 am deutlichsten zu spüren, der die legendäre Karriere von Rey Mysterio aufzeichnet. Dieser Modus beginnt mit der Nachbildung des phänomenalen Kampfes zwischen Rey Mysterio und Eddie Guerrero bei WCW: Halloween Havoc ’97. In wichtigen Momenten des Spiels wechselt die Action nahtlos vom Gameplay zum Archivmaterial, das nicht nur cool aussieht, sondern auch die historische Größe des Spiels ins rechte Licht rückt. Rey gibt in diesen Momenten Kommentare ab, aber es ist alles in Kayfabe, also gibt es nur sehr wenig tatsächliche Einblicke. Der Rest seiner WCW-Karriere wird leider zusammen mit großen Teilen seiner WWE-Karriere ausgelassen. Weder Kurt Angle, Chris Jericho noch Big Show sind im Spiel, also gibt sich 2K22 mit einem zufälligen Raw-Match gegen Gran Metalik zufrieden, anstatt Reys denkwürdige Fehden mit dem legendären Trio noch einmal zu erleben. Showcase macht immer noch Spaß, aber die Mängel des Dienstplans verhindern, dass es sein volles Potenzial ausschöpft.

An anderer Stelle ist MyFaction ein neuer Modus, in dem 2K versucht, vom Ultimate Team-Konzept zu profitieren, das in fast jedem anderen Sportspiel zu finden ist. Du öffnest Packs, um Karten zu erhalten und ein Team aus vier Männern und vier Frauen aufzubauen, dann trittst du in verschiedenen Matchups an, um Ziele zu erreichen und mehr Karten und In-Game-Währung zu verdienen. Es ist sehr knifflig und die Vier-gegen-Vier-Kämpfe, die regelmäßig stattfinden, sind langwierig und aufgrund der oben genannten Probleme nicht besonders unterhaltsam. Der beliebte Universe-Modus kehrt ebenfalls zurück, nur dass Sie sich jetzt dafür entscheiden können, als einzelner WWE-Superstar zu spielen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, das gesamte Unternehmen zu leiten. Wer auch immer Sie auswählen, arbeitet mit Triple H zusammen, um Fehden zu entwickeln, Tag-Teams aufzubauen, um Meisterschaften zu kämpfen und vieles mehr, so dass es immer noch ein Element der Buchung des Universum-Modus gibt.

WWE 2K22 ist eine überraschende Rückkehr zur Form nach der Katastrophe von Shockmaster-Größe, die 2K20 war. Das zusätzliche Jahr der Entwicklung hat sehr gut getan, und die einzige Hoffnung ist jetzt, dass die Serie nicht zu einem jährlichen Zeitplan zurückkehrt. Es gibt immer noch Mängel bei Mehrpersonen-Matches, und nicht alle neuen Modi sind besonders fesselnd, aber 2K22 schafft eine solide Grundlage für die Zukunft. Im Idealfall beruhigt sich die WWE, wenn es darum geht, ihren Kader zu entkernen, und das nächste Spiel der Serie wird sich nicht ganz so veraltet anfühlen. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie Yukes kommendes AEW-Spiel abschneidet. Wettbewerb kann nur gut sein.



Quelle Link