„Xenoblade Chronicles 3“-Trailer neckt eine wilde, serienübergreifende Wendung

Jede Xenoblade Chronicles Das Spiel ist ein episches Abenteuer für sich, und Sie müssen nicht unbedingt frühere Spiele gespielt haben, um in neuere zu springen. Während die Geschichten jedoch für sich allein stehen, sind die Xenoblade-Spiele tatsächlich auf ziemlich massive Weise miteinander verbunden.

Das Ende von Xenoblade-Chroniken 2 Hier läuft wirklich alles zusammen, und allem Anschein nach Xenoblade-Chroniken 3 wird diese Tradition auf faszinierende Weise fortführen. Der neueste Trailer für das Spiel enthält einige verlockende Hinweise darauf, wie der neueste Eintrag mit allem, was davor kam, verbunden sein könnte.

Die Welten von Xenoblade-Chroniken 1 und 2 fusioniert haben

Der erste Hinweis, den wir über die Welten von erhielten Xenoblade-Chroniken 1 und 2 Fusing liegt im Hauptstück der Cover-Art für das Spiel selbst. Es ist eine Kombination aus dem Cover-Artwork der ersten beiden Spiele mit dem Schwert der Mechonis XC1 stach in die Leiche des Uraya-Titans aus XC2. Um ein wenig zu erklären, wie dies geschah, müssen wir auf das Ende von zurückblicken XC2was die zwei verschiedenen Welten erklärt.

In der fernen Vergangenheit war ein brillanter Wissenschaftler namens Klaus von der Menschheit desillusioniert, aufgrund des Ruins, den sie über den Planeten Erde gebracht hatten. Klaus entdeckte ein mysteriöses Objekt namens Conduit, das Wege zu anderen Dimensionen öffnen könnte, und er beschloss, das Objekt zu verwenden, um eine neue Zukunft für die Menschheit zu schaffen, eine, die er kontrollieren konnte. Als er seinen Plan mit dem Conduit begann, ging etwas schief und die Hälfte seines Körpers wurde in ein neues Universum gesaugt. Dort wurde seine Hälfte als gottähnliches Wesen namens Zanza wiedergeboren, das zur Seele der Bionis wurde Xenoblade-Chroniken 1. Die andere Hälfte seines Körpers wurde zum Architekten, der beschloss, die Erde in die Welt von Alrest umzubauen, in der er zu sehen war Xenoblade-Chroniken 2.

Während beide Spiele ihre eigenen Handlungsstränge haben, sehen sie beide die Erschaffung einer „neuen“ Welt, in der die Bewohner leben XC1, Shulk bittet Alvin, die Welt in eine Welt ohne Götter umzubauen. In XC2, Der Architekt nutzt seine letzte Kraft, um eine neue Welt zu erschaffen, in der alle Titanen zu einer Landmasse verschmelzen. Fans denken, dass eine bestimmte Szene im Trailer die Verschmelzung der beiden Welten zeigt und im Wesentlichen die Welt von zeigt XC1 Kollision mit der Erde in gezeigt XC2.

Jetzt ist natürlich die eigentliche Frage, was mit dieser neuen Welt passiert und wo all die Hauptcharaktere wie Shulk und Rex sind? Der Twitter-Nutzer XC_Gallego hat einen fantastischen Thread, der einige der Details im neuen Trailer aufschlüsselt und wie sie miteinander verbunden werden könnten, aber wir werden zwei Hauptfiguren durchgehen, die zurückkehren, sowie ein paar andere interessante Details.

Zurückgeben von Zeichen in Xenoblade-Chroniken 3

Obwohl sie in den ersten beiden Trailern Masken tragen, stammen die obigen Charaktere eindeutig von Melia XC1 und Nia aus XC2. Es ist nicht genau klar, wie viel Zeit seit dem Ende der beiden vorherigen Spiele und dem Beginn der neuen vergangen ist, aber sowohl Melia als auch Nia könnten am Leben sein, egal wie lange es auch sein mag. Andere Charaktere im Trailer zeigen, dass die High Entia-Rasse eine herausragende Rolle spielt XC3, und sie leben ungefähr drei bis vier Jahrhunderte. Gleichzeitig ist Nia eine Flesh Eater, eine besondere Art von Blade, die menschliche Zellen angenommen hat, was bedeutet, dass sie im Wesentlichen unsterblich ist.

Das Interessante ist, dass diese beiden Charaktere die Hauptpartei zu jagen scheinen, die Teil einer Organisation namens Ouroboros zu sein scheint. In einer Zeile des Trailers sagen Melia und Nia: „Ouroboros verabscheuen diese Welt, also müssen sie spurlos gelöscht werden.“

Es gibt zwar keine anderen wiederkehrenden Charaktere, die wir bisher gesehen haben, aber es gibt ein paar andere interessante Details. Das Ouroboros-Feature, bei dem zwei Charaktere zu einem verschmelzen, ist der Verschmelzung von Pyra und Mythra am Ende unglaublich ähnlich XK 2 Pneuma zu erschaffen.

Eine andere Szene zeigt die Hauptpartei, die wie Schattengespenster aussieht. Diese sehen fast genauso aus wie die Phantasm-Bosse, die im Vault of Heroes bekämpft wurden XC2die eigentlich dunkle Erscheinungen von Adam waren.

Es gibt bereits mehr als genug Hinweise, um das zu wissen Xenoblade-Chroniken 3 wird ausgiebig aus der Vergangenheit der Serie schöpfen. Trotzdem werden wir wahrscheinlich nicht wissen, wie alles wirklich zusammenhängt, bis das Spiel in freier Wildbahn ist.

Xenoblade-Chroniken 3 erscheint am 29. Juli für Nintendo Switch.





Quelle Link